Advanced Expert HSE Manufacturing (m, w, d), Penzberg

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Die Abteilung

In Pharma Manufacturing am Standort Penzberg stellen wir die Herstellung kommerzieller Produkte von Wirkstoffen für die Durchführung klinischer Studien der Phase III sicher. Wir arbeiten eng mit unseren Kollegen aus den benachbarten Bereichen wie z.B. Manufacturing, Science & Technology (MSAT) und Quality zusammen, um gemeinsam die Versorgung der Patienten mit Medikamenten zu gewährleisten.

Deine Rolle

Als Advanced Experte HSE im Bereich Manufacturing sind Sie zuständig für die Entwicklung und Umsetzung von proaktiven Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzmaßnahmen (SGU) sowie Verfahren, die den geltenden Gesetzen, Standards der Aufsichtsbehörden sowie den internen SGU-Vorgaben des Roche Konzerns entsprechen. Sie wirken bei der Einführung, Anwendung und laufenden Verbesserungen der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes maßgeblich mit.

Ihre Aufgaben

  • Mitglied des Manufacturing Leitungsteams

  • Schnittstellenfunktion zur SGU-Organisation des Standorts

  • Ableitung der HSE Strategie und Übersetzung in konkrete Maßnahmen

  • Entwicklung und Umsetzung von proaktiven Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzmaßnahmen (SGU) 

  • Entwicklung und Umsetzung von Verfahren, die den geltenden Gesetzen, Standards der Aufsichtsbehörden und internen SGU-Vorgaben des Roche Konzerns entsprechen

  • Verbesserung der Anlagensicherheit

  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern zu SGU relevanten Themen

  • Übernahme des SGU-Berichtswesen, der statistischen Auswertung von Ereignissen

  • Zuständigkeit für die Organisation der Sicherheitsbeauftragten 

Wer Sie sind

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Diplom-Ingenieur (FH, TU) vorzugsweise der Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Prozesstechnik, Sicherheitstechnik oder Maschinen- / Anlagenbau 

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Prozessindustrie wie z.B. in integrierter Forschungs- und Entwicklungs- oder Fertigungsorganisation (Pharmazie, Chemie, Öl & Gas), bevorzugt in internationalem Konzern

  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Themenbereich BImSch-Anlagen, Process Safety / Integrity Management

  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Führung von Teams (Linienorganisation, Matrixorganisation, Projekte)

  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in HSE (Gesundheitsschutz, Sicherheit, Umweltschutz) in einem Produktionsunternehmen

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Process Safety, Projektmanagement, gute Dokumentationsmethoden und gute EDV-Kenntnisse

  • Sachkunde im Umgang mit prüfpflichtigen Anlagen

  • Qualifizierung zur Fachkraft als Arbeitssicherheit von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Sie denken und handeln strategisch

  • Sie verfügen über starke mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache

  • Sie verfügen über ein sicheres, integres und kompetentes Auftreten und über die Fähigkeit, auf allen Ebenen Einfluss zu nehmen

  • Sie sind teamfähig, in der Lage in einer Matrixorganisation selbständig zu agieren und bauen vertrauensvolle und effektive Beziehungen auf

  • Sie übernehmen die Verantwortung in Ihrem eigenen Aufgabengebiet. Dabei denken Sie bezüglich SGU-relevanter Herausforderungen, Möglichkeiten und Chancen über scheinbar trennende organisatorische Grenzen hinaus

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und aktuellem Lebenslauf.

Ansprechpartner: Stephanie Faussner

Telefonnummer: +49 8856/6013797

Roche ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert.