Medical and Scientific Affairs Manager (w/m/d)

Austria, Vienna, Vienna

de fr es ru tr it pt zh ja

Als Medical and Scientific Affairs Manager (w/m/d) sind Sie verantwortlich für wissenschaftliche Fragestellungen bei wichtigen und neuen Indikationsbereichen (z.B: Kardiologie, Critical Care, Gerinnung, Frauengesundheit und Onkologie). Neue, innovative Produkte (Biomarker u. a.) werden in Zusammenarbeit mit Access, Marketing und Sales im Markt etabliert.

Im Fokus stehen sowohl die medizinisch-wissenschaftliche und fachliche Betreuung von Meinungsbildnern (klinische Entscheider (KOLs), Experten (TAEs) und Berater im Gesundheitssystem) als auch die Mitarbeit bei der Gestaltung und Durchführung von Kampagnen und Studien bei Klinikern. 

Sie werden neue Tests und Lösungen, sowie den Nutzen der Diagnostik den Meinungsbildnern näher bringen. Zusätzlich erwarten Sie Interaktionen mit allen relevanten Stakeholdern, um die Marktakzeptanz von RD-Lösungen zu erhöhen und ihre Evidenz und Refundierung zu erreichen.

In dieser spannenden und anspruchsvollen Position erwarten Sie zusätzlich folgende Aufgaben: 

  • Medizinisch-wissenschaftliche Unterstützung aller Abteilungen, sowie Mitarbeit bei internen und externen Veranstaltungen 

  • Medizinisch-wissenschaftliche Schulungen und Trainings

  • Interaktion mit allen Access-relevanten Stakeholdern (Mediziner, Gesellschaften, Krankenkassen, Patientengruppen und externen Partnern) zur Verbesserung der Marktakzeptanz und zur Erlangung der Refundierung in Abstimmung und Zusammenarbeit mit Access und Marketing 

  • Medizinisch-wissenschaftliche Unterstützung von gesundheitsökonomischen Projekten 

  • Vermittlung von medizinisch-wissenschaftlichen Informationen und Daten: Medical Education von klinischen Entscheidern (KOLs), Experten (TAEs) und Beratern im Gesundheitssystem

  •  Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Vorträgen (Adboards, Symposien, etc.)

Wer Sie sind:

Sie sind eine dynamische, kundenorientierte und belastbare Persönlichkeit, verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, unternehmerisches und konzeptionelles Denken, selbstsicheres Auftreten und Verhandlungssicherheit. 

Zudem bringen Sie folgende Erfahrung mit: 

  • Abgeschlossenes Studium (Medizin oder Naturwissenschaften)

  • Erfahrung in Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen 

  • Kenntnis der relevanten Indikationsbereiche 

  • Erste Erfahrung in Betreuung von (klinischen) Studien

  • Sehr gute PC- und Englischkenntnisse sowie hohe Reisebereitschaft 

  • Kommunikations- und didaktische Fähigkeiten 

  • Starke Soziale Kompetenz, sowie ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen 

  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Es erwartet Sie ein Jahresgehalt ab € 45.000,00 brutto, sowie ein leistungsorientierter Bonus und attraktive Benefits. Pensionskasse, Betriebsrestaurant, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung und vielfältige Sportangebote, sind nur einige davon. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.