Glykoengineering

research_technology_glycoengineering

Mit Hilfe der Glykoengineering-Technologie können Antikörpern mit einer signifikant höheren Fähigkeit zur Rekrutierung von Immunzellen wie zum Beispiel natürlichen Killerzellen (NK-Zellen), Makrophagen/Monozyten und Neutrophilen hergestellt werden. Durch Design und Kontrolle der Art von Zuckermolekülen in einer bestimmten Region des Antikörpers wird dabei die Affinität des Antikörpers zu Immuneffektorzellen erhöht. Dies ermöglicht eine effektivere Antikörper-vermittelte Zytotoxizität und Phagozytose und damit die Fähigkeit des Antikörpers, gezielt den Tod von Krebszellen herbeizuführen. Ein erstes auf der Basis der Glykoengineering-Technologie hergestelltes Produkt wurde kürzlich eingeführt.

Die unwiderstehliche Anziehungskraft der Wissenschaft – Drawn to Science: Die Glykosylierung von Antikörpern

Tags: Biotechnologie