Automatiker (m/w /d) für den Gefriertrocknungsbetrieb in der Parenteraliaproduktion Kaiseraugst

Schweiz, Aargau, Kaiseraugst

en fr es ru tr it pt zh ja

Automatiker (m/w /d) für den  Gefriertrocknungsbetrieb in der Parenteraliaproduktion Kaiseraugst

Der moderne Produktionsbetrieb für Parenteralia in Kaiseraugst (PKau) ist verantwortlich für die Herstellung steriler Arzneimittel und beliefert den weltweiten Markt mit biopharmazeutischen Arzneimittelprodukten. An der Gefriertrocknungslinie (GEF) werden vorgefertigte Lösungen aseptisch abgefüllt und anschließend lyophilisiert. Die Linie verfügt über eigene Kapazitäten zum Auftauen/Einfrieren und für die Ansatzherstellung  (Compounding).

Der Automatiker (m/w /d) ist Bestandteil des Instandhaltungsteams und dem Technikleiter für die Bereiche Gefriertrocknungslinie, Lösungsbetrieb und zentrale Services unterstellt.

Im Zuständigkeitsbereich liegt  die technische Betreuung, der ihm anvertrauten Anlagen und die Mithilfe bei der Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit unter Einhaltung der GMP-Anforderungen.

Um eine hohe und nachhaltige Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten und Verschwendung zu vermeiden, arbeiten sie selbständig und/oder helfen bei der Optimierung von Prozessen und Anlagen aktiv mit. In Ihrer  Rolle arbeiten sie zudem eng mit den Betrieben und lokalen Schnittstellen zusammen, insbesondere mit dem Automationsengineering.

Folgende Aktivitäten gehören zu Ihrem Aufgabenbereich:

  • Sie sind für die elektrische und mechanische Verfügbarkeit der Prozessanlagen,  inkl. Produktionsbetreuung, Störungsbehebung, Wartung und Problemlösung zuständig (First Level Support)
  • Fachgerechte Behebung von auftretenden Störungen an hochautomatisierten Anlagen
  • First Level Support bei Steuerungsproblemen an den Prozessanlagen
  • Erkennen, analysieren und beheben von Störungen im Ablauf von komplexen Steuerungen
  • Mithilfe bei der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Selbständige Durchführung von geplanten Instandhaltungstätigkeiten
  • Sicheres arbeiten im GMP-Umfeld, u.A. im Reinraum
  • GMP-gerechte Dokumentation der durchgeführten Instandhaltungstätigkeiten
  • Unterstützung bei Validierungs-und  Qualifizierungstätigkeiten
  • Schulen von Mitarbeitern im Umgang mit den Anlagen
  • Unterstützung der Schnittstellen, insbesondere des Betriebs-und Automationsengineering
  • Selbstständiges erarbeiten und ausführen kleinerer Anlagenoptimierungen unter Einhaltung des „change management“
  • Mitarbeit und Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungmassnahmen (KVP)
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Verwaltung von Ersatz- und Verschleißteilen
  • Bereitschaft zum 3-Schichtbetrieb und Pikettdienst

Um in dieser Position erfolgreich zu sein, bringen Sie folgende Qualifikationen mit:

  • Eine Abgeschlossene technische Ausbildung  als Automatiker
  • Die Weiterbildung zum  Automationstechniker oder höherwertig sind von Vorteil
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Steuerungs- Automationstechnik (SPS/SCADA)
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung idealerweise in der pharmazeutischen Produktion oder in einem stark regulierten Umfeld
  • Sie bringen neben dem technischen Verständnis eine eigenständige, kommunikative, belastbare und flexible Persönlichkeit mit, haben Freude an selbständiger Arbeit, übernehmen gerne Verantwortung und arbeiten gerne in einem Team
  • Sie können vorausschauendes denken und handeln und haben ausgeprägte Fähigkeiten im konzeptionellen Bereich
  • Exakte und zuverlässige Arbeitsweise auch unter zeitlicher Belastung
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sichere Anwendung von Standard PC-Programmen
  • Kenntnisse im SAP-PM-Modul sind von Vorteil
  • Kenntnisse im PLS SIMATIC PCS 7 sind von Vorteil

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.