Wenn jeder Tag zählt

Datenbasierte Entscheidungshilfen können das Leben von Patientinnen und Patienten signifikant verbessern

Scrollen um mehr zu erfahren

Sehr gutes Ergebnis – Ausblick erhöht

Innovative Medikamente und Lösungen für die Immundiagnostik bleiben weiterhin Wachstumstreiber

Anhaltender Erfolg im Jahr 2019

Wir haben in der ersten Jahreshälfte sehr gute Ergebnisse erzielt, vor allem dank der hohen Nachfrage nach unseren neuen Medikamenten. Besonders erfreulich waren die beschleunigten Zulassungen, die von den Gesundheitsbehörden für unsere neuen Medikamente gewährt wurden. Sie sind wichtige Behandlungsmöglichkeiten für Patientinnen und Patienten im Kampf gegen den Krebs.

image
Severin Schwan CEO Roche

Auf einen Blick

Roche baut seit 20 Jahren auf ihre weitreichende Expertise in den Divisionen Pharma und Diagnostics. Damit wurde das Unternehmen zu einem weltweit anerkannten Vorreiter in der ersten Phase der personalisierten Medizin. Mit diesem Ansatz wurden zahlreiche gezielte Therapien entwickelt, zu denen im ersten Halbjahr 2019 weitere behördliche Zulassungen neuer Medikamente kamen.

CHF 30,5 Milliarden
Verkäufe: Roche-Gruppe
2019 100% 30,5 Mrd. +9%*
2018 91% 28,1 Mrd.
CHF 24,2 Milliarden
Verkäufe: Roche Pharma
2019 100% 24,2 Mrd. +10%
2018 90% 21,8 Mrd.
CHF 12,4 Milliarden
Kernbetriebsgewinn
2019 100% 12,4 Mrd. +11%
2018 89% 11,2 Mrd.
CHF 5,6 Milliarden
Kerninvestitionen: Forschung und Entwicklung
2019 100% 5,6 Mrd. +4%
2018 96% 5,3 Mrd.
CHF 6,3 Milliarden
Verkäufe: Roche Diagnostics
2019 100% 6,3 Mrd. +2%
2018 98% 6,3 Mrd.
* Alle Wachstumsraten sind zu konstanten Wechselkursen berechnet (CER; Durchschnittskurse 2018).

Personalisierte Medizin: Fortschritte

Entwicklung von gezielten und lebensrettenden Medikamenten

Neue Wege in der Arzneimittelentwicklung

Wir haben in sehr kurzer Zeit viel erreicht und verändert: Dank enormer Fortschritte bei Gen- und Mutationstests verstehen wir heute besser, wie Tumoren entstehen und wachsen. Kennen wir aber diese genetischen Treiber, können wir präzise, spezifisch auf sie ausgerichtete Behandlungen entwickeln – ein unglaublich spannender Fortschritt.

image
Professor Hans Prenen Stellvertretender Leiter der Abteilung Onkologie und Leiter Clinical Trial Management am Universitätsspital Antwerpen, Belgien

Die jüngsten Neuzulassungen sowie Indikationserweiterungen für bestehende Arzneimittel läuten eine neue Ära der personalisierten Medizin ein. Dank modernster Diagnostik können wir Patienten mit Präzisionsmedikamenten behandeln, die sich nicht nach dem Ursprungsort des Tumors richten, sondern direkt gegen die molekularen Treiber vorgehen.

Die Aufsichtsbehörden haben vermehrt beschleunigte Zulassungsverfahren für unsere Medikamente gewährt. Hieran zeigt sich die hohe Innovationsqualität von Roche. Sie ermöglicht es gleichzeitig, dringenden medizinischen Bedarf wesentlich schneller abzudecken.

Wussten Sie schon?

Dank Biomarker-Tests auf spezifische Genvariationen können bei immer mehr Erkrankungen Patienten individuell und gezielt behandelt werden. Roche besitzt weitreichende Expertise in der Entwicklung gezielter Behandlungen und modernster Diagnostik. Gemeinsam mit Partnern treiben wir so die personalisierte Behandlung von Patienten mit schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankungen voran.

Meilensteine

Im laufenden Jahr 2019 erteilten die Gesundheitsbehörden Zulassungen für zwei völlig neue Krebsmedikamente.

Ärzte stellen ihre Therapieempfehlungen nicht länger ausschliesslich auf die spezifische Art einer Krebserkrankung ab, sondern analysieren Erkrankungen auf der molekularen Ebene, um die bestmögliche Behandlung zu finden. Im klinischen Bereich liegen erste Hinweise vor, dass diese «tumoragnostischen» Therapien Patientinnen und Patienten helfen könnten, die an seltenen und schwer zu behandelnden Krebserkrankungen leiden.

26

Von der FDA gewährter Status eines Therapiedurchbruchs

7

Von der FDA gewährter Status eines bahnbrechenden Medizinprodukts

Ein Blick in die Zukunft

Roche konzentriert sich weiterhin auf Bereiche mit hohem medizinischem Bedarf. Wir engagieren uns für die Entwicklung neuer Medikamente und Tests, die zur Behandlung von Menschen mit lebensbedrohenden Erkrankungen beitragen.

Mit neuen Technologien und modernsten Analyseinstrumenten lassen sich grosse und rasch wachsende Datenbestände verwalten, auswerten und interpretieren. Diese Technologien und Instrumente treiben derzeit die Transformation der Gesundheitsversorgung voran – einerseits, indem sie Forschung und Entwicklung beschleunigen, und andererseits, indem sie den Patienten den Zugang zu optimalen Behandlungen ermöglichen.

Gewissheit und wirksame Behandlungen

Mehr Sicherheit und Hoffnung durch datengestützte Entscheidungen

Klinische Entscheidungen unterstützen

Eine Krebsdiagnose verändert das Leben von Patienten. Aus meiner langjährigen Erfahrung als behandelnder Arzt weiss ich, dass Krebspatienten vor allem Gewissheit wollen. Gewissheit, was die Diagnose für sie bedeutet und dass alle notwendigen Schritte zur bestmöglichen Behandlung unternommen werden.

image
Tim M. Jaeger Global Head Diagnostics Information Solutions

Patientinnen und Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Ärzte alle relevanten Daten einbeziehen, um schnell die bestmögliche Diagnose zu treffen und Behandlungsentscheidungen zu fällen. Kein Arzt hat jedoch Zeit, sich mit den zunehmend komplexen Forschungsergebnissen eingehend zu befassen, um dann die optimale Therapie für den individuellen Patienten auszuwählen. Grosse Datenmengen allein führen nicht automatisch zu besseren Behandlungsergebnissen.

Wussten Sie schon?

Die neusten klinischen Entscheidungssysteme unterstützen das Fachpersonal dabei, alle Patientendaten in ein gemeinsames Dashboard zu integrieren.

In den sogenannten Tumor-Boards arbeiten Spezialisten wie Onkologen, Radiologen, Chirurgen, Pathologen und beratende Pflegekräfte zusammen. Tumor-Boards besprechen sämtliche klinischen Optionen und legen nach kurzer Zeit die bestmöglichen individuellen Behandlungspläne vor.

Die Diskussionen des Tumor-Boards zählen daher zu den wichtigsten Minuten im Leben von Krebspatienten. Jedes Mitglied des Tumor-Boards bearbeitet eine Vielzahl von Fällen. Es kann sein, dass Fallbesprechungen aus Zeitmangel verschoben werden müssen – eine schwierige Situation für Patienten deren Gesundheitszustand keinen Aufschub erlaubt.

Meilensteine

Partnerschaften zwischen Unternehmen mit Expertise in medizinischer Technologie und Wissenschaft ermöglichen es, medizinisches Fachpersonal mit dringend benötigten Entscheidungshilfen zu unterstützen. Roche und GE Healthcare arbeiten zusammen und liefern gemeinsam Lösungen, die Ärzten einen schnelleren Zugriff zu relevanten Daten erlauben.

Reibungslosere klinische Arbeitsabläufe, Entscheidungunterstützung und hohe Datenqualität helfen den Teams, die Betreuungsqualität zu erhöhen, liefern schnellere Antworten für Patienten und können dafür sorgen, dass mehr Fälle in Tumor-Board-Sitzungen besprochen werden.

> 50 %

geringere Vorbereitungszeit ermöglicht zusätzliche Fallbesprechungen

Unsere Mitarbeitenden

Aus Talenten werden qualifizierte Fachkräfte

Karrieremöglichkeiten bei Roche

Studierende, die eine Lehre mit Berufsmaturität absolvierten, geniessen im Studium besondere Vorteile. Sie lernten, täglich Ergebnisse abzuliefern. Aus meiner Erfahrung ist dies der Königsweg für ein erfolgreiches Fachhochschulstudium mit vielfältigen Karriereperspektiven.

image
Professor Christian Tanner Studiengangleiter, Fachhochschule Nordwestschweiz

Wussten Sie schon?

Jährlich bildet Roche in der Schweiz rund 420 Jugendliche in 15 verschiedenen Lehrberufen aus. Mit der Kombination von Berufsfachschulunterricht, Ausbildung in unserer internen Werkschule sowie betreutes produktives Arbeiten am Arbeitsplatz bereitet Roche die Lernenden optimal auf ihre berufliche Zukunft vor. Rund 2/3 der in der Schweiz lebenden Jugendlichen entscheiden sich für die Ausbildung in Betrieb und Berufsfachschule innerhalb des dualen Bildungssystems. Hiermit stehen ihnen zahlreiche Karrieremöglichkeiten offen.

Erfahren Sie mehr über einige der Talente und ihre Karriere

Dominik IT-Auszubildender,
Manufacturing IT,
Roche Schweiz

Meine Ausbildung macht mir Spass, ich war schon immer praktisch veranlagt

Dominik IT-Auszubildender, Manufacturing IT, Roche Schweiz

Ich bin im dritten Ausbildungsjahr und bereite mich auf meine Abschlussarbeit vor. Informatik hat mich schon immer fasziniert. Momentan arbeite ich im Team der Manufacturing IT. Wir planen und stellen die IT-Infrastruktur für die Produktion zur Verfügung. Als Systemadministrator helfe ich bei der Überwachung der Systeme, dokumentiere Abläufe und helfe Fehler, sowie deren Ursache zu finden und zu beheben. Meine Arbeit ist nicht nur technisch, ich lerne neue Leute kennen und kann meine Fähigkeiten im Bereich Projektmanagement verbessern.

Klicken Sie hier, um mehr über die Ausbildung bei Roche zu erfahren

Michèle CPS Assistant,
Roche Diagnostics,
Schweiz

Meine international ausgerichtete Berufsausbildung passte perfekt zu mir

Michèle CPS Assistant, Roche Diagnostics, Schweiz

Ich habe die High School in den USA besucht, deswegen war eine international ausgerichtete Ausbildung in Englisch genau das Richtige. Während meiner kaufmännischen Lehre war ich in verschiedenen Teams tätig und unter anderem zuständig für die Organisation von Events und Zimmerbuchungen am Weiterbildungszentrum in Buonas. Im 2. Lehrjahr durfte ich dort ein Semester vor Ort verbringen und konnte den Hotelbetrieb besser kennenlernen. Meine Reise geht weiter: Als nächstes werde ich die Berufsmatur machen. Ich bin gespannt, wo mich mein Weg hinführt.

Klicken Sie hier, um mehr über die Ausbildung bei Roche zu erfahren

Josephine Global PD Finance Business Partner,
Roche UK

Meine Lehrzeit war eine tolle Erfahrung, jetzt weiss ich, wie mein Berufsweg aussehen soll

Josephine Global PD Finance Business Partner, Roche UK

Mathematik und Zahlen habe ich schon immer geliebt. Nach der Schule wollte ich noch nicht studieren, da mich die angebotenen Studiengänge nicht wirklich angesprochen haben. Lernen, arbeiten und Geld verdienen gefiel mir damals deutlich besser. Die Ausbildung bei Roche war in dieser Hinsicht perfekt. Ich war in Finance und Business Unit Teams, hatte meine eigenen Projekte und habe bei Monatsabschlüssen mitgearbeitet. Nach einem „Pool-Jahr“ und Jobs in Basel und Welwyn bin ich zurück wo ich sein wollte: ich arbeite als Global Finance Business Partner in Welwyn.

Klicken Sie hier, um mehr über die Ausbildung bei Roche zu erfahren

Flavio Methods & Process Manager,
Schindler Group,
Südafrika

Meine KV-Ausbildung bei Roche ist der Grundstein meiner Karriere

Flavio Methods & Process Manager, Schindler Group, Südafrika

Während meiner Ausbildung bei Roche war ich alle sechs Monate in anderen Teams und konnte bei unterschiedlichsten Projekten mitarbeiten. Ich habe Präsentationen gestaltet und beim Organisieren eines Grossevents geholfen. Ich mag neue Herausforderungen. Nach der Lehre bin ich an die Uni, habe mich für ein internationales Studienprogramm eingeschrieben und bin nach Hongkong gegangen. Bei Schindler habe ich berufsbegleitend den Master in Finance gemacht und mich gleichzeitig zum Servicetechniker ausbilden lassen. Jetzt arbeite ich als Expat für Schindler in Südafrika.

Klicken Sie hier, um mehr über die Ausbildung bei Roche zu erfahren

Meilensteine

Experio Roche, das moderne Schullabor im Learning Center Basel/Kaiseraugst bietet Schülerinnen und Schülern zahlreiche Workshops, die das Interesse an Informatik, Naturwissenschaften und Technik wecken, fördern oder sie bei der Berufswahl unterstützen.

Lernende mit ausgezeichneten Abschlüssen haben im Rahmen eines Austauschprogramms die Möglichkeit zu einem halbjährigen Praktikum in einer Niederlassung von Roche im Ausland. Nach diesem Einsatz treten sie im Rahmen eines Pool-Vertrags in ein bestehendes Team in der Schweiz ein, sammeln erste wichtige Berufserfahrungen und sind attraktive Kandidatinnen und Kandidaten für Festanstellungen.

90 %

der jungen Fachkräfte wählen nach der Ausbildung eine Anschlusslösung mit Roche

10000

Schülerinnen und Schüler haben seit 2015 an über 530 Workshops von Experio Roche teilgenommen

[STORY_SWIPE_LABEL]

Bitte drehen Sie Ihr Gerät