Aktuell – Juni 2017

Die 5000er-Marke ist geknackt

Students celebrating the 5000th visitor of the Experio lab (Kaiseraugst)

Freude, Interesse und Begeisterung an Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik wecken – dies möchte das EXPERIO Roche-Schullabor. Dass dies bestens gelingt, zeigt sich in dem sehr grossen Zuspruch, den die vielfältigen Angebote des Labors wecken. Bereits zweieinhalb Jahre nach Eröffnung konnte die Schulklasse mit der 5.000 Besucherin in Kaiseraugst begrüsst werden. Eine 10. Klasse des Georg-Büchner-Gymnasiums aus Rheinfelden, Deutschland beschäftigte sich in einem ganztätigen Workshop mit der chemischen Synthese von Paracetamol, dessen Reinigung und Analyse. Unter der Anleitung des EXPERIO Roche Teams um Serge Corpataux synthetisierten die Schülerinnen und Schüler den Wirkstoff, untersuchten ihn auf seine Reinheit und Zusammensetzung.

Students in the lab in Kaiseraugst

“Für uns ist dies eine grossartige Möglichkeit den Schülern bei Roche den Bezug zur Realität zu zeigen. Dinge, die wir in der Schule nur abstrakt im Unterricht behandeln können, erleben die Schülerinnen und Schüler hier in der Realität, dies sind für sie sehr wichtige Erfahrungen“, so Frank Schührer, Chemie- und Mathematiklehrer am Georg-Büchner-Gymnasium. „Zudem schätzen wir die professionelle Arbeit des Teams sehr.“

Eigentlich hätte die Klasse nur am Vormittag in der Schule regulären Unterricht. Auf Grund der spannenden und herausfordernden Aufgabenstellung forschten die Jugendlichen mit grosser Freude und Begeisterung den ganzen Tag und machten so gerne Überstunden. Ein weiterer Beweis, wie gut das Angebot des Schullabors ankommt.

Das EXPERIO Roche Schullabor bietet pro Jahr rund 120 Workshops für Schulkassen in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften und Technik sowie Weiterbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer und Kurse für Eltern mit ihren Kindern an. Seit Eröffnung des Schullabors im Januar 2015 haben 261 Workshops mit 5000 Schülerinnen und Schülern stattgefunden. Die Angebote werden von Schulen ab der 4. Klasse Mittelstufe/Grundschule bis zum Gymnasium gebucht. Rund 80 Prozent der Besucher kommen aus den Kantonen Aargau, Basel-Stadt und Basel-Landschaft, je rund 10 Prozent aus der weiteren Schweiz und aus Süddeutschland. Das Schullabor ist eine bedeutende Schnittstelle zur Berufsausbildung bei Roche. Roche bildet am Standort Basel/Kaiseraugst 300 junge Menschen in 14 zukunftsweisenden Berufen aus.

 

Newsletter abonnieren

Archiv

April 2017

Januar 2017

September 2016

Januar 2016