Roche Children’s Walk 2018

Roche Children’s Walk 2018

Let's go!

Wir bei Roche sind der Meinung, dass bedürftige Kinder auf der ganzen Welt eine bessere Zukunft verdienen. Dies ist der Grund, weshalb sich Mitarbeitende rund um den Globus auch am 14. Juni 2018 wieder für den alljährlichen Roche Children’s Walk engagieren.

Seit 2003 haben mehr als 220’000 Mitarbeitende am Roche Children’s Walk teilgenommen und über 17 Millionen Franken an Spenden gesammelt, mit denen Kinder auf der ganzen Welt unterstützt werden. Der Roche Children’s Walk steht unverkennbar für das Engagement unserer Mitarbeitenden auf der ganzen Welt – allein vergangenes Jahr haben sich Mitarbeitende an 142 Roche-Standorten in 70 Ländern daran beteiligt.

Warum wir uns engagieren

An Standorten auf der ganzen Welt zeigen Mitarbeitende von Roche ihr soziales Engagement und sammeln Geld für Kinder in Not. Alle gesammelten Spenden werden vom Unternehmen verdoppelt. Sie fliessen in Projekte in den Bereichen Bildung, Ernährung, medizinische Grundversorgung und soziale Entwicklung.

Global eingesetzte Spenden werden von der unabhängigen Stiftung Roche Employee Action and Charity Trust (Re&Act) verwaltet. Re&Act arbeitet mit verschiedenen Nichtregierungsorganisationen zusammen, um Projekte für Kinder in Entwicklungsländern wie Malawi, Äthiopien, Nepal und den Philippinen zu unterstützen.

Der Roche Children’s Walk hat langfristige, nachhaltige Veränderungen bewirkt. So unterstützt Re&Act zum Beispiel seit 2003 verschiedene Projekte in Malawi – durch den Bau von Schulen, Unterrichtsräumen und Waisenzentren, durch die Unterstützung von Hochschulabsolventen sowie durch die Bereitstellung von Nahrung und sauberem Trinkwasser.

Was seit vergangenem Jahr erreicht wurde:

mehr als 75

Projekte für Kinder wurden auf der ganzen Welt unterstützt

mehr als 7'200

Kinder haben in Äthiopien von einem Bildungsprogramm profitiert

5

Waisenzentren wurden in Äthiopien unterstützt

mehr als 2000

Kinder haben in Malawi vom Ausbau von Zentren für frühkindliche Bildung profitiert

80

Studenten erhielten in Kenia ein Stipendium für den Besuch von höheren Schulen

Wir sind stolz darauf, was wir bis heute erreicht haben. Gleichzeitig ist uns bewusst, dass wir noch viel mehr bewirken können. Weitere Information zu den unterstützten Projekten von Re&Act finden Sie auf unserer Website.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Auch im Jahr 2018 setzt Roche diese Tradition fort. Weltweit organisieren Mitarbeitende von Roche Spendenaktionen, um Geld für Projekte zu sammeln, mit denen die Lebensbedingungen für Kinder verbessert werden, dort wo Roche verteten ist und in Entwicklungsländern wie Malawi, Äthiopien und den Philippinen.

  • Jeder Beitrag verbessert das Leben eines Kindes. Mit unseren Spenden unterstützen wir Projekte, die auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung ausgerichtet sind. Dadurch werden wir Teil einer kollektiven Bewegung, um die Welt ein Stück besser zu machen.

    Dorinda Apenteng Roche Ghana
  • Bei den Kindern, die vom Roche Children's Walk unterstützt werden, berührt mich am meisten ihr starker Wille. Obwohl sie unter schwierigen Bedingungen aufwachsen, wollen sie unbedingt lernen. Bildung kann das Leben und die Zukunftsperspektive von Menschen verändern.

    TaeGun Kim Roche Südkorea
  • Der Erfolg der Entwicklungsprojekte für Kinder liegt in der Nachhaltigkeit. Die Kinder erhalten volle Unterstützung aus ihrem Umfeld vor Ort, einschliesslich der Eltern und Betreuer. Menschen dabei zu helfen, ihren eigenen Weg zu finden, ist die beste Methode für langfristigen Erfolg.

    Sophie de Leiris Roche Frankreich
  • Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich in Malawi das Wort «Zikomo» gehört habe. Es bedeutet «Danke» auf Chichewa. Ich war überwältigt von der Anerkennung und Dankbarkeit, die uns die Menschen entgegengebracht haben – was uns umso mehr zum Weitermachen anspornt!

    Sirine Mahmoud Roche Tunesien
  • Ich habe noch nie so viel Armut, aber auch noch nie so viel Hoffnung gesehen. Alle, denen wir in Malawi begegnet sind, haben uns spüren lassen, dass auch sie an eine bessere Zukunft für die Kinder in Malawi glauben.

    Gunesh Auchoybur Roche Mauritius
  • Hier geht es nicht einfach darum, eine bestimmte Summe zu sammeln oder zu spenden. Es geht darum, hinzuschauen, sich einzusetzen und eine gute Sache zu unterstützen. Dabei richtet sich der Roche Children's Walk nicht nur an Roche-Mitarbeitende – auch Bekannte und Verwandte können beitragen.

    Sergiu Serban Roche Deutschland

Machen Sie mit

Wenn Sie bei Roche arbeiten, können Sie sich an Ihrem Standort für den Roche Children’s Walk anmelden. Oder sponsern Sie eine Kollegin oder einen Kollegen.

Wie spenden?

Wenn Sie nicht bei Roche arbeiten, aber den Roche Children’s Walk dennoch unterstützen möchten, können Sie gerne Roche Mitarbeitende aus Ihrem Bekanntenkreis sponsern. Nehmen Sie ganz einfach mit der betreffenden Person Kontakt auf oder besuchen Sie unsere Website, um dort zu spenden.

Der Roche Children‘s Walk steht unter der Leitung von Corporate Donations & Philanthropy und wird von Konzerngesellschaften auf der ganzen Welt vor Ort organisiert. Roche übernimmt alle Kosten, sodass keine Spenden für administrative Belange oder zur Finanzierung des Anlasses verwendet werden.

Unsere Partner

Re&Act ensures responsible and effective use of the donations. Re&Act supports children’s projects in developing countries with experienced and trustworthy non-governmental organisations such as:

ActionAid Malawi

logo

ActionAid Malawi ist eine nichtstaatliche nationale Entwicklungsorganisation, die 1990 in Malawi gegründet wurde. Sie ist Mitglied der in Südafrika ansässigen internationalen Dachgesellschaft von mehr als 40 nationalen ActionAid-Organisationen. ActionAid Malawi ist eine ausschliesslich lokal tätige Nichtregierungsorganisation, die ihre Entscheidungen selbstständig trifft und nur lokale Mitarbeitende beschäftigt. Sie konzentriert sich auf die Bekämpfung von Armut und ist in 12 von insgesamt 28 Distrikten in Malawi aktiv. ActionAid Malawi hat sich auf die Hilfe in ländlichen und besonders abgelegenen Regionen im Rahmen von langfristigen Programmen spezialisiert. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt darauf, die lokalen Gemeinschaften einzubinden und ihre Eigenverantwortung zu fördern. Als Berater der malawischen Regierung verleiht ActionAid Malawi zudem häufig vernachlässigten Bevölkerungsgruppen eine Stimme.

Die Zusammenarbeit mit ActionAid Malawi erfolgt über eine Partnerschaft mit der Roger Federer Foundation, die in Malawi eine breit angelegte umfassende Frühbildungsinitiative lanciert hat.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von ActionAid Malawi.

UNICEF

logo

Das 1946 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen gegründete Kinderhilfswerk UNICEF orientiert sich an der UN-Kinderrechtskonvention und setzt sich weltweit in mehr als 190 Ländern für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der UNICEF-Webseite.

Selam Children’s Village

logo

Selam Children’s Village ist eine nichtstaatliche Non-Profit-Organisation, die Waisenkinder in Äthiopien betreut und unterstützt mit dem Ziel, dass sie als Erwachsene auf eigenen Füssen stehen. Selam Children’s Village bietet in seinen verschiedenen Einrichtungen eine hochwertige schulische, technische und fachliche Ausbildung an, die Waisenkindern und Jugendlichen sowie umliegenden Gemeinden offensteht.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Selam Children’s Village.

Aiducation International

logo

Aiducation International ist eine 2007 gegründete Non-Profit/For-Impact-Organisation, die sich für Bildung starkmacht. Sie vergibt leistungsbasierte Stipendien an begabte und bedürftige Schüler aus Entwicklungsländern wie Kenia und den Philippinen für den Besuch einer höheren Schule.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Aiducation International.