Kunst und Kultur

Unterstützung von Innovationen im Bereich der Kultur

Roche unterstützt und fördert seit ihrer Gründung im Jahr 1896 wegweisende Projekte in zeitgenössischer Kunst und Kultur. Unsere Aktivitäten in diesem Bereich widerspiegeln auch heute noch Vision und Vermächtnis der Gründerzeit.

Wir unterstützen kreative Projekte und Aktivitäten, die die Parallelen zwischen Innovation in der Kunst und der Wissenschaft erforschen. Nebst der Musik als Schwerpunkt fördern wir auch die bildende Kunst und die Architektur. Wir fördern und pflegen intensive Kontakte zur zeitgenössischen Musik und Kunst und bringen damit unser Engagement für Innovation zum Ausdruck, die sich durch Kompetenz, Unverwechselbarkeit und Leidenschaft auszeichnet.

Roche Commissions

2003 wurde Roche Commissions als bahnbrechende Partnerschaft zwischen Roche, dem Lucerne Festival und der Lucerne Festival Academy gegründet. Roche vergibt alle zwei Jahre einen neuen Kompositionsauftrag an einen herausragenden zeitgenössischen Komponisten – auf Empfehlung der künstlerischen Leitung unserer Partnerinstitutionen. Die Uraufführung des Auftragswerks findet jeweils im Sommer im Rahmen des Lucerne Festival statt.

Roche Young Commissions ist ein weiterer Ausdruck der Partnerschaft zwischen Roche und dem Lucerne Festival. Das vor Kurzem lancierte Programm ergänzt das innovative Kompositionsprojekt der Lucerne Festival Academy.

Die herausragenden musikalischen Werke, die von den Komponisten im Auftrag von Roche erschaffen wurden, erweisen sich als beständigen Ausdruck unseres Engagements für Innovation – sowohl in der Wissenschaft als auch im Bereich der Kunst.

Lernen Sie mehr über Roche Commissions

Roche Continents

Als Sponsor der Salzburger Festspiele, einem bedeutenden Musik- und Schauspiel-Festival, das jährlich im Juli-August in der Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozartausgerichtet wird, unterstützt Roche eine Konzertreihe mit Werken zeitgenössischer Komponisten und geht im Rahmen von Roche Continents den Gemeinsamkeiten von Kreativität und Innovation mit Studierenden der Wissenschaften und Kunst auf den Grund.

Während der jährlich stattfindenden Woche, auch bekannt als Roche Continents, werden 100 ausgewählte Studierende europäischer Universitäten vor aussergewöhnliche Herausforderungen gestellt und bekommen die einzigartige Gelegenheit, mehr über Musik und den kreativen Prozess zu erfahren, der in Kunst und Wissenschaft zu Innovationen führt.

Mit einem prall gefüllten Programm bestehend aus Vorträgen, Workshops und Teamwork-Challenges, bietet Roche zukünftigen Top-Talenten im Alter von 20 bis 29 Jahren die einzigartige Möglichkeit, neue Freundschaften zu schliessen und sich menschlich sowie intellektuell weiterzuentwickeln, während die Studierenden jeden Abend im einzigartigen Ambiente der Salzburger Festspiele in den Genuss eines Konzertes kommen.

Die Teilnehmenden an Roche Continents werden automatisch in den Kreis der Roche Continents Alumni aufgenommen und erhalten ermässigte Karten für die Salzburger Festspiele.

Wie Studierende für Roche Continents ausgewählt werden – Eine Woche voller wissenschaftlicher und künstlerischer Herausforderungen

Seit 2003 werden jedes Jahr die besten europäischen Studierenden der Wissenschaften und Kunst im Alter von 20 bis 29 Jahren von ihren Universitätsprofessoren persönlich eingeladen, sich online für die Teilnahme an Roche Continents zu bewerben. Die Auswahl der 100 europäischen Studierenden erfolgt nach eingehender Prüfung der Bewerbungen gemäss den persönlichen Beweggründen für die Teilnahme an der Woche voller wissenschaftlicher und künstlerischer Herausforderungen. Die Bewerber werden vor Ende Juni über den Ausgang ihrer Bewerbung informiert. Die Roche Continents Woche findet Anfang August statt.

Lernen Sie mehr über Roche Continents

Museum Tinguely

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums im Jahre 1996 stiftete Roche ihrer Heimatstadt Basel ein Museum, das die Werke des Schweizer Künstlers Jean Tinguely zeigt. Das vom weltberühmten Schweizer Architekten Mario Botta entworfene Museum befindet sich ganz in der Nähe des Roche-Hauptsitzes im Solitude-Park am Basler Rheinufer.

Lernen Sie mehr über Museum Tinguely