Roche pRED (Pharma Research and Early Development) ist eine von vier Gruppen, die innerhalb der Roche Group Forschung und frühe Entwicklung betreiben.

Die wissenschaftliche Arbeit von Roche pRED wird innerhalb der Bereiche Discovery & Translational Area (DTAs) organisiert. Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf die Fachbereiche Immunologie und Entzündungen, Infektionskrankheiten, Neurowissenschaften, Ophthalmologie und seltene Krankheiten sowie Onkologie.

pRED besteht aus über 2200 Wissenschaftlern, die rund um den Globus in Europa, Nordamerika und in Asien arbeiten.