Newsletter Januar 2019

Rückblick 2018

roche, careers, newsletter, switzerland

Im vierten Betriebsjahr durfte das Schullabor EXPERIO Roche 2550 Besucher*innen in einem Workshop begrüssen. Insgesamt haben 140 Besucherklassen einen Workshop im Schullabor EXPERIO Roche besucht. Davon waren 56% Sekundarschulklassen, 34% Primarschulklassen und 10% Gymnasien und Fachhochschulen. 80% der Besucherklassen stammten aus der Nordwestschweiz, 10% aus der restlichen Schweiz und 10% aus Süddeutschland. Die vielfältigen Workshops in den Bereichen Naturwissenschaft, Informatik und Technik erfreuen sich hoher Beliebtheit. Mit einem Anteil von 41% der Buchungen ist der Berufswahlparcours „myTalents“ nach wie vor am besten gebucht.

In Kooperation mit der Kreisschule Unteres Fricktal (KUF), dem Verein explore-it, dem Jugend Elektronik und Technikzentrum (JETZ) und dem Berufsbildungszentrum Fricktal fand am 6. Februar der zweite MINT-Tag für alle 7.-Klassen des Einzugsgebiets der KUF statt. Dieser Tag mit über 200 Schülerinnen und Schüler war aus Sicht aller Beteiligten und der Presse ein voller Erfolg.

In insgesamt sechs Samstagsworkshops wurde das Programm „Forschen mit den Eltern“ durchgeführt. Kinder erhielten zusammen mit ihren Eltern einen Einblick ins Schullabor und konnten sich an diversen Experimentierstationen in die Denkweise von Forschern versetzen. Zusätzlich zu vergangenen Jahren konnte das Angebot in Kooperation mit dem Jugend Elektronik und Technikzentrum (JETZ) mit zwei Lötschnupperkursen rund um das Thema Elektrotechnik erweitert werden. Dieses erweiterte Angebot wird im Herbst 2019 erneut angeboten. Weiter wurde zum erste Mal der Workshop „MINT-Girls @ EXPERIO Roche“ zwei Mal durchgeführt. Dabei schlüpften die Mädchen mit Labormantel und Schutzbrille in die Haut einer Forscherin und konnten unter sich Erfahrungen in Labor und Werkstatt sammeln.

Der Aspekt, dass sich bei einem Besuch von EXPERIO Roche selbständiges Arbeiten und professionelle Betreuung die Waage halten, wird von den Besucherinnen und Besucher besonders geschätzt. Die Lehrpersonen erachten den Besuch als sehr gut organisiert und sehen einen hohen Nutzen für ihren täglichen Unterricht. Zudem werden ihre Erwartungen bei den Besuchen vollumfänglich erfüllt, wenn nicht gar übertroffen.

Ausblick 2019

roche, careers, newsletter, switzerland

2019 sind im Schullabor erneut Besuche von ca. 120 Klassen geplant. Im ersten Halbjahr 2019 werden wir voraussichtlich die Klasse mit der 10’000sten Schülerin oder dem 10’000sten Schüler begrüssen dürfen.
 

Die Angebotsvielfalt wird weiter laufend hinterfragt und angepasst, um den Besucherklassen einen möglichst repräsentativen, interessanten und katalysierenden Einblick in Forschungs- und Roche-Welt geben zu können.

neuer fachspezifischer Workshop – Infrarotspektroskopie (buchbar ab 1. März)

roche, careers, newsletter, switzerland

Der neue Workshop richtet sich an Schulklassen der Oberstufe, die sich mit dem Thema Spektroskopie beschäftigen oder das Thema vertiefen und erweitern möchten. Idealerweise wurde vorgängig schon ein Workshop zum Thema Spektralfotometrie besucht.

Auch in diesem Workshop steht das praktische Arbeiten im Vordergrund. Nach einer Einführung nehmen die SuS selbständig Spektren verschiedener Proben am IR-Gerät auf und werten ihre Ergebnisse anschliessend in der Gruppe aus. Die zuvor besprochenen theoretischen Inhalte können bei der Identifikation von Wirk- und Duftstoffen sogleich angewendet werden.

Dieser fachspezifische Naturwissenschaftsworkshop ist ab März im buchbar.

neuer fachspezifischer Workshop – Calliope (buchbar ab 1. März)

roche, careers, newsletter, switzerland

Der neue Workshop richtet sich an Schulklassen, welche in die Themen Informatik & Programmieren einsteigen wollen. Die grafische Programmieroberfläche «Open Roberta» bietet die perfekte Plattform, um die Schüler*innen an das Thema Programmieren heranzuführen. Die selbst geschriebenen Programme können direkt auf dem Calliope-Mini Board getestet werden. Am Ende des Workshops, kennen die Schüler*innen nicht nur Begriffe wie Variable und Funktion, sondern sie wissen auch wie sie selber Programme für eine Funkübertragung, einen Zufallsgenerator oder eine digitale Temperaturanzeige schreiben können.

Dieser fachspezifische Informatikworkshop ist ab März buchbar.

MINT-Tag @ KUF Rheinfelden - 12. Februar

roche, career, newsletter, switzerland

In Kooperation mit der Kreisschule Unteres Fricktal (KUF), dem Verein explore-it und dem Berufsbildungszentrum Fricktal findet am 12. Februar der 3. MINT-Tag für alle 7.-Klassen des Einzugsgebiets der KUF statt.

tunBasel 13.-17. Februar

roche, careers, newsletter, switzerland

Tüfteln, Experimentieren und Erleben: Die Erlebnisschau tunBasel ist ein Erlebnislabor, eine Erlebniswerkstatt, eine eigene Erlebniswelt. Berufe in Technik und Naturwissenschaften sind sehr abwechslungsreich und spannend. Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler früh spielerisch an diese Themen heranzuführen, um auf deren Attraktivität hinzuweisen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

EXPERIO Roche wird vom 13.-17. Februar mit zwei Praxisexperimenten an der tunBasel vor Ort sein. Während dieser Zeit finden im Schullabor EXPERIO Roche keine Workshops statt.

Folgende Experimente können am EXPERIO Roche Stand durchgeführt werden:

Welche Farbe hat Dein Durst?

Wie funktioniert ein Tintenkiller?

Forschen mit den Eltern – 23. Februar

roche, careers, newsletter, switzerland

Das bewährte Programm für Kinder und Jugendliche mit mindestens einem begleitenden Elternteil wird am Samstag 23. Februar erneut zweimal angeboten. Die Anmeldefenster (link „Spezielle Workshops“) stehen offen.

10. SWiSE Innovationstag - 9. März

roche, careers, newsletter, switzerland

EXPERIO Roche nimmt am Samstag 9. März mit einem Infostand am SWiSE Innovationstag der Pädagogischen Hochschule St. Gallen teil.

Der Innovationstag richtet sich an Lehrpersonen von Kindergarten bis Sek I und widmet sich unter dem Titel «MINT einmal anders: Medien & Informatik in Naturwissenschaften & Technik» dem naturwissenschaftlich-technischen Unterricht.

MINT-Girls@ EXPERIO Roche - 30. März

roche, careers, newsletter, switzerland

Beim Workshop „MINT-Girls @ EXPERIO Roche“ haben Mädchen der 4.-6. Klasse die Möglichkeit unter Anleitung von erfahrenen Expertinnen Schlüsselerlebnisse im Bereich Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu sammeln.

Das Anmeldefenster (link „Spezielle Workshops“) für Schülerinnen ist geöffnet.

Öffentlicher Berufswahlparcours myTalents – 10. April

roche, careers, newsletter, switzerland

Unter Umständen ist es nicht allen Schüler*innen möglich im Klassenverband an einem Berufswahlparcours myTalents teilzunehmen. Deswegen bieten wir diesen öffentlichen myTalents Workshop für Schüler*innen der 7. und 8. Klasse zweimal jährlich an einem Mittwochnachmittag an. Eltern oder Lehrpersonen sind selbstverständlich als Interessierte oder Begleitpersonen herzlich willkommen.

Auf unserer Hompage (link „Spezielle Workshops“) kann man sich für eine Teilnahme anmelden.

Kooperation mit PH Freiburg

roche, careers, newsletter, switzerland

Zum zweiten Mal findet im Herbst 2019 in Kooperation mit dem International Center for STEM Education (ICSE) der Pädagogischen Hochschule Freiburg eine Lehrerfortbildung zum Thema „Was ist nur drin? – Spektroskopie mal ganz anders“ statt. Hierbei lernen die Teilnehmer*innen, wie Lösungen mittels Spektralfotometer auf ihre Inhaltsstoffe untersucht werden und wie diese praktische Anwendung in direktem Zusammenhang mit in der Schule unterrichteten theoretischen Inhalten (Licht, Optik, elektromagnetischem Spektrum, Farbspektrum, Fotometrie) steht.

Informationen zur Anmeldung befinden sich auf der ICSE Homepage.

weitere Themen

Science on Stage

roche, careers, newsletter, switzerland

Die nationale Auswahl des von Roche unterstützten Science on Stage Netzwerkes fand am 17. November 2018 im Technorama in Winterthur statt. Die besten 4 Projekte haben sich für das europäische Science on Stage Festival in Cascais in Portugal vom 31. Oktober bis 3. November 2019 qualifiziert.

Die folgenden vier Projekte wurden ausgewählt:

  • Simple Spectro: an open source and affordable scientific instrument - Océane Patiny, Hackuarium & Luc Patiny, Hackuarium, EPFL
  • It's all in your hands - Thomi Scheuber, Gymnasium Kirschgarten & Sacha Glardon, Gymnasium Bäumlihof
  • hiLyte education - Annick Vidonne & Patricia Descombes, Gymnase de Renens
  • Projekt Zeitmaschine - Tessa Meyer, Taggesschule Elementa & Felix Speerli, Primarschule Zweillikon

Life Science Symposium – 23.3. in Wettingen

roche, careers, newsletter, switzerland

Das Life Science Symposium des von Roche unterstützten «Biovalley College Networks» richtet sich an Lehrpersonen der Sekundarstufen. Es hat zum Ziel, den Biologieunterricht mit erprobten modernen Experimenten, Arbeitstechniken und aktuellem Fachwissen zu bereichern.

Das nächste Symposium findet am Samstag 23. März 2018 an der Kantonsschule in Wettingen (CH) statt.

Newsletter abonnieren

Archiv

September 2018

Januar 2018

September 2017

Juni 2017

April 2017

Januar 2017

September 2016

Januar 2016