Gruppenleiter Prozesstechnologie (m/w/d) für die chemische Produktion

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Was macht unseren Bereich aus:

Im Bereich Production Chemistry innerhalb des Geschäftsbereichs Diagnostics Operations Penzberg stellen wir Einsatzstoffe und ADIs für die Diagnostik sowie die chemische Forschung her. Als führender Hersteller für chemische und biochemische Einsatzstoffe sind wir einer der wichtigsten Knotenpunkte im weltweiten Roche Netzwerk.

Gestalten und entdecken Sie ihre Perspektive bei uns und bringen Ihr Know-how in einem der größten Biotech-Unternehmen der Welt ein. Sorgen Sie mit Ihrem Beitrag für die Aufrechterhaltung der GMP-Compliance in unserem Bereich!

Das Team:

Wir sind das Team der chemisch-biotechnischen Produktion und sind stolz darauf, für nahezu alle Einheiten der Division Diagnostics wichtige Einsatzstoffe und Reagenzien liefern zu können.

Die Abteilung Prozesschemie & Technologie befindet sich gerade im Aufbau und wird zukünftig die Produktionsbetriebe bei sicherheitstechnischen, chemischen, technologischen und qualitätstechnischen Fragestellungen unterstützen und Expertise in die großen CAPEX-Projekte einbringen. Sie wird aus vier Gruppen – SHE Chemie, Prozesschemie, Prozesstechnologie und Technische Qualitätssicherung – und voraussichtlich zwei Teams bestehen. Unser aktuelles Team zeichnet sich durch Vielfalt, angefangen von Berufserfahrung über den Ausbildungshintergrund bis hin zur gemeinsamen Freizeitbeschäftigung aus. Wir gehen gerne auch einmal die Extra-Meile, sind offen für neue Ideen und vergessen dabei nicht den Spaß an der Arbeit.

Gestalten Sie unseren Bereich mit und unterstützen Sie uns mit Ihrem Know-how:

  • Sie leiten die Gruppe Prozesstechnologie, kennen den aktuellen Stand der Technik und bauen die Fachexpertise in Breite und Tiefe weiter aus

  • Sie unterstützen die Investitionsprojekte der Abteilung, von der Projektinitiierung bis zum Abschluss der Inbetriebnahme, und stellen die technische Betreuung der Prozessanlagen in der Routine sicher

  • Bei Fragen zu Prozess- / Anlagentechnik und Automatisierung sind sie erster Ansprechpartner der Abteilung und planen und koordinieren mit den internen und externen Partnern

  • Sie wirken bei der Erstellung von Vorgabedokumenten sowie der Schulung von Mitarbeitenden unter Einhaltung des gültigen Qualitätsmanagementsystems und der SHE-Regularien mit

  • Gemeinsam mit den Kollegen aus der Produktion bereiten sie die Mitarbeitenden aus den Betrieben aktiv auf die Herausforderungen neuer Prozess- und Automatisierungstechnologien vor

  • Sie unterstützen bei Risikoanalysen (K1, K9, K16, etc.) mit technischer Expertise, treiben aktiv die Umsetzung von technischen Maßnahmen in den zugewiesenen Bereichen voran und stellen den Informationsfluss zu den Investitionsprojekten sicher

  • Zusammen mit den Schnittstellenpartnern sind Sie für die Erstellung und Bearbeitung von ECCs und CAPAs zuständig und koordinieren die notwendigen technischen Maßnahmen

  • Sie vertreten die Abteilung bzgl. technischen Fragestellungen in den relevanten Gremien und stellen den Informationsaustausch sicher

Für diese verantwortungsvolle und spannende Position suchen wir genau SIE:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium z.B. im Bereich Verfahrenstechnik, Chemie oder Bioingenieurwesen oder haben einen Abschluss als Techniker mit den entsprechenden Fort- und Weiterbildungen in Qualitätssicherung.

  • Sie blicken auf Berufserfahrung im GMP-relevanten Produktionsumfeld von pharmazeutischen oder chemischen Anlagen o.ä. zurück

  • Sie besitzen gute Kenntnisse der DIN ISO 9001 sowie der DIN ISO 13485 und sind in der Lage die Vorgaben bei Qualifizierung und Validierung praxisorientiert anzuwenden

  • Durch Ihre zuverlässige, strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise begeistern Sie ebenso wie durch Ihr analytisches Denken

  • Sie arbeiten gerne im Team und schätzen den gemeinsamen Austausch um Ziele erfolgreich zu erreichen

  • Sie verfügen über ein sicheres und kompetentes Auftreten sowie über die Fähigkeit, auf allen Ebenen Einfluss zu nehmen

  • Sie haben Freude an der Lösung komplexer Problemstellungen und bringen die notwendige Belastbarkeit und Ausdauer, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen mit

  • Sie sind bereit neue Wege zu gehen, um bestehende Prozesse zu hinterfragen und ggf. zu optimieren

  • Auf Ihre sehr guten Englisch- und Deutschkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen können wir uns jederzeit verlassen

Starten Sie Ihre Bewerbung jetzt und werden Sie ein Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen

Lassen Sie uns bitte einen aktuellen und aussagekräftigen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben in einer Datei zukommen.

Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen!

Es freut uns, dass Sie Roche als potentiellen Arbeitgeber in Betracht ziehen! Unsere FAQ helfen Ihnen bei unterschiedlichen Fragen rund um den Bewerbungsprozess weiter. 

With people. For people.

Sie erreichen uns von Mo-Fr zwischen 9-12  und  13-16 Uhr unter +49 621 759 1616.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und helfen gerne weiter.