Pharmazeutische Chemie

research_technology_medicinal-chemistry

Die pharmazeutische Chemie ist ein in hohem Masse interdisziplinärer Schlüsselbereich der Pharmaforschung, einzigartig positioniert an der Schnittstelle zu vielen anderen Wissenschaftsgebieten. Mit Hilfe der Biologie sowie molekularer Modellierungs- und Screening-Technologien entwickeln und synthetisieren Arzneimittelchemiker neue bioaktive Wirkstoffe, bei denen biologische Aktivität und physikalisch-chemische Eigenschaften in einem optimalen Verhältnis stehen. Für die Entdeckung eines Arzneimittels im Rahmen eines einzigen Projekts müssen mehrere tausend neue Moleküle geschaffen, charakterisiert und getestet werden: Aus jeder Feedback-Runde gehen Informationen hervor, die in die Entscheidung über das nächste Design Eingang finden, bis schliesslich ein oder mehrere potenzielle klinische Produktkandidaten identifiziert sind. Die pharmazeutische Chemie stellt auch Hilfsverbindungen für die biologische Forschung, die Systembiologie und die Entwicklung von Assays zur Verfügung.

Tags: Chemie