Contract Manager IT– Risk, Contracts & Compliance (m/f/d) limited for 12 months

Deutschland, Mannheim

en fr es ru tr it pt zh ja

As a Contract Manager for IT Contracts you are part of Global Procurement’s Risk, Contracts & Compliance organization. You will report directly to the Head of IT Contracts and be focusing on supporting Third Party Risk Management processes including contract drafting and negotiation.
The position is located in Mannheim, Germany.
 

Global Procurement is a key function that delivers value to Roche by leveraging market knowledge, subject matter expertise and business insights in the procurement of goods and services and the management of Roche’s third party spend.

Through collaboration with our external suppliers and internal business partners, Global Procurement helps bring innovative tests and medicines to patients.

The Contract Manager IT will support Third Party Risk Management processes including contract drafting and negotiation. In day to day operations time and effort is required to support and collaborate with a select number of functional stakeholders and cross-divisional global, regional and local procurement stakeholders. The Contract Manager IT will support document development and negotiations for the IT group of Risk, Contracts & Compliance.

Your areas of responsibility:
 

Working closely with procurement and business stakeholders to map their strategy (including vision and mission of Global Procurement, Risk, Contracts & Compliance, sub functional team and business partners) into IT contracting processes. Ensure the development of problem solutions while maintaining an understanding of the key aspects of the underlying business process.

Competent, well-founded consulting of business partners by applying a strong understanding of the importance of the issue and the establishment of sustainable business partner relationship management to ensure process and contract compliance.

Ensure that function-specific documents and information collections are up-to-date and communicated to procurement and business partners. Support process-specific training materials for global and local stakeholders by providing content and support in line with the capability building function.

Preparation, creation and drafting of contract provisions based on strategy discussions, stakeholder input and organizational expectations in compliance with legal and compliance-related requirements and guidelines. Negotiation and, if necessary, enforcement of contracts. Ensuring that negotiations are conducted in accordance with legal and compliance requirements and guidelines and within delegated/contractual authority.

Coordinate negotiation teams and guide other business representatives through negotiations.

Explanation of complex contract/business conditions.

Supporting and advising stakeholders and exerting influence on business partners using legal, compliance-related and/or third party risk management concepts (where applicable),

including the identification of specific functional risks (e.g., privacy, anti-corruption, GCP/cGMP, insurance, SHE, government pricing, PhRMA Code of Conduct, product complaint, Sunshine Act, DSCSA, etc.) in accordance with sufficient powers granted by the Legal Department to approve most regulations

Project management:

Coordination and guidance of project team members as well as providing feedback for project team members to generate further development opportunities

Teamwork and collaboration:

Promoting teamwork and creating a work culture that ensures cross-functional collaboration with functional service providers.

Guarantee of service delivery & maintenance of service quality

Ensure end-to-end service delivery with accountability for services, prioritization, operations, and deployment. Ensure continuous improvement of service quality, efficiency and effectiveness.

Willingness to travel up to 10%.

Your qualification

  • 8+ years related business experience, 3-6+ years with JD (or equivalent advanced legal degree), PhD, or Masters in Law
  • 3+ years contract management experience
  • Risk management experience
  • Demonstrated contract drafting and negotiation skills
  • Excellent knowledge of IT contract law as well as data protection laws and also familiar with copyright laws
  • Excellent analytical, communication, influencing and networking skills
  • Business level fluency in English and German
  • Knowledge of Roche Procurement and business stakeholder policies and processes is desired
  • Additional specialized professional legal, compliance or procurement-related certifications (e.g. IAPP Privacy Certification, C.P.M. or equivalent) is desired
  • Experience working in global environment is essential

Als Contract Manager für IT-Verträge sind Sie Teil der Organisation Risk, Contracts & Compliance Organisation im Global Procurement. Sie berichten direkt an den Leiter der IT-Verträge und konzentrieren sich auf die Unterstützung der Risikomanagementprozesse von Drittanbietern, einschließlich der Vertragsgestaltung und -verhandlung.

Die globale Beschaffung ist eine Schlüsselfunktion, die für Roche einen Mehrwert schafft, indem sie Marktkenntnisse, Fachkenntnisse und Geschäftserkenntnisse in der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen sowie im Management der Ausgaben von Roche gegenüber Dritten nutzt.

Durch die Zusammenarbeit mit unseren externen Lieferanten und internen Geschäftspartnern hilft Global Procurement den Patienten, innovative Tests und Medikamente zu entwickeln.

Die Position des Contract Managers IT unterstützt die Risikomanagementprozesse von Drittanbietern, einschließlich der Vertragsgestaltung und -verhandlung. Im täglichen Betrieb ist Zeit und Aufwand erforderlich, um eine ausgewählte Anzahl von funktionalen Stakeholdern und bereichsübergreifenden globalen, regionalen und lokalen Einkaufsstakeholdern zu unterstützen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Der Contract Manager IT unterstützt die Dokumentenentwicklung und -verhandlung für die Abteilung IT Contracts innerhalb von Risk, Contracts & Compliance.

Die Position befindet sich in Mannheim, Deutschland.
 

Ihre Verantwortungsbereiche im Einzelnen:

Vorbereitung, Erstellung und Gestaltung von Vertragsbestimmungen auf Basis von Strategiediskussionen, Stakeholder-Input und organisatorischen Erwartungen unter Einhaltung der rechtlichen und Compliance-bezogenen Anforderungen und Richtlinien. Verhandlung- und ggf. Durchsetzung von Verträgen. Sicherstellung, dass Verhandlungen gemäß den rechtlichen und Compliance-bezogenen Anforderungen und Richtlinien sowie innerhalb der delegierten/vertraglichen Befugnisse durchgeführt werden.

Koordination von Verhandlungsteams sowie Anleitung anderer Businessvertreter bei Verhandlungen

Erläuterung von komplexen Vertrags-/Geschäftsbedingungen.

Betreuung und Beratung von Stakeholdern sowie Einflussnahme auf Business Partner unter Anwendung von rechtlichen, Compliance-bezogenen und/oder Third Party Risk Management-Konzepten (soweit zutreffend),

darunter auch das Aufzeigen von spezifischen Risiken im Funktionsbereich (z. B. Datenschutz, Antikorruption, GCP/cGMP, Versicherung, SGU, behördliche Preisgestaltung, PhRMA Code of Conduct, Produktreklamation, Sunshine Act, DSCSA usw.) gemäß ausreichender, von der Rechtsabteilung eingeräumter Befugnisse zur Genehmigung der meisten Bestimmungen
 

Enge Zusammenarbeit mit Procurement- und Business-Stakeholdern, um deren Strategie (einschließlich Vision und Mission von Global Procurement, Risk, Contracts & Compliance, dem untergeordneten funktionalen Team und den Business Partnern) in den IT- Contracting-Abläufen abzubilden. Sicherstellung der Erarbeitung von Problemlösungen unter Aufrechterhaltung des Verständnisses für die wichtigsten Aspekte des unterliegenden Geschäftsprozesses.

Kompetente, fundierte Beratung von Business Partnern durch Anwendung eines ausgeprägten Verständnisses für die Wichtigkeit des Themas sowie bzgl. der Etablierung eines nachhaltigen Business Partner Relationship Managements, um Prozess- und Vertrags-Compliance zu gewährleisten.

Gewährleistung, dass funktionsspezifische Unterlagen und Informationssammlungen auf dem neuesten Stand sind und den Procurement- und Business Partnern mitgeteilt werden. Unterstützung prozessspezifischer Schulungsunterlagen für globale und lokale Stakeholder durch Bereitstellung von Inhalten und Support in Abstimmung mit der Capability Building-Funktion.

Projektleitung:

Koordination sowie Anleitung von Projektmitarbeitenden sowie Erteilung von Feedback für Projektmitarbeitende zur Generierung von Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Teamwork und Zusammenarbeit:

Förderung von Teamwork und Schaffung einer Arbeitskultur, welche eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit auch mit funktionalen Serviceanbietern gewährleistet

Gewährleistung der Serviceerbringung & Aufrechterhaltung der Servicequalität

Sicherstellung einer End-to-End-Leistungserbringung mit Verantwortlichkeit für Services, Priorisierung, Abläufe und Bereitstellung. Gewährleistung der kontinuierlichen Verbesserung von Qualität, Effizienz und Effektivität der Serviceleistung.

Wer Sie sind:

  • Die Basis für Ihren Erfolg in diesem vielseitigen Aufgabenbereich ist ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium mit (IT-) technischem Schwerpunkt bzw. ein äquivalenter Hochschulabschluss (Master, Diplom)
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung im Bereich Contract Management und IT Projekten und besitzen idealerweise Erfahrung in der Pharmabranche
  • Ihre fachliche Kompetenz in der Verhandlungsverhandlung- und gestaltung sowie im Bereich Risk Management konnten Sie bereits erfolgreich in Ihrer beruflichen Praxis einsetzen
  • Sie besitzen hervorragende Kenntnisse im IT-Vertragsrecht sowie Datenschutzrecht und auch urheberrechtliche Belange sind Ihnen bestens bekannt
  • Zusätzliche rechtliche Zertifizierungen im Umfeld Compliance oder Procurement sind wünschenswert (z.B. IAPP - International Assocication of Privacy Professionals im Umfeld Datenschutz und Compliance oder C.P.M. - Certified Purchasing Manager)
  • Auf Basis Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit und Ihrem Geschick in der Verhandlungsführung sind Sie in der Lage, geschäftsorientiert und zielgerichtet mit internen und externen Partnern auf allen Hierarchieebenen zu kommunizieren
  • Vor diesem Hintergrund sind hervorragende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift unverzichtbar
  • Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen und handeln zielorientiert. Außerdem bringen Sie mehrjährige Erfahrung in der projektorientierten Zusammenarbeit und im Projektmanagement in internationalen Teams mit
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen rundet Ihr Profil ab

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechpartner für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Arved Kraus, 759 2570)