Treffen Sie Fabrizio, Mitarbeiter Sensor Operations bei Roch

Mitarbeiter Sensor Operations bei Roche

Erzählen Sie uns ein wenig über sich.

Ich arbeite seit bald drei Jahren bei Roche Diagnostics in Rotkreuz als Siebdrucker im Bereich Sensor Operations. Wir produzieren im Siebdruckverfahren Dickschichtsensoren für Blutanalysegeräte. Diese Geräte werden in Spitälern oder Arztpraxen eingesetzt, um schnell wichtige Blutwerte analysieren zu können.

Vor meiner Zeit bei Roche habe ich eine Ausbildung zum Drucktechnologen absolviert und anschliessend noch eine Weiterbildung zum eidg. Betriebsfachmann abgeschlossen.

In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich aktiv z.B. beim Biken, Klettern oder im Winter mit dem Snowboard. Ebenso bin ich immer wieder gerne in fremden Ländern und Städten unterwegs. Am liebsten sind mir die warmen und sonnigen Destinationen, wie etwa die Philippinen, wo ich auch die Gelegenheit habe den einen oder anderen Tauchgang zu unternehmen.

An welchem Standort arbeiten Sie momentan? Was können Sie uns über diesen Standort und ihr Arbeitsumfeld erzählen?

Ich arbeite am Standort Rotkreuz, wo ich in einem der neueren Gebäude tätig bin. Mein Arbeitsplatz ist im Reinraum der Sensorenfertigung, einem streng regulierten Arbeitsumfeld, in dem sich Anlagen und Messgeräte befinden.

Der Standort Rotkreuz befindet sich in einem stetigen Wachstumsprozess. In den letzten Jahren wurden viele neue Arbeitsplätze geschaffen. Alle Bereiche von Diagnostics sind am Standort Rotkreuz vertreten. Für die Mitarbeitenden entsteht so die Möglichkeit, auch Einsicht in andere Bereiche zu erhalten. Zum Beispiel befinden sich die Forschung, die Entwicklung und die Fertigung der Blutanalysegeräte im gleichen Gebäude. Dies hat den Vorteil, dass ein stetiger Austausch zwischen den Bereichen stattfinden kann.

Wieso haben Sie sich für Roche entschieden und wieso für diesen Standort?

Nach einigen Jahren in Bern wollte ich zurück in die Zentralschweiz und war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Roche hat mir diesen Schritt in ein neues Arbeitsumfeld ermöglicht. Insbesondere der gute Ruf und die hervorragenden Arbeitsbedingungen bei Roche haben mich in meiner Entscheidung, für Roche Diagnostics zu arbeiten, bestärkt.

Was ist Ihre Aufgabe bei Roche?

Seit drei Jahren arbeite ich als Mitarbeiter im „Team Siebdruck“ in der Abteilung Dickschicht-Sensoren-Produktion. Zu meinen Hauptaufgaben gehört die detaillierte Produktionsplanung des Siebdrucks, ebenso wie die Wareneingangsprüfung der benötigten Produktionsmaterialien zur Sicherung der Qualitätsstandards von Roche. Darüber hinaus verantworte ich die Aufbereitung und Bereitstellung der Rohmaterialien für die Produktion, das Bedienen der Produktionsanlagen und die In-Prozess-Kontrollen.

Die unterschiedlichen Aufgaben und die Zusammenarbeit im Team bereiten mir grosse Freude und es ist spannend, immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt zu werden, wie etwa den geplanten Verkauf von Sensoren.

Wie würden Sie Roche als Arbeitgeber beschreiben?

Am Standort Rotkreuz sind viele Bereiche von Diagnostics vertreten und es gibt immer wieder innovative und interessante Projekte. Dadurch besteht für die Mitarbeitende stets die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und Einblicke in neue Arbeitsgebiete zu erhalten.

Bei Roche respektiert man sich gegenseitig. Ich erfahre dies täglich in meinem Team. Wir respektieren unterschiedliche Arbeitsweisen und unterschiedliche Herangehensweisen an Probleme. So können wir auch gegenseitig voneinander lernen.

Wie würden Sie die Leute beschreiben, die bei Roche arbeiten?

Am Standort Rotkreuz arbeiten Menschen aus über 50 unterschiedlichen Nationen. Aus diesem Grund fällt es besonders auf, dass alle Mitarbeiter einander gegenüber sehr offen und tolerant sind. Ebenso beindruckt mich, wie engagiert und motiviert die Mitarbeiter sind und so immer wieder innovative Ideen entstehen.

Was würden Sie Stellensuchenden, die sich überlegen, für Roche zu arbeiten, raten?

Erkundigt euch regelmässig auf der Roche-Website über offene Stellenangebote: www.careers.roche.ch

Tags: Career Blog, Rotkreuz, Schweiz