Projektleiter (w/m/d) Automatisierung

Deutschland, Baden-Württemberg, Kornwestheim
Deutschland, Baden-Württemberg, Baden-Württemberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Roche Diagnostics Automation Solutions (RDA) in der Metropolregion Stuttgart gehört zu den Kompetenzzentren von Roche für die Entwicklung und Produktion von Systemen zur Laborautomatisierung. Die Automatisierungslösungen von Roche Diagnostics tragen maßgeblich dazu bei, Laborergebnisse schnell und sicher für Ärzte und Patienten zugänglich zu machen. Bei RDA bringen wir alle technischen Disziplinen zusammen, um die nächste Generation von Laborautomationssystemen zu entwickeln. Ab Mitte 2020 werden wir unsere drei Standorte nach Ludwigsburg konsolidieren.

Als Projektleiter (w/m/d) Automatisierung wirken Sie an unserem RDA Kompetenzzentrum in Kornwestheim bei den Entwicklungsprojekten mit. In dieser Funktion arbeiten Sie eng mit der Abteilung Engineering (R&D), Business, Operations, anderen Projekten im Programm und dem Programm selbst zusammen. Wir bieten Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, in einer komplexen internationalen Matrixorganisation zu führen, bei der Sie Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Projektleitung, Kommunikation und Stakeholder-Management anwenden in die Tat umsetzen können. Getreu dem Grundsatz »Without Diagnostics, Medicine is blind«

Was gibt es für Sie im Detail zu tun:

  • Sie mögen die Herausforderung, Ihr eigenes kleines Business zu führen, indem Sie ein grosses Projektteam (einschließlich externer Partner) führen und ein Budget von CHF 9 Mio verantworten.
  • Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die erfolgreiche Initiierung, Planung, Konzeption, Umsetzung, Monitoring, Kontrolle und Fertigstellung der Entwicklung unserer neuen Produkte.
  • Sie managen externe Partner & Lieferanten in projektmanagement-relevanten Angelegenheiten.
  • Sie stellen die Einhaltung der Projektliefertermine in Bezug auf Umfang, Qualität und Budget sicher.
  • Sie werden Teil eines Projektleitungs-Teams (20-köpfiges Team in 3 Ländern (Deutschland, Schweiz und Spanien)), mit der Möglichkeit sich auszutauschen und zu lernen.
  • Mit dem neu eingeführten Capability Management wird unser Entwicklungsprozess an einen agileren Ansatz angepasst. Diese Veränderung können Sie aktiv mitgestalten.
  • Sie arbeiten gerne mit dem Produktmanagement und Ihrem interdisziplinären Team zusammen, um die für Ihr Projekt am besten geeignete Vorgehensweisen zu finden.

Führungskompetenzen:

  • In Ihrer Rolle als Matrix leader (nicht Linienverantwortlicher) führen Sie Mitarbeitende in Einklang mit den Roche Leadership Principles.
  • Sie bauen ein leistungsstarkes Projektteam auf, um die angestrebten Ergebnisse zu erzielen
  • Zudem schaffen Sie Fokus und geben Orientierung, um Ambiguität und Komplexität erfolgreich zu bewältigen
  • Sie etablieren ein inspirierendes und motivierendes Arbeitsumfeld und entwickeln ihr Team weiter

Was Sie sonst noch erwartet:

  • Unser Entwicklungsstandort ist von Dynamik und Agilität geprägt. Wir haben klare Ziele vor Augen und einen bedeutsamen Gestaltungsspielraum dank unserer mittleren Unternehmensgröße, aber gleichzeitig die Sicherheit, die uns der Roche-Konzern gibt.
  • RDA-Mitarbeitende werden eingeladen, mutige und unkonventionelle Ideen einzubringen und so den Erfolg des Unternehmens aktiv mitzugestalten.
  • Wir haben Leidenschaft an unserer Arbeit und sind motiviert, warum wir das alles tun: Doing now what patients need next

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, IT oder vergleichbar.
  • >5 Jahre Branchenerfahrung (Pharma, Biotechnologie oder Medizintechnik)
  • >3 Jahre Erfahrung in der Projektführung inkl. Teamführung
  • Eine Projektmanagement Zertifizierung (z.B. IPMA, PMI, PRINCE2) und Erfahrung in der Zusammenarbeit in einer Engineering Organisation (R&D).
  • Nachgewiesene Erfahrung in einer stark regulierten Branche, z. B. In vitro Diagnostics (IVD).
  • Nachweisliche Erfolge für die Umsetzung mehrerer internationaler Projekte.
  • Flexibilität aufgrund Dienstreisen inner- und außerhalb Europas (20%).
  • Exzellente Englischkenntnisse und idealerweise Deutschkenntnisse.

Ihre Bewerbung:

Bitte laden Sie Ihren aktuellen Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse / Referenzen hoch. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.

Ansprechperson für Bewerbende:

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Georg Zimmermann, Tel. +49 7151 959 22 642.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unser AskHR-Team unter +49 621 759 3372

Was Sie vor Ihrer Bewerbung bei Roche wissen sollten:

Klicken Sie hier um zu sehen, welche Schritte für eine Bewerbung notwendig sind.

Sie haben sich beworben – was passiert als nächstes?

Klicken Sie hier um einen kurzen Einblick in unseren Recruiting Prozess zu erhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.

Research & Development, Research & Development > Clinical Development