Newsletter Januar 2018

Rückblick 2017

people lab

Im dritten Betriebsjahr haben 2200 Schülerinnen und Schüler das Schullabor EXPERIO Roche besucht. Von den insgesamt 113 Besucherklassen waren 58% Sekundarschulklassen, 33% Primarschulklassen und 11% Gymnasien. Bereits zweieinhalb Jahre nach Eröffnung konnte im Mai des vergangenen Jahres die Schulklasse mit der 5'000. Besucherin begrüsst werden. Vier Monate im Voraus aufgeschaltete Workshops sind bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, was die Akzeptanz des Schullabors über die Region hinaus ausdrückt.

Die vielfältigen Workshops in den Bereichen Naturwissenschaft, Informatik und Technik erfreuen sich hoher Beliebtheit.  Mit einem Anteil von 43% der Buchungen ist der Berufswahlparcours „myTalents“ nach wie vor am besten gebucht.

In Kooperation mit der Kreisschule Unteres Fricktal (KUF), dem Verein explore-it, dem Jugend Elektronik und Technikzentrum (JETZ) und dem Berufsbildungszentrum Fricktal fand am 31. Januar der erste MINT-Erfindertag für alle 7.-Klassen des Einzugsgebiets der KUF statt. Dieser Tag mit über 200 Schülerinen und Schüler war aus Sicht aller Beteiligten und der Presse ein voller Erfolg.

In insgesamt sechs Samstagsworkshops wurde das Programm „Forschen mit den Eltern“ weitergeführt. Kinder erhielten zusammen mit ihren Eltern einen Einblick ins Schullabor und konnten sich an diversen Experimentierstationen in die Denkweise von Forschern versetzen. Zusätzlich zu vergangenen Jahren konnte das Angebot in Kooperation mit dem Jugend Elektronik und Technikzentrum (JETZ) mit zwei Lötschnupperkursen rund um das Thema Elektrotechnik erweitert werden.  Das erweiterte Angebot wird im Herbst 2018 voraussichtlich erneut angeboten.

Der Aspekt, dass sich bei einem Besuch von EXPERIO Roche selbständiges Arbeiten und professionelle Betreuung die Waage halten, wird von den Besucherinnen und Besucher besonders geschätzt. Die Lehrpersonen erachten den Besuch als gut organisiert und sehen einen hohen Nutzen für ihren täglichen Unterricht. Zudem werden ihre Erwartungen bei den Besuchen vollumfänglich erfüllt, wenn nicht gar übertroffen.

Ausblick 2018

lab woman

2018 sind im Schullabor erneut Besuche von ca. 120 Klassen geplant. Die Angebotsvielfalt wird laufend hinterfragt und angepasst, um für die Besucherklassen einen möglichst repräsentativen, interessanten und katalysierenden Einblick in Forschungs- und Roche-Welt geben zu können.

Wichtig: Buchungsstart neu ab 07:00 Uhr

phases

Um unseren Kunden die Nächte  nicht mehr unnötig zu verkürzen haben wir das Öffnen des Buchungsfensters von Mitternacht auf 07:00 Uhr verschoben. Der Mai ist somit ab dem 1. Februar 07:00 Uhr buchbar.

MINT-Erfindertag - 6. Februar

people

In Kooperation mit der Kreisschule Unteres Fricktal (KUF), dem Verein explore-it und dem Berufsbildungszentrum Fricktal findet am 6. Februar der 2. MINT-Erfindertag für alle 7.-Klassen des Einzugsgebiets der KUF statt.

Öffentlicher Berufswahlparcours  myTalents - 14. März

people education

Unter Umständen ist es nicht möglich im Klassenverband an einem Berufswahlparcours teilzunehmen. Deswegen bieten wir myTalents für Schülerinnen und Schüler aus der 7. und 8. Klasse zukünftig zweimal jährlich an einem Mittwochnachmittag öffentlich an. Eltern oder Lehrpersonen sind selbstverständlich als Interessierte oder Begleitpersonen herzlich willkommen.

Das Anmeldefenster für die Durchführung im Frühling steht ab sofort offen.

8. SWiSE Innovationstag - 24. März

swiss science education

EXPERIO Roche nimmt am Samstag 24. März mit zwei Ateliers am SWiSE Innovationstag der Pädagogischen Hochschule PH Bern teil.

Der Innovationstag richtet sich an Lehrpersonen von Kindergarten bis Sek I und widmet sich unter dem Titel „Der Beitrag von NMG und NT zur technischen Bildung“ dem naturwissenschaftlich-technischen Unterricht.

Weitere Informationen und Anmeldungen zum Innovationstag und zu den Ateliers sind hier abrufbar.

Forschen mit den Eltern - 14. April

lab student

Das bewährte Programm für Kinder und Jugendliche mit mind. einem Elternteil wird am Samstag 14. April erneut zweimal angeboten. Die Anmeldefenster stehen ab sofort offen.

Weitere Themen

Science on Stage

woman education

Führen sie interessante Experimente mit ihrer Klasse durch, die sie gerne mit anderen Lehrpersonen teilen würden? Die nationale Präsentation findet am Samstag, 17. November 2018 im Technorama in Winterthur statt. Die besten Projekte werden im 2019 nach Cascais in Portugal reisen.

Informationen zum von Roche unterstützen Netzwerk Science on Stage:

http://www.naturwissenschaften.ch/organisations/science_stage_switzerland

http://www.science-on-stage.eu/

Life Science Symposium - 17.3. in Basel

college network

Das Life Science Symposium des von Roche unterstützten Biovalley College Networks richtet sich an Lehrpersonen der Sekundarstufen. Es hat zum Ziel, den Biologieunterricht mit erprobten modernen Experimenten, Arbeitstechniken und aktuellem Fachwissen zu bereichern.

Das nächste Symposium findet am Samstag 17. März 2018 am Gymnasium Bäumlihof in Basel statt.

Archiv

September 2017

Juni 2017

April 2017

Januar 2017

September 2016

Januar 2016