roche, careers, switzerland, people, blog

Triff Valérie, Head Engineering & Maintenance bei Roche

Hallo, mein Name ist…

Valérie. Ich bin Verfahrensingenieurin bei Roche in Kaiseraugst. Nach meinem Abschluss an der ETH Zürich war ich in der Abteilung Ingenieurwesen von Roche Basel tätig, wo ich Anlagen für die chemische Arzneimittelproduktion plante. Ich hatte die Gelegenheit, an vielen verschiedenen Projekten mitzuarbeiten und eine breite Palette von Technologien und Maschinen kennenzulernen. Um meinen Horizont zu erweitern und mit der Endverarbeitung der Medikamente besser vertraut zu werden, zum Beispiel mit Abfüll- und Verpackungsprozessen, wechselte ich als Reliability Engineer an den Standort Kaiseraugst. Innerhalb des ersten Jahres hatte ich die Gelegenheit, meine derzeitige Position und die Leitung eines Teams zu übernehmen, das für die Wartungs- und Ersatzteilstrategie der lokalen Produktionsstätten verantwortlich ist.

Mein typischer Arbeitstag ist…

sehr abwechslungsreich und daher sehr spannend. Als Teamleiterin bin ich für die strategische Planung und die Führung der Mitarbeitenden verantwortlich und muss einen produktiven Rahmen für mein Team sicherstellen. Als technische Expertin bin ich an lokalen und globalen Projekten beteiligt und unterstütze die Projektteams mit technischem Fachwissen.

Ich arbeite am Standort…

Kaiseraugst. Dort sind rund 2700 Mitarbeitende tätig. Die vier Hauptproduktionsgebäude werden durch eine grossartige Infrastruktur ergänzt. Dazu gehören spezielle Räume für kreatives Arbeiten, Ruhezonen, verschiedene Restaurants und ein Fitnesszentrum. Darüber hinaus ermöglicht die wunderschöne Natur in der Umgebung verschiedene Aktivitäten im Freien, zum Beispiel Velofahren und Laufen.

Aus meiner Sicht als Ingenieurin befassen wir uns mit komplexen Maschinen wie Abfüll- und Verpackungslinien, was unsere Arbeit abwechslungsreich, herausfordernd und sehr interessant macht.

Durch meine Arbeit kann Roche…

die Zuverlässigkeit, Instandhaltbarkeit und Verfügbarkeit unserer Produktionsanlagen gewährleisten.

Roche als Arbeitgeberin ist…

ein Unternehmen, das moderne Arbeitsformen wie Teilzeitstellen, Arbeiten von Zuhause (wo möglich), Frauen in Führungspositionen und vieles mehr fördert. Unsere Teams sind vielfältig, was die tägliche Arbeit und den Wissensaustausch enorm bereichert.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Roche selbständiges Arbeiten und autonome Entscheidungsfindung durchwegs unterstützt.

Was unternehmen Sie für die Work-Life-Balance?

Ich denke, Hobbys wie Sport oder Musik sind ein gutes Mittel, um den Kopf frei zu bekommen. Für mich sind Fussball- und Klavierspielen eine grossartige Möglichkeit, um die Balance zwischen den beruflichen Anforderungen und den privaten Bedürfnissen zu halten. Diese Hobbys machen Spass und fördern die Konzentration und die Kreativität.

Was können Sie zu den Karrieremöglichkeiten bei Roche sagen?

Jeder ist für seine persönliche Entwicklung selbst verantwortlich. Aufgrund der Grösse des Unternehmens sind die Möglichkeiten enorm (z. B. Arbeiten an verschiedenen Standorten, vielfältige Kurse und Schulungen, Coachingprogramme usw.). Dies ist ein grosser Gewinn für die Mitarbeitenden von Roche! Motivierte und selbstreflektierte Menschen können dank diesen unzähligen Möglichkeiten viel erreichen.

Möchtest du Valéries Team mit deinen Kompetenzen bereichern? Erfahre mehr über offene Stellen bei Roche hier.

Tags: Schweiz, Europe, Ingenieurwesen, Our locations