Mein erstes Jahr als Führungskraft bei Roche

Chef sein ist keine One-Man-Show

Plötzlich stehst du alleine an der Spitze eines Teams, im Fokus der Aufmerksamkeit: Zeit, als Alphawolf den Ton anzugeben? Nicht für Lukas Berger, der in seinem ersten Jahr als Marketing Director Respiratory Diseases bei Roche vor allem auf eines setzte: Zuhören und Vertrauen. Im Interview erklärt er, warum gute Führungskräfte keine Einzelkämpfer sind und welches Mantra ihn durch die ersten zwölf Monate geleitet hat.

mehr

Tags: Germany

Wir fördern Ihr Führungspotential

„Intensiv, konstruktiv und wertschätzend!“ Mit diesen drei Worten beschreibt Yvonne Kaiser ihre Teilnahme an dem Leadership Workshop, der auch in diesem Jahr wieder von Roche in Mannheim organisiert und ausgeführt wurde. Zwölf externe Talente sowie angehende Roche-Führungskräfte verbrachten zwei Tage damit, in die Rolle einer Führungskraft zu schlüpfen. Doch was bedeutet es überhaupt, eine Führungskraft zu sein?

mehr

Tags: Germany

„Die langfristige Perspektive bei Roche erlaubt es uns, mutig zu sein.“

Wir haben bei Roche eine hohe Anzahl sogenannter früher klinischer Projekte, von denen es erwartungsgemäß etwa 90 Prozent nie in die klinische Routineanwendung schaffen. Für Roche ist das kein größeres Problem, denn unser Innovationsanspruch mit Weltklasseforschern steht definitiv über bedingungsloser wirtschaftlicher Effizienz, jedoch strebt natürlich auch Roche danach die Erfolgsquote zu erhöhen. Kurz gesagt: Wir haben bei Roche die Möglichkeit der langfristigen Perspektive, die es uns erlaubt und auch fordert, mutig zu sein.

mehr

Tags: Germany

„Ich werde die Eindrücke mein Leben lang in Erinnerung behalten“

Peter ist einer von 15 Mitarbeitern am Grenzacher Roche-Standort, die an der ersten Runde eines neu initiierten Hospitationsprogramms teilgenommen haben. Dieses ermöglicht es Mitarbeitern, die nie oder nur selten im direkten Kundenkontakt stehen, einen Tag lang bei einem niedergelassenen Arzt oder in einer Klinik zu hospitieren und den Alltag dort hautnah mitzuerleben. Im Interview erzählt Peter von seinen Erfahrungen.

mehr

Tags: Germany

"DOM People Story" Teil 9 mit Martin Victor

Noemi Ujlaki Diagnostics Operations Mannheim, kurz "DOM", stellt die weltweite Versorgung von Patienten, Laboren und Krankenhäusern mit diagnostischen Reagenzien und Teststreifen sicher. Hierzu produziert DOM als größter Bereich innerhalb von Global Diagnostics Operations an den beiden deutschen Standorten Mannheim und Penzberg eine große Vielfalt von Produkten für die In-vitro-Diagnostik. Wir möchten Euch mit dieser Serie einige der Gesichter zeigen, die mit viel Stolz und Motivation hinter diesem Erfolg stecken.

mehr

Tags: Germany

"DOM People Story" Teil 8 mit Michael Wolf

Diagnostics Operations Mannheim, kurz "DOM", stellt die weltweite Versorgung von Patienten, Laboren und Krankenhäusern mit diagnostischen Reagenzien und Teststreifen sicher. Hierzu produziert DOM als größter Bereich innerhalb von Global Diagnostics Operations an den beiden deutschen Standorten Mannheim und Penzberg eine große Vielfalt von Produkten für die In-vitro-Diagnostik. Wir möchten Euch mit dieser Serie einige der Gesichter zeigen, die mit viel Stolz und Motivation hinter diesem Erfolg stecken.

mehr

Tags: Germany