Roche-Praktika für den wissenschaftlichen Austausch (RiSE)

poster

Im Rahmen des Praktikumsprogramms «Roche Internships for Scientific Exchange» (RiSE) bieten wir Studierenden wissenschaftlicher oder medizinischer Fachrichtungen Einblicke in die Arzneimittelforschung und -entwicklung in einem der weltweit führenden Pharmaunternehmen.

Wichtige Fakten:

  • Wer: Doktorandinnen und Doktoranden in einem naturwissenschaftlichen oder medizinischen Studiengang
  • Was: Teilnahme an authentischen Projekten in der Arzneimittelentwicklung – von der Laborarbeit bis hin zur Datenanalyse und Literaturrecherche
  • Dauer: drei bis neun Monate
  • Ort: Roche Innovation Center Basel, Schweiz
  • Therapiebereiche: Neurologie, Ophthalmologie und seltene Krankheiten
  • Nutzen für die Karriere: praktische Erfahrung in einem kommerziellen pharmazeutischen Forschungsumfeld, Kennenlernen der hochmodernen wissenschaftlichen Einrichtungen von Roche sowie Gelegenheit zu Veröffentlichungen
  • Finanzielle Unterstützung: monatliches Praktikumssalär, Reisekosten, Unterbringung in einer Wohngemeinschaft und Kostenerstattung für die Beantragung einer Schweizer Arbeitsbewilligung
  • Akademische Unterstützung: Die Bewerberinnen und Bewerber müssen ein Empfehlungsschreiben ihres akademischen Mentors vorlegen, das ihre Beziehung bestätigt und erklärt, wie ein RiSE-Praktikum zum akademischen Erfolg der Bewerberin oder des Bewerbers beitragen kann.

Wie kann ich mich bewerben?

Alle freien Stellen werden zweimal jährlich – üblicherweise im Mai und im November – auf der Roche-Karrierewebsite publiziert. Bewerben Sie sich hier für ein RiSE-Praktikum.

Hier erfahren Sie mehr über pRED (Pharma Research and Early Development).