Roche führt im dritten Jahr in Folge den Bereich Gesundheit des Dow Jones Sustainability Indexes an

Basel, den, 08. September 2011

Ernennung unterstreicht Engagement für langfristige Wertschöpfung

Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) wurde heute zum dritten Mal in Folge zum weltweit nachhaltigsten Unternehmen im Gesundheitsbereich im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) ernannt. Roche wird weiterhin in den DJSI World und DJSI Europe Indizes geführt, welche die Leistung der weltweit führenden nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen auf der Grundlage ihrer ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung bewerten.

„Wir sind stolz darauf, dass wir erneut zum Supersector leader der Gesundheitsbranche im Dow Jones Sustainability Index ernannt wurden. Diese Spitzenposition spiegelt das Engagement von Roche gegenüber unseren Mitarbeitenden, der Gesellschaft und der Umwelt wider. Eine nachhaltige Unternehmenspolitik schafft letztendlich langfristigen Mehrwert für unsere Stakeholder und fördert Innovation,“ so Severin Schwan, CEO von Roche. „Im vergangenen Jahr haben wir weitere Fortschritte bei unseren Diversitäts- und Energiezielenerreicht und neue Programme für den verbesserten Zugang zu unseren Produkten in den Entwicklungsländern eingeführt. Die erneute Anerkennung als führendes nachhaltiges Unternehmen bestärkt uns darin, diese nachhaltigen Programme weiterzuentwickeln, sowie gleichzeitig auch in Zukunft die Erforschung innovativer Medikamente und diagnostischer Lösungen für Patienten mit schweren Erkrankungen voranzutreiben.“

Einige der Aktivitäten von Roche, die in der diesjährigen DJSI-Bewertung hervorgehoben wurden, waren unsere Programme, um talentierte Mitarbeitende zu gewinnen, im Unternehmen zu halten, zukünftige Führungskräfte zu entwickeln sowie das Umweltmanagement und die Berichterstattung. Ausserdem wurde das Innovationmanagement einhergehend mit unserem Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit von Patienten betont.

Im Jahr 2009 hat sich Roche Fünfjahres-Unternehmensziele gesetzt, deren Fortschritt mit Leistungskennzahlen gemessen wird. Unter anderem führte Roche ein Diversitätsziel ein, um den Anteil von Frauen in Schlüsselpositionen um mindestens 50 Prozent zu erhöhen. Dazu kommt im Bereich Energieeffizienz das Ziel den Energieverrauch bis Ende 2014 um 10 Prozent zu senken.

Über den Dow Jones Sustainability Index (DJSI)

Der DJSI ist der anerkannteste globale Index, der bewertet, wie Unternehmen ihrer sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Verantwortung gerecht werden. Die jährliche Auswahl in den DJSI World und den DJSI Europe erfolgt durch eine eingehende Bewertung der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Entwicklung der Unternehmen durch Sustainable Asset Management (SAM), ein spezialisiertes Investmentunternehmen, das sich ausschließlich auf nachhaltigkeitsorientierte Anlagestrategien konzentriert. Neben geschäftlichen Aspekten wie Corporate Governance, Risikomanagement, HR-Praxis, Kundenbeziehungen, Stakeholder-Engagement und Qualität der Umweltberichterstattung werden auch branchenspezifische Gesichtspunkte wie Strategien für einen verbesserten Zugang zu Medikamenten und Innovationen in Forschung und Entwicklung beurteilt. Roche ist seit 2004 im DJSI World und im DJSI Europe vertreten und wurde 2009 und 2010 zum Supersector Leader der Gesundheitsbranche ernannt.

Über Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind das strategische Ziel der personalisierten Medizin von Roche. 2010 beschäftigte Roche weltweit über 80’000 Mitarbeitende und investierte mehr als 9 Milliarden Franken in die Forschung und Entwicklung. Der Konzern erzielte einen Umsatz von 47,5 Milliarden Franken. Genentech, USA, gehört vollständig zur Roche-Gruppe. An Chugai Pharmaceutical, Japan, hält Roche die Mehrheitsbeteiligung. Für weitere Informationen: www.roche.com.

Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.