Gazyva/Gazyvaro (obinutuzumab; GA101)

Gazyva/Gazyvaro (obinutuzumab; GA101)

Gazyva ist der erste durch Glycoengineering modifizierte Typ II Antikörper, der gezielt Zellen anvisiert, die den CD20-Marker auf ihrer Oberfläche tragen. Diese Zellen spielen bei zahlreichen Formen von Lymphknoten- und Blutkrebs eine zentrale Rolle. Gazyva greift diese Zellen sowohl direkt als auch mit Hilfe des körpereigenen Abwehrsystems an.

In den USA, Europa und vielen weiteren Ländern ist Gazyva in Kombination mit Chlorambucil zur Behandlung von Patienten mit unbehandelter chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) zugelassen. In Europa und der Schweiz wird Gazyva als Gazyvaro vermarktet.

This medicinal product is subject to additional monitoring. This will allow quick identification of new safety information. Healthcare professionals and patients are asked to report any suspected adverse reactions.