Perjeta

perjeta-740

Perjeta ist ein personalisiertes Medikament, das in den USA und Europa in Kombination mit Herceptin (Trastuzumab) für die Behandlung von Patientinnen mit nicht vorbehandeltem HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs zugelassen ist.
Perjeta soll verhindern, dass sich der HER2-Rezeptor mit anderen HER-Rezeptoren auf der Zelloberfläche verbindet. Dieser Mechanismus ergänzt die Wirkungsweise von Herceptin. Die Kombination der beiden Medikamente führt vermutlich zu einer umfassenderen Blockade der HER-Signalwege.