Roche unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Anadys Pharmaceuticals

Basel, 17. Oktober 2011

Durch die Übernahme verspricht sich Roche, die Behandlungsoptionen für Hepatitis C-Patienten zu verbessern

Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) und Anadys Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ANDS) haben heute bekannt gegeben, dass die beiden Unternehmen eine Vereinbarung über den Zusammenschluss getroffen haben. Danach wird Roche Anadys im Rahmen einer Bartransaktion für 3.70 USD pro Aktie vollständig übernehmen. Der Gesamtpreis für die Akquisition beläuft sich somit auf rund 230 Millionen USD.

Die im kalifornischen San Diego ansässige Firma Anadys entwickelt kleinmolekulare orale Therapeutika für die potenzielle Behandlung der Hepatitis C-Virusinfektion. Setrobuvir (ANA598), Anadys am weitesten fortgeschrittenes Medikament, ist eine direkt wirkende antivirale Substanz, die derzeit im Rahmen einer Phase II-Studie in Kombination mit pegyliertem Interferon (Pegasys) und Ribavirin (Copegus) von Roche geprüft wird.

Jean-Jacques Garaud, globaler Leiter von Roche Pharma Research and Early Development: "Diese Übernahme erweitert unser heute schon starkes HCV-Portfolio. Unser Ziel ist es, Ärzten und Hepatitis-Patienten eine hochwirksame Arzneimittelkombination anzubieten, die uns auch ohne Einsatz von Interferon einen Schritt näher in Richtung Heilung bringt. Die Wirkstoffe von Anadys überzeugen aufgrund ihrer ergänzenden Wirkweisen, die möglicherweise eine interferonfreie Therapie ohne virale Resistenz ermöglicht."

Steve Worland, Präsident und Chief Executive Officer von Anadys, dazu: "Seit der Gründung von Anadys bemühen wir uns, eine Forschung voranzutreiben, die das Leben von Hepatitis-Patienten verändert. Angesichts des beachtlichen Know-hows und der Erfahrung von Roche im Bereich HCV eröffnet diese Übernahme optimale Aussichten dafür, dass die neuen potenziellen Therapien, tatsächlich erfolgreich sein werden.

Neben dem am weitesten fortgeschrittenen Entwicklungsprogramm zu ANA598 befasst sich Anadys auch mit der Entwicklung von ANA773. Diese Substanz wird sich möglicherweise sowohl bei der Behandlung von HCV als auch anderer chronischer Infektionen und Krebs als wirksam erweisen.

Vertragsbedingungen

Gemäss den Bestimmungen der Vereinbarung über den Zusammenschluss wird Roche umgehend ein Übernahmeangebot unterbreiten, um alle in Umlauf befindlichen Stammaktien von Anadys zum Preis von 3.70 USD je Aktie in bar zu erwerben. Der Preis liegt 256% über dem Schlusskurs vom 14. Oktober 2011. Voraussetzung für die Annahme des Übernahmeangebots ist, dass eine bestimmte Zahl von Aktien angeboten wird, die zusammen mit den von Roche gehaltenen Aktien die Mehrheit aller in Umlauf befindlichen Aktien darstellt (ausgehend von der Annahme, dass der Ausübungskurs pro Aktie aller ausübbaren und nicht ausübbaren Optionen und Optionsscheine unter dem Übernahmepreis liegt); ausserdem gelten die üblichen Bedingungen. Ferner steht die Transaktion unter dem Vorbehalt, dass die im Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976 vorgesehene Wartefrist abgelaufen ist oder beendet wurde. Die Annahme des Übernahmeangebots wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen.

Sobald das Übernahmeangebot abgeschlossen ist, übernimmt Roche in einem zweiten Schritt alle übrigen Aktien. Die Vorstandsmitglieder und Führungskräfte, in deren Besitz sich rund 7,9% der Aktien befinden, haben sich bereit erklärt, ihre Aktien anzubieten und die Transaktion auch anderweitig zu unterstützen.

Roche hat Citigroup Global Markets Inc zu ihrem Finanzberater und Davis Polk & Wardwell LLP zu ihrem Rechtsberater bestellt. Lazard Ltd ist der Finanzberater von Anadys.

Über Setrobuvir (ANA 598)

Setrobuvir ist eine oral verabreichte, direkt wirksame antivirale Substanz in der Prüfphase, die derzeit zur Behandlung der chronischen Hepatitis-C(HCV)-Infektion geprüft wird. Es handelt es sich um einen nicht-nukleosidalen Polymerase-Hemmer, der zurzeit im Rahmen von Phase-IIb-Studien in Kombination mit der aktuellen Standardtherapie Pegasys und Copegus untersucht wird. Die bisherigen Studien belegen eine potente antivirale Wirkung von Setrobuvir bei gutem Sicherheitsprofil. Roche beabsichtigt, das Präparat in Kombination mit anderen direkt wirkenden antiviralen Substanzen aus seinem Portfolio mit und ohne Interferon einzusetzen.

Über Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind das strategische Ziel der personalisierten Medizin von Roche. 2010 beschäftigte Roche weltweit über 80 000 Mitarbeitende und investierte über 9 Milliarden Franken in die Forschung und Entwicklung. Der Konzern erzielte einen Umsatz von 47,5 Milliarden Franken. Genentech, USA, gehört vollständig zur Roche-Gruppe. An Chugai Pharmaceutical, Japan, hält Roche die Mehrheitsbeteiligung. Für weitere Informationen: www.roche.com.

ADDITIONAL INFORMATION AND WHERE TO FIND IT
THE TENDER OFFER FOR THE OUTSTANDING COMMON STOCK OF ANADYS HAS NOT BEEN COMMENCED. THIS ANNOUNCEMENT IS FOR INFORMATIONAL PURPOSES ONLY AND DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER TO PURCHASE OR A SOLICITATION OF AN OFFER TO SELL ANADYS COMMON STOCK. THE SOLICITATION AND OFFER TO BUY ANADYS COMMON STOCK WILL ONLY BE MADE PURSUANT TO AN OFFER TO PURCHASE AND RELATED MATERIALS. AT THE TIME THE OFFER IS COMMENCED, ROCHE WILL FILE A TENDER OFFER STATEMENT ON SCHEDULE TO WITH THE SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION AND THEREAFTER ANADYS WILL FILE A SOLICITATION/RECOMMENDATION STATEMENT ON SCHEDULE 14D-9 WITH RESPECT TO THE OFFER. INVESTORS AND SECURITY HOLDERS ARE URGED TO READ THESE MATERIALS CAREFULLY WHEN THEY BECOME AVAILABLE SINCE THEY WILL CONTAIN IMPORTANT INFORMATION, INCLUDING THE TERMS AND CONDITIONS OF THE OFFER. THE OFFER TO PURCHASE, SOLICITATION/RECOMMENDATION STATEMENT AND RELATED MATERIALS WILL BE FILED BY ROCHE AND ANADYS WITH THE SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION (SEC), AND INVESTORS AND SECURITY HOLDERS MAY OBTAIN A FREE COPY OF THESE MATERIALS (WHEN AVAILABLE) AND OTHER DOCUMENTS FILED BY ROCHE WITH THE SEC AT THE WEBSITE MAINTAINED BY THE SEC AT WWW.SEC.GOV. THE OFFER TO PURCHASE AND RELATED MATERIALS MAY ALSO BE OBTAINED (WHEN AVAILABLE) FOR FREE BY CONTACTING THE INFORMATION AGENT FOR THE TENDER OFFER, MACKENZIE PARTNERS, INC., AT 212-929-5500 (CALL COLLECT) OR 800-322-2885 (TOLL-FREE) (USA).