Teamlead Regional Projectmanagement (RPM) (m/w) im Außendienst

Germany, Baden-Wurttemberg, Grenzach (40 hrs/week)

de fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

In Ihrer Funktion als Teamlead RPM (m/w) sind Sie für die Planung von kundenorientierten Projekten in ganz Deutschland mit produkt-promotionalem Fokus in crossfunktionaler Zusammenarbeit mit Außen- und Innendienstfunktionen sowie die Umsetzung dieser Projekte im eigenen Team verantwortlich. Dies umfasst unter anderem die Abstimmung der Projektplanung mit den Brand/Franchise Teams, die in die Ressourcenallokation einfließt inkl. Überprüfung der Teamzuordnung- und Struktur. Desweiteren zählt zu Ihren Aufgaben die Führung und Entwicklung von aktuell 10 Regional Projectmanagern (RPM) aufgeteilt in 2 Teams, die deutschlandweit Projekte mit Fokus auf der Gynonkologie sowie der Multiplen Sklerose betreuen. Weiterhin stellen Sie die fachliche und verkäuferische Kompetenz  sowie Projektmanagement und Kommunikationskompetenz Ihrer Mitarbeitenden sicher. Zudem gehören folgende Aufgaben zu Ihrem Tätigkeitsfeld:

  • Lieferung von Input aus dem Markt zur Erstellung der betreffenden Kommunikationspläne mit den Brand Teams und Umsetzung mit den RPMs
  • Inhaltliche Vorbereitung und Sicherstellung von gesundheitsregulatorischen Weiterbildungen der Fachreferenten in enger Zusammenarbeit mit dem Brand Team oder Market Access
  • Sicherstellen der Betreuung wichtiger Meinungsbildner im Gebiet sowie aktive externe und interne Vernetzung 
  • Übersetzung der Vertriebsstrategie in klare Ziele/Projektaufträge für Ihr Team sowie konsequentes Nachhalten/Nachsteuern der Umsetzung

Wer Sie sind:

Für die Funktion des Teamlead RPM (m/w) bringen Sie ein abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, Pharmazie, Medizin oder Betriebswirtschaft sowie Führungserfahrung im Marketing oder Vertrieb in der Pharmabranche und/oder mehrjährige erfolgreiche Tätigkeit als Produktmanager im onkologischen und/oder wettbewerbsintensivem Umfeld mit. Als Teamlead RPM (m/w) setzen wir Ihre hohe Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands sowie einen Führerschein Klasse B voraus. Weiterhin runden diese Fähigkeiten und Kenntnisse Ihr Profil ab:

  • Exzellente Kenntnisse und Verständnis des gesundheitspolitischen Umfeldes
  • Ausgeprägte Führungskompetenz (direkte und / oder laterale Führung) sowie Entscheidungs- und Umsetzungsstärke
  • Gute PC-Kenntnisse sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte komprimiert und verständlich darzustellen
  • Ausgeprägte Motivation für das Arbeiten in komplexen und anspruchsvollen Teamstrukturen

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechperson für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Tamara Stier, +49 7624-142876).

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung bitten wir Sie, einen aktuellen Lebenslauf, ein für die Stelle passendes Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse hinzuzufügen. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.