Roche Commissions: Unser anhaltendes Engagement für aussergewöhnliche Musik

orchestra

Roche Commissions ist eine einzigartige Partnerschaft zwischen Roche, dem Lucerne Festival und der Lucerne Festival Academy. Seit der Gründung dieser Partnerschaft vergibt Roche alle zwei Jahre einen neuen Kompositionsauftrag an einen herausragenden zeitgenössischen Komponisten. Die Uraufführung des Werkes erfolgt jeweils im Sommer beim Lucerne Festival.

olga-neuwirth
Olga Neuwirth

Am Samstag, dem 27. August wird das achte Auftragswerk der „Roche Commissions“, Trurliade – Zone Zero von Olga Neuwirth, im Rahmen des Luzerner Sommer-Festivals im KKL Luzern uraufgeführt. Victor Hanna ist der Solist des Konzerts für Schlagzeug und Orchester, Susanna Mälkki dirigiert das Orchester der Lucerne Festival Academy. Bereits seit 2003 besteht zwischen Roche und Lucerne Festival unter dem Titel Roche Commissions ein innovatives Modell der Zusammenarbeit im Bereich Kultursponsoring.

peter-eotvos
Peter Eötvös, Preisträger von Roche Commissions 2018

Der nächste Kompositionsauftrag der Roche Commissions 2018 geht an den ungarischen Komponisten Peter Eötvös, der schon wiederholt bei Lucerne Festival als Komponist, Dirigent und Lehrer präsent war. Er zählt zu den bedeutendsten Komponistenpersönlichkeiten der Gegenwart. Im Jahr 2007 war er „composer-in-residence“ bei Lucerne Festival.

Unterstützung von Innovationen im Bereich Kulturd

Roche unterstützt und fördert seit ihrer Gründung im Jahr 1896 wegweisende Projekte in zeitgenössischer Kunst und Kultur. Unsere Aktivitäten in diesem Bereich widerspiegeln auch heute noch Vision und Vermächtnis der Gründerzeit.

Wir unterstützen kreative Projekte und Aktivitäten, die die Parallelen zwischen Innovation in der Kunst und der Wissenschaft erforschen. Nebst der Musik als Schwerpunkt fördern wir auch die bildende Kunst und die Architektur. Wir fördern und pflegen intensive Kontakte zur zeitgenössischen Musik und Kunst und bringen damit unser Engagement für Innovation zum Ausdruck, die sich durch Kompetenz, Unverwechselbarkeit und Leidenschaft auszeichnet.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Medienmitteilung.

Tags: Kultur