Ingenieur PilotPlant im Bereich MSAT (m/w/d)

Deutschland, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

Der Bereich Manufacturing, Science & Technology (MSAT) stellt die technische und strategische Kompetenz für die Bereitstellung der klinischen Pipeline, die Einführung und die Unterstützung der kommerziellen Produktion für unsere Patienten sicher. Hierfür bieten wir den technischen Support, Engineering, Systeme, Daten und Dokumente, die für die Herstellung, Bewertung und Freigabe hochwertiger Produkte erforderlich sind. MSAT Pilot Plant ist u.a. an Troubleshooting Aufgaben im Fermentationsprozess von pharmazeutischen Proteinwirkstoffen, bei der Bewertung von Einsatzstoffen oder auch an lokalen und globalen Gremien beteiligt.

Ihr Team:

Wir sind ein kleines, aber schlagkräftiges Team aus Biotechnologie-Ingenieuren und Labortechniker sowie Gruppenleiter im Bereich Fermentation (Upstream-Processing). Obwohl selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten für unsere Aufgaben essentiell ist, ist der Teamzusammenhalt und der Spaß an der Arbeit für uns von großer Bedeutung.

Ihre Aufgabengebiete beinhalten:

  • Sie bearbeiten Fragestellungen bezüglich der biotechnologischen Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen.
  • Ihr persönliches Aufgabengebiet ist die Unterstützung von Produktionsbetrieben bei Fehlersuche, -analyse und –behebung.
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Fermentation und der statistischen Auswertung von Prozessparametern.
  • Als weiteres bearbeiten Sie wissenschaftliche Fragestellungen im Fermentationsumfeld und bringen ihre Fachexpertise bei Versuchsplanungen, Trouble Shooting Aktivitäten und Fachgremien ein.
  • Die statistische Auswertung von Fermentationsansätzen und die Präsentation der Ergebnisse in Gremien sowie die Erstellung von GMP-konformen Berichten gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.
  • Die Erstellung und Überarbeitung auch im Team von Arbeitsvorschriften zählt ebenfalls zu ihrem Arbeitsumfeld.
  • Die GMP gerechte Durchführung der Arbeiten und gewissenhafte Dokumentation Ihrer Arbeitsschritte rundet Ihr Aufgabengebiet ab

Die Arbeiten können zum Teil im Reinraum erfolgen und erfordern dann das Tragen von Kopfhaube, Sicherheitsschuhen, Sicherheitsbrille, Laborkittel und ggf. Bartbinde.

Wer Sie sind:

Für diese anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung an einer Hochschule (z.B. Master/Diplom im Bereich Biotechnologie, Biologie, Biochemie oder technisch verwandten Disziplinen).
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich der Fermentation und Zellkulturtechnik bringen Sie bereits mit.
  • Sie sind es gewohnt große Datenmengen statistisch auszuwerten und diese in wissenschaftlichen Schriften zu interpretieren.
  • Sie sind sicher im Umgang mit IT-Systemen und haben gute Englischkenntnisse
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit zählen zu Ihren Stärken
  • Sie haben Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Arbeit auch zu außergewöhnlichen Zeiten mit

Die Position ist auf 3 Jahre befristet.

Ihre Bewerbung

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Anlagen) hoch

Ansprechpartner: M.Goldmann

Telefonnummer: +49 8856/605003

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Roche ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert.