Statements

No new medicines without patents

(For German version, please scroll down)

A well-functioning patent system that recognizes the industry's efforts and supports innovation with appropriate protection is necessary and beneficial to society. Only thanks to patents investment-intensive inventions can be developed, which in turn extend and improve the lives of millions of people. Thus, the pharmaceutical industry creates lasting added value for society. Without patents there would be no new medicines.

In 2017 alone, more than 134 million patients worldwide benefited from medicines that are no longer patent protected. 30 medications on the WHO List of Essential Medications are from Roche, the vast majority of which have been generic for a long time and are available to healthcare systems at a low cost.

Roche pursues a value-based pricing strategy. Specifically, this means that the price of our medicines reflects the benefits that a medicine brings to patients and society. The price of our medications therefore reflects:

  • the value that a drug offers to patients, their families, payers and society
  • the competitive situation in the market
  • the affordability of our medicines for healthcare systems and individuals

Our goal is that all people who need our medicines and diagnostics tests have access to them.

Keine neuen Medikamente ohne Patente

Ein gut funktionierendes Patentsystem, das die Bemühungen der Industrie anerkennt und Innovationen mit einem entsprechenden Schutz fördert, ist notwendig und nützt der Gesellschaft. Nur dank dieser Patente können investitionsintensive Erfindungen erarbeitet werden, die wiederum Millionen von Menschen das Leben verlängern und verbessern. So schafft die pharmazeutische Industrie einen bleibenden Mehrwert für die Gesellschaft. Ohne Patente gäbe es keine neuen Medikamente.

Allein im Jahr 2017 profitierten mehr als 134 Millionen Patienten weltweit von Roche Medikamenten, deren Patentschutz ausgelaufen war. 30 Medikamente auf der WHO Liste der unentbehrlichen Medikamente sind von Roche, von denen der ganz überwiegende Teil schon lange Zeit generisch ist und den Gesundheitssystemen für geringe Kosten zur Verfügung stehen.

Roche verfolgt eine nutzenbasierte Preisstrategie. Konkret heisst dies, dass der Preis unserer Medikamente den Nutzen, den ein Medikament dem Patienten und der Gesellschaft bringt, reflektiert. Der Preis unserer Medikamente reflektiert daher:

  • den Wert, den ein Medikament den Patienten, ihren Familien, den Kostenträgern und der Gesellschaft bietet
  • die Wettbewerbssituation auf dem Markt
  • die Erschwinglichkeit unserer Produkte für Gesundheitssysteme und einzelne Personen

Unser Ziel ist, dass alle Menschen, die unsere Produkte benötigen, Zugang dazu erhalten und davon profitieren können.