Personalpolitik

0099455_researcher_man_disc

Unsere Personalpolitik basiert auf den Roche Konzerngrundsätzen und bestimmt konzernweit die Beziehungen zu den Mitarbeitenden. Sie schreibt unsere Verpflichtungen gegenüber den Mitarbeitenden fest und legt gleichzeitig unsere Erwartungen an die Belegschaft dar. Roche bietet herausfordernde und einträgliche Beschäftigungsmöglichkeiten. Dafür erwarten wir von allen unseren Mitarbeitenden, dass sie sich für den Unternehmenserfolg einsetzen.

Die Roche-Personalpolitik umreisst unsere Ziele und Grundsätze in sämtlichen Bereichen des Personalmanagements, einschliesslich der folgenden Aspekte:

Gewinnung talentierter Mitarbeitender und deren Bindung an das Unternehmen

Förderung von Leistungsbereitschaft, Fortbildung und Entwicklung und

Vergütung

Unsere Personalpolitik duldet weder Kinderarbeit noch Diskriminierung und legt unsere Grundsätze fest in Bezug auf:

Vielfalt und Internationalität unserer Mitarbeitenden

Recht der Mitarbeitenden auf Tarifverhandlungen

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Ein geeignetes System von Kontrollen wurde eingerichtet, um sicherzustellen, dass die Grundsätze der Personalpolitik an allen Standorten von Roche umgesetzt werden. An jedem Standort ist die Personalleitung für die Einhaltung dieser Grundsätze verantwortlich.

Unsere Richtlinien zu HIV/AIDS am Arbeitsplatz sollen eine Benachteiligung verhindern. Sie bestimmen ferner unseren Ansatz zur Vorbeugung und Behandlung von HIV und AIDS bei unseren Mitarbeitenden.