Medical Science Liaison Neuroscience - Romandie & ganze Schweiz

Schweiz, Basel-Stadt, Basel

en fr es ru tr it pt zh ja

Als Medical Science Manager Neuroscience arbeiten Sie direkt für die Roche Pharma (Schweiz) AG, die Schweizer Filiale der  Roche Gruppe mit Domizil in Basel-Stadt. Wir sind ein Team von 180 Mitarbeitern und decken die Bereiche Marketing & Sales, Medical Affairs, sowie Zulassung, Market Access, Kassenerstattung, Governmental Affairs und Qualitätssicherung der Medikamente von Roche in der Schweiz ab.


Der Medical Science Liaison (MSL) ist eine medizinische, nicht-promotionelle Aussendienst-Funktion mit einer Reisetätigkeit von ca 60% (national und international).

Als MSLs arbeiten Sie auf hohem wissenschaftlichen Niveau – Sie sind das Bindeglied zwischen medizinischen Experten (TAEs/HCPs) in Spitälern und Praxen und der Roche Pharma (Schweiz) AG, mit dem Ziel, die Experten gemäss ihren Bedürfnissen zu informieren, wissenschaftliche Kollaborationen zu unterstützen und wichtige strategische Informationen aus dem Feld in die Firma zurückzutragen.

Als Medical Science Manager Neuroscience sind sie verantwortlich für

Können Sie bei folgenden Herausforderungen Ihr Potenzial entfalten?

  • Interaktion mit HCPs, um deren Sicht, Interessen und Bedürfnisse innerhalb des therapeutischen Gebiets zu verstehen.
  • Identifikation möglicher Zusammenarbeitsgebiete, welche zu unserer strategischen Ausrichtung passen.
  • Landscaping und Profiling bei neuen Indikationen in Zusammenarbeit mit der Studienabteilung und Medical Management
  • Wissenschaftlicher Ansprechpartner im Rahmen des Site Managements bei Roche Sponsored Studien in Zusammenarbeit mit der Studienabteilung
  • Bereitstellung von medizinischer und wissenschaftlicher Expertise für die HCPs und Versorgung der Produkteteams mit Informationen und Erkenntnissen aus den Gesprächen mit HCPs
  • Präsentation medizinischer/wissenschaftlicher Fakten vor internem und externem Publikum
  • Schulung von Roche-Mitarbeitern auf dem entsprechenden medizinisch-wissenschaftlichen Gebiet und Wissenschaftlicher Support aller relevanten internen Funktionen.
  • Selbständige Betreuung der obengenannten Aufgaben in einem multidisziplinären Umfeld; Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

Wer Sie sind:

Sie sind offen für neue Ideen, hinterfragen konventionelle Denkmuster und wollen sich stetig weiterentwickeln. Sie schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird. Dann ist Roche für Sie der Ausgangspunkt für ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungschancen.

Wenn Sie über die weiteren Eigenschaften verfügen, würden wir uns über eine Bewerbung freuen:

  • Hochschulabschluss in Medizin, Pharmazie oder Naturwissenschaften
  • Erfahrungen und bestehendes Netzwerk zu Therapeutic Area Experts in der Neurologie im Schweizer Markt bevorzugt
  • Erfahrung und Versiertheit in der Datenanalyse, Interpretation und Einschätzung von klinischen Daten mit Hinblick auf deren Kommunikation und Präsentation
  • Deutsch und Französisch kommunikationssicher (Vorträge, Diskussionen, eMail-Verkehr). Englisch in Wort und Schrift
  • Exzellente Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Eigeninitiative und Zielstrebigkeit
  • überdurchschnittliche Sozial- und Kommunikationskompetenzen
  • Überzeugendes, kunden- und zielorientiertes, gepflegtes Auftreten
  • Die Teamziele stellen Sie vor Ihre eigenen Ambitionen.
  • Sie verstehen es, Prioritäten immer wieder neu am dem sich schnell verändernden Umfeld auszurichten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich doch gleich hier online über Workday.
 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere FAQs und Videos zur Verfügung.

Tags: RoiRPS