Drug Regulatory Affairs Manager (m/w) *Teilzeit 80%*

Deutschland, Baden-Württemberg, Grenzach (37.5 hrs/week)

en fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

Die Zukunft in der Medizin gestalten. Den Status Quo verändern – verpflichtet dazu, Leben zu verbessern -  das treibt uns an. Sie auch?

Roche, führend im Onkologiemarkt mit einer innovativen und zukunftsorientierten Pipeline, sucht Sie als erfahrenen Drug Regulatory Affairs (DRA) Manager (m/w) im Bereich Medical Affairs. Sie übernehmen in Zusammenarbeit mit dem globalen DRA Team die nationalen zulassungsrelevanten Aufgaben (Einreichung von Zulassungsanträgen und Zulassungserweiterungen für neue Arzneimittel sowie Pflege der Zulassung im weiteren Lebenszyklus). Im Einzelnen bedeutet das:

  • Aktive und strategische Mitwirkung in der Entwicklungsphase neuer Präparate im Hinblick auf mögliche zulassungsrelevante Entwicklungsaspekte - in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Projektgruppen
  • Wahrnehmung der nationalen Aktivitäten in engem Kontakt mit dem globalen Zulassungsbereich bei der Einreichung von Zulassungsanträgen und Zulassungserweiterungen für neue Arzneimittel und Pflege der Zulassungen im weiteren Lebenszyklus der Produkte
  • Als Vertreter der Funktion DRA leisten Sie einen funktionsspezifischen Beitrag zur medizinischen Taktik und Strategie auf Brand-Ebene 
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu wichtigen Ansprechpartnern bei den Zulassungsbehörden, sowie Organisation von Beratungsgesprächen (Scientific Advice) mit nationalen Zulassungsbehörden
  • Verantwortungsübernahme für Arzneimittelinformationen
  • Beratungstätigkeit zu DRA Fragestellungen auch im Rahmen von Zulassungsverfahren und klinischen Prüfungen gegenüber den Mitgliedern anderer Fachabteilungen
  • Mitarbeit in Projekten

Wer Sie sind:

Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit, die nach ihrem abgeschlossenen Studium der Pharmazie (oder Naturwissenschaften) bereits mehrere Jahre in der pharmazeutischen Industrie, idealerweise in der Arzneimittelzulassung tätig war. Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit konnten Sie bereits auf internationaler Ebene beweisen. Darüber hinaus verfügen Sie über die Fähigkeit sich rasch in schwierige, fachfremde Sachverhalte einzuarbeiten. Folgende Punkte runden Ihr Profil ab:

  • Kenntnisse der Arzneimittelentwicklung, Arzneimittelherstellung und Qualitätskontrolle.
  • Erste Erfahrungen im Bereich Medizinprodukte wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie kompetenter Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien, insbesondere MS Office.
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität, Belastbarkeit sowie die die Fähigkeit, komplexe Arbeitsabläufe zu organisieren.

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

www.medical-bei-roche.de

Ansprechpartner für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Angie Seigel, 07624 142781).

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung bitten wir Sie, einen aktuellen Lebenslauf, ein für die Stelle passendes Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse hinzuzufügen. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.