Gruppenleiter Automation Software Development (m/w/d)

Deutschland, Baden-Württemberg, Kornwestheim

en fr es ru tr it pt zh ja

Roche Diagnostics Automation Solutions (RDA) in der Stuttgarter Region gehört zu den Kompetenzzentren von Roche für die Entwicklung und Produktion von Systemen zur Laborautomatisierung. Die Automatisierungslösungen von Roche tragen maßgeblich dazu bei, Laborergebnisse schnell und sicher für Ärzte und Patienten zugänglich zu machen.

Roche Diagnostics ist der weltweit führende Player bei In-Vitro-Diagnostik und konzentriert sich stark auf die Forschung und Entwicklung. Bei RDA bringen wir alle technischen Disziplinen zusammen, um die nächste Generation von Laborautomationssystemen zu entwickeln. Getreu dem Grundsatz »Without Diagnostics, Medicine is blind«

Was Sie erwartet:

Als Gruppenleiter Automation Software Development (m/w/d) werden Sie fester Bestandteil des Software Engineering Teams und berichten direkt an den Head of Automation Software Engineering in Kornwestheim (vsl. Ende 2021 in Ludwigsburg). Ihre Abteilung unterstützt ein internes leistungsorientiertes Funktionsmodell in einer Matrixorganisation. Die Abteilung Software Development ist eine Abteilung mit 8 Softwareingenieuren, die sich auf die Softwareentwicklung für präanalytische Produkte spezialisiert hat.

Um innovative Lösungen schneller zu liefern, arbeiten wir in Scrum-Teams mit agilen Methoden und streben kontinuierliche Integration an. Der Software-Stack basiert hauptsächlich auf Linux als Betriebssystem und C/C++ als Programmiersprachen. In Ihrer Rolle als Gruppenleiter Automation Software Development sind Sie dafür verantwortlich, die richtigen Ressourcen, Tools und Prozesse für die verschiedenen Projekte bereitzustellen und standortübergreifend daran zu arbeiten, die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Sie tragen Verantwortung für die Leitung und Weiterentwicklung eines interkulturellen Teams anhand der Roche Führungsprinzipien von Software-Ingenieuren mit dem Schwerpunkt auf Software- und Firmware-Lösungen.
  • Standortübergreifend arbeiten Sie eng mit anderen Unternehmensbereichen (Automation Engineering, Produkt- und Projektmanagement, Produktion und Kundenservice) sowie mit externen Lieferanten und Entwicklungspartnern zusammen.
  • Sie unterstützen die Entwicklung der Software über den gesamten Produktlebenszyklus (Anforderungen - Design - Verifikation - Produktpflege) und tragen zur Stärkung unserer Produkt-Roadmap sowie unseres IP-Portfolios bei.
  • Sie treiben die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse, Best Practices und eingesetzten Tools voran.
  • Sie sind Teil des Automation Engineering Leitungsteams, gemeinsam mit den Abteilungsleitern, den anderen Gruppenleitern sowie den technischen Projektleitern.

Führungskompetenzen:

  • Sie führen Mitarbeitende in Einklang mit den Roche Leadership Principles.
  • Sie fördern ihr leistungsstarkes Team, um die angestrebten Ergebnisse zu erzielen.
  • Sie schaffen ein inspirierendes und motivierendes Arbeitsumfeld und lassen ihr Team an ihrer Vision teilhaben.
  • Zudem schaffen Sie Fokus und geben Orientierung, um Ambiguität und Komplexität erfolgreich zu bewältigen.

Das bringen Sie mit:

  • Einen Hochschulabschluss in Software Engineering oder verwandter Studienrichtung oder eine ähnliche Qualifikation.
  • Einen starken Hintergrund in der Softwareentwicklung mit C (für Embedded Firmware) und C++ (für Anwendungssoftware) nach dem internationalen Standard für Medizinprodukte-Software (IEC 62304) und ein umfassendes Verständnis der Software-Architektur.
  • Sie haben Ihre Fähigkeiten erfolgreich unter Beweis gestellt, indem Sie an mehreren Entwicklungen komplexer Softwarelösungen in einer führenden Rolle mitgewirkt haben – idealerweise, aber nicht zwingend notwendig, in einem stark regulierten Umfeld wie der Medizin- oder In-vitro-Diagnostik-Branche.
  • Sie haben bereits disziplinarische Führungserfahrung übernommen und bewiesen, dass Sie ein Team empathisch führen und entwickeln können.
  • Exzellente Englisch- und Deutschkenntnisse.
  • Die Fähigkeit, in einem herausfordernden, dynamischen und sich ständig verändernden Umfeld zu arbeiten rundet Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung:

Bitte laden Sie Ihren aktuellen Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse / Referenzen hoch. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.

Ansprechperson für Bewerbende:

Antworten auf Fragen bieten unsere FAQ. Sollten Sie die nötigen Informationen in den FAQs nicht finden, kontaktieren Sie bitte bei technischen Fragen unser AskHR-Team unter +49 621 759 74999.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Georg Zimmermann, Tel. +49 7141 3751-642

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.

Research & Development, Research & Development > Devices, Systems and Solutions