image

Entdecken Sie neue Perspektiven der Medizin

Der technologische Wandel birgt nie dagewesene Möglichkeiten für die Medizin. Treiben Sie mit uns eine neue Generation innovativer Therapien und Produkte voran. Ihre Zukunft beginnt jetzt. Im Medical Affairs Team bei Roche in Grenzach.

Ihre Rolle bei uns?

Sie gestalten die Zukunft der Medizin. Seit 1896 entwickeln, vertreiben und erforschen wir neue medizinische Produkte und Diagnoseverfahren weltweit bei Roche. Wir stehen für Innovation und personalisierte Medizin. Mischen Sie die Karten von unserem Medical Affairs-Bereich aus neu.



  • Roche befand sich schon immer im Wandel.

    Was sich im Moment wissenschaftlich ereignet, ist toll für die Patienten, toll für die Ärzte, aber auch toll für uns, die die Medikamente entwickeln.

    Georg Isbary

    Zum Interview

  • Klaus Finzler

    Bei Roche kann ich meinen Vielseitigkeitsanspruch leben.

    Klaus Finzler, Medical Therapeutic Area Lead

    Zum Interview

  • Traineevideo

    Traineeprogramm Medical Functions bei Roche

    Das Start Up Traineeprogramm Medical Functions in Grenzach ist das ideale Karrieresprungbrett für Mediziner/innen und Pharmazeuten/innen. Begleite einen Trainee einen Tag und erfahre mehr zu den Arbeitsinhalten, der Kultur von Roche und dem Weiterbildungsangebot.

    Zum Traineevideo

  • Andreas Beringer

    Ich bin zwar auf einer anderen Seite, arbeite aber am gleichen Ziel.

    Andreas Beringer, Medical Manager

    Zum Interview

  • Stefan Frings

    Die langfristige Perspektive bei Roche erlaubt es uns, mutig zu sein.

    Stefan Frings, Medizinischer Direktor

    Zum Interview

  • Kai Dittmann

    Ich sehe direkt, was ich für die Patienten tue, und das ist natürlich eine große Motivation für mich.

    Kai Dittmann, Medical Manager

    Zum Interview

Profitieren Sie von Anfang an von unseren umfassenden Benefits: flexible Arbeitszeitmodelle, aktive Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Angebote zur finanziellen Vorsorge sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Freizeitprogramme.

image

Flexible Arbeitsmodelle

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Option auf mobiles Arbeiten
  • Langzeitkonto
image

Gesundheit

  • Zulage zum Fitnessstudio
  • Sportkurse am Campus z.B. Zumba oder Crossfit
  • Umfangreiche Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen
image

Familie & Beruf

  • Kindertagesstätte, Kindergarten
  • Ferienbetreuung für Kinder
  • Babysitterhotline
  • Vermittlung bei Betreuungsthemen (auch Elder Care)
image

Finanzielle Vorsorge

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Chemiepensionsfonds
  • Roche Genussscheine
image

Risikoabsicherung

  • Unfallversicherung
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Entgeltfortzahlung im Todesfall
  • Hinterbliebenenversorgung
image

Weiterbildung

  • Individuelles Entwicklungsprogramm
  • Leadership Excellence Program für zukünftige Führungskräfte im medizinischen Bereich
  • Strategic Planning Course Medical Plan
  • Umfangreiches Angebot an medizinischen Kursen zur Erhöhung des Grundlagenwissens

Lernen Sie die Teams kennen

Eine sinnstiftende Tätigkeit, ein wertschätzender Umgang und gemeinsame Ziele tragen maßgeblich zu einem stimmigen Arbeitsumfeld bei. Nur so sind Höchstleistungen möglich. Lernen Sie unsere Arbeitsweise und unsere Teams besser kennen.

Medical Management

  • Zwischen Wissenschaft, Arztberuf und Unternehmen

    Als Medical Manager sind wir für die wissenschaftliche Gestaltung und Weiterentwicklung eines Produkts verantwortlich und Ansprechpartner für medizinische Themen rund um die medizinische Strategie. Wir arbeiten neue Studiendaten für die interne und externe Kommunikation aus, trainieren entsprechend den medizinischen Außendienst, und tragen die Ergebnisse auch in die cross-funktionalen Brand Teams. Unsere Rolle im Unternehmen ist daher ebenso wissenschaftlich wie kommunikativ – eine wahre Drehscheibenfunktion.

    Unsere Hauptaufgaben

  • Schnittstelle und Datenleser

    Unsere tägliche Arbeit ist geprägt vom Austausch mit allen Stakeholdern rund um ein Produkt. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die klinischen Daten. Diese tragen wir zusammen und stellen sie in Form von Publikationen, Therapiebegleitern oder Patientenaufklärungen zur Verfügung. Wir überlegen, welche Daten für Ärzte oder ein Fachpublikum relevant sind, bereiten Präsentationen und Materialien vor oder besuchen Kongresse. Zu wissen, wie die Daten in der therapeutischen Landschaft Anklang finden, ist überaus wichtig. Über Advisory Boards lassen wir uns direkt von Ärzten beraten und spiegeln unsere Ergebnisse gemeinsam mit ihnen. Wir untersuchen, wo Daten oder Informationen benötigt werden. Wichtig ist, dass wir dabei immer ergebnisoffen vorgehen.

    Worauf es bei uns ankommt

  • Neben der fachlichen Qualifikation ist gute und adaptive Kommunikation eine Schlüsselkompetenz bei uns, um alle Gesprächspartner bestmöglich auf dem Laufenden zu halten. Dabei müssen wir sehr genau arbeiten. Nur so können wir Ärzten eine realistische Einschätzung geben, was für ein Profil ein Medikament hat und was es für sie leisten kann. Patientenaufklärung ist nur möglich, wenn wir die nötige Vorarbeit leisten und Ärzte mit den relevanten Informationen dazu befähigen.

    Was uns besonders macht

  • Draht in die Praxis

    Die Nähe zum Arztberuf – und damit einhergehend auch zum Patienten – ist ein Alleinstellungsmerkmal im Medical Management. Durch den direkten Draht in die Kliniken sind wir in gewisser Weise deren verlängerter Arm im Unternehmen. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede im Vergleich zur Arbeit in der Klinik.

    In den cross-funktionalen Teams sind wir als Medical Manager hauptverantwortlich dafür, unseren Bereich zu vertreten. Es gibt niemanden, der uns etwas vordenkt. Das verschafft uns großen Gestaltungsspielraum. Neben unserer Rolle als Indikations- und Produktexperten sind wir z.B. auch maßgeblich an der medizinischen Produktstrategie beteiligt.

    Die Benefits im Unternehmen

  • Die Kultur bei Roche hebt sich ebenfalls deutlich von Forschung und Klinik ab. Vorgesetzte werden explizit in der Mitarbeiterführung geschult, wir haben ein eigenes Coaching & Mentoring Programm und tauschen uns regelmäßig über Learnings oder Best Practices aus. Dazu gibt es sehr viele Fortbildungsmöglichkeiten und wir besuchen regelmäßig Kongresse auf der ganzen Welt. Auch so ist der globale Kontext ein Faktor, der unsere Arbeit ganz besonders macht.

    Aktuelle Jobs im Medical Management

Biometrics & Epidemiology

  • Direkter Draht zu Studiendaten

    In unserem Team arbeiten Statistiker, Epidemiologen und Datenmanager daran, dass Studiendaten methodisch sauber erhoben, ausgewertet und interpretiert werden. Wir arbeiten demnach nicht nur mit bestehenden Daten, sondern sind aktiv an der Initialisierung von klinischen Studien beteiligt. Unsere Arbeit hat einen großen Einfluss auf Inhalt und Qualität der erhobenen Daten – und somit auch auf die Nutzenbewertung des Medikaments: Wie gut konnten wir den Zusatznutzen gegenüber dem aktuellen Standard-Medikament quantifizieren, wie wissenschaftlich präzise ist der Nachweis?

    Unsere Herausforderungen

  • Statistische und epidemiologische Methodenkompetenz für alle

    Unser Alleinstellungsmerkmal ist das statistische und epidemiologische Methodenwissen: Wir bündeln in unserer Abteilung die wissenschaftlich-methodische Expertise zum Umgang mit Studiendaten und setzen uns in diversen Schnittstellenfunktionen für die Einhaltung von methodischen Standards und maximaler Qualität ein. In unserer aktiven Beratungsfunktion liegt auch unsere größte Herausforderung: Wir kommunizieren nicht nur mit Methodikern, sondern auch mit BWLern, Pharmazeuten oder Medizinern. Es geht also nicht nur um die Expertise, sondern auch darum, sie zu vermitteln.

    Wie wir mit Marktveränderungen umgehen

  • Innovation als Alltag

    Unsere Ausrichtung an aktuellen Marktentwicklungen und Trends wie z.B. Big Data führt dazu, dass man bei uns jeden Tag etwas Neues lernen kann. So gibt es bei uns seit 2016 den neuen Bereich Real World Data, der von uns methodisch begleitet wird und sich mit der Erhebung und Nutzung von Realdaten, z.B. aus Krebsregistern, beschäftigt. Diese Daten stellen im Vergleich zu Daten aus einem kontrollierten Umfeld zwar nur eine Ergänzung dar – gleichzeitig haben sie aber ein großes Potenzial: Eine App, die der Patient im Alltag mit sich trägt, kann zum Beispiel Hinweise liefern, wie man sein Wohlbefinden während einer klinischen Studie verbessern kann.

    Welche Fähigkeiten bei uns zählen

  • Wer bei uns einsteigen möchte, sollte:

    • in der Lage sein, methodisch komplexe Sachverhalte an unterschiedliche Zielgruppen zu kommunizieren
    • eine Affinität für den Umgang mit Zahlen sowie eine Leidenschaft für die Umsetzung wissenschaftlicher Standards mitbringen
    • Analysen und Studien vorausschauend planen und durchführen können

    Der fachliche Hintergrund in unserem Team ist sehr divers: Während Statistiker meist auch Statistik studiert haben, finden sich unter den Epidemiologen sowohl Mediziner als auch Gesundheitswissenschaftler. Bei Datenmanagern ist Vorerfahrung in der Pharmaindustrie oder eine entsprechende Ausbildung erforderlich.

    Unsere Motivation

  • Unser Team brennt für den methodisch-wissenschaftlichen Anteil unserer Arbeit – Planung, Analyse, Interpretation. Gleichzeitig interessiert es uns, wie unsere Ergebnisse in der medizinischen Praxis umgesetzt werden. Toll ist, den Impact der eigenen Arbeit zu sehen, z.B. wenn durch ein Medikament Symptome einer Krankheit maßgeblich gesenkt werden können. Wir profitieren sehr davon, dass Roche einen erheblichen Anteil der Einnahmen wieder in Forschung & Entwicklung reinvestiert.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

Medical Information & Relations

  • Kontakt zum Arzt im Zentrum des Handelns

    Während für viele Bereiche bei Roche der Kontakt mit Ärzten nur einen Teil der vielfältigen Aufgaben ausmacht, stellt er bei Medical Information & Relations den zentralen Bestandteil unserer Arbeit dar und findet nahezu täglich statt. Die Abteilung fungiert als Dach für die kundennahen Bereiche Medical Information und Medical Scientific Relations sowie für die unterstützenden Bereiche Publication Management und wissenschaftliche Recherche; wir bieten damit ein sehr breites Spektrum an Aufgaben an.

    Medical Information

  • Soforthilfe

    Bei Medical Information ist der Arzt in der aktiven Rolle: Wenn er eine wissenschaftliche Frage hat, sind wir sein erster Anlaufpunkt. Unser Ziel: Die Frage schnell, konkret und wissenschaftlich korrekt zu beantworten, um den Arzt oder Apotheker bei seiner Therapieentscheidung bzw. Beratung seiner Kunden zu unterstützen. Übrigens können uns auch Patienten direkt kontaktieren. Zusätzlich zu den deutschen Anfragen betreuen wir in Grenzach auch Anfragen aus anderen Ländern, die einer besonderen Recherche benötigen.

    Medical Scientific Liaison

  • Aus nächster Nähe

    Bei Medical Scientific Liaison kommt die Initiative von uns: Wir stehen regelmäßig im Meinungsaustausch mit führenden Experten, bringen Themen proaktiv ins Bewusstsein und leiten gleichzeitig relevante Informationen für uns ab, z.B. zum aktuellen Einsatz eines Medikaments. Dazu besuchen wir Ärzte vor Ort und gehen mit ihnen in den wissenschaftlichen Diskurs. Daneben organisieren wir Schulungen und treten als Ansprechpartner auf Kongressen auf.

    Wer wir sind und wen wir suchen

  • Service-Mentalität & Networking Skills gesucht

    Bei Medical Information arbeiten Apotheker und Ärzte, die konkrete Fragen möglichst schnell und verständlich beantworten können. Wir suchen Menschen, die auf den Punkt formulieren können, gerne auch in verschiedenen Sprachen. Um flexibel und gleichbleibend kompetent zu agieren, kann bei uns jeder alle Fragen beantworten. Bei Medical Scientific Liaison braucht es Naturwissenschaftler mit starker kommunikativer Ader, die sich mit viel Neugierde auf ihr Gegenüber einlassen, auf ihrem Kerngebiet wissenschaftlich diskutieren und Informationen mit strategischer Relevanz erkennen können.

    Was uns verbindet

  • Verantwortung für den Patienten

    So unterschiedlich sich die tägliche Arbeit der Abteilungen gestaltet – „Doing now what patients need next“ ist für uns alle Realität: So beginnt ein Telefonat bei Medical Information oft mit dem Satz „Mir gegenüber sitzt mein Patient.“ Ein Mitarbeiter bei Medical Scientific Liaison ist vor Ort in den Kliniken unterwegs oder stellt neuste Informationen für Ärzte bereit, die wiederum in ihrem Kollegenkreis über aktuelle wissenschaftliche Daten referieren und diskutieren. Der soziale Aspekt unserer Arbeit trägt in hohem Maße zu unserer persönlichen Motivation bei.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

Country Clinical Operations

  • Wir setzen klinische Studien um

    Unsere Abteilung ist für das Management und die operative Durchführung aller klinischen Studien in Deutschland und der Schweiz verantwortlich. Das umfasst Frühphase-Studien, bei denen die Wirkung ganz neuer Medikamente in einem kontrollierten Umfeld ermittelt wird – oder auch Spätphase-Studien, in denen wir unter realen Bedingungen herausfinden, ob bisher unbekannte Nebenwirkungen auftreten. Zusätzlich versuchen wir, Patienten mit lebensbedrohlichen Krankheiten, für die es noch keine Standardtherapie gibt, neue Medikamente schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen.

    Wie wir agieren

  • Lokale Expertise für globale Initiativen

    Unsere Abteilung gibt es in vielen Ländern, die wiederum alle an die globale Organisation berichten. Vom Headquarter in Basel erhalten wir den Auftrag, klinische Studien umzusetzen und prüfen dann ihre Realisierbarkeit für den deutschen und schweizer Markt. Sobald wir entschieden haben, an einer Studie teilzunehmen, befinden wir uns in der Abstimmung mit lokalen Teams, zum Beispiel dem Medical Management: Was wissen wir bereits über die Erkrankung? Wer sind die relevanten Ärzte? Welche Kliniken verfügen über die operative und personelle Ausstattung, um die Studien mit uns umzusetzen?

    Worauf wir stolz sind

  • Innovationen für das Patientenwohl

    Im Zentrum unseres Handelns steht, dass sich der Patient während einer klinischen Studie wohlfühlt und seine Sicherheit gewährleistet ist. Die Patienteninformationen, die wir dem Arzt aushändigen, sind deswegen maximal informativ, zeigen dem Patienten Inhalte, Vorteile und Risiken der klinischen Studie auf. Außerdem entwickeln wir zusammen mit der globalen Organisation innovative Konzepte für die Durchführung von Studien, z.B. Apps, Concierge-Services und Home-Nursing-Konzepte. Je besser wir die Studie für den Patienten gestalten, desto schneller können wir der Allgemeinheit ein neues Medikament zur Verfügung stellen.

    Wie wir aufgestellt sind

  • Unser Team ist in zwei Gruppen unterteilt: eine, die sich mit Frühphase-Zulassungsstudien, und eine, die sich mit Spätphase-Studien nach Zulassung beschäftigt. Der Country Study Manager ist verantwortlich für die Durchführung einer Studie, wird initial aber von Kollegen unterstützt, die für Ethik-Einreichung und Kontakt zur Zulassungsbehörde zuständig sind. In der Durchführung sind Clinical Country Specialists für das Projektmanagement mit an Bord. Wichtig sind auch Business Support für finanzielle und vertragliche Fragestellungen sowie Quality & Compliance für interne Regularien und Prozesse. Der fachliche Hintergrund ist demnach sehr divers, z.B. kaufmännisch, medizinisch und/oder naturwissenschaftlich.

    Wen wir suchen

  • Wer bei uns arbeitet, braucht vor allem:

    • Engagement: Klinische Studien sind oft sehr langwierig. Dafür braucht es einen langen Atem und die Fähigkeit, das eigene Team zu motivieren.
    • Spaß am präzisen Arbeiten: Umfassende Dokumentation ist in unserer Abteilung sehr wichtig.
    • Kommunikations-Skills: Wir kommunizieren auf deutsch und englisch, mit Krankenschwestern und Oberärzten, mit lokalen Kollegen, aber auch mit chinesischen und amerikanischen Teams.
    • Die Fähigkeit, große Zusammenhänge zu erkennen: Mithilfe von Risikoanalysen schätzen wir die langfristigen Konsequenzen unseres Handelns ab.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

Drug Safety

  • Unser Dreh- und Angelpunkt ist die Arzneimittelsicherheit. Basierend auf der globalen Strategie hat unser Team den Auftrag, alle Safety-relevanten Informationen aus Deutschland sowie alle Aktivitäten und Programme, bei denen solche Informationen berichtet werden können, zu identifizieren. Diese Informationen werden von uns verarbeitet und können in notwendigen Maßnahmen resultieren. Unser Kernziel ist es, ein Produkt ganzheitlich in puncto Sicherheit darzustellen – dies erreichen wir unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, aber auch unter Anwendung innovativer Ansätze.

    Herausfordernd kann hierbei die Umsetzung der globalen Strategien und die Anpassung der Maßnahmen an die lokalen Gegebenheiten sein - hierfür ist die Entwicklung eigener Lösungsideen gefragt.

    Wie wir arbeiten

  • Mitdenken gefragt

    Um an Safety-Informationen zu kommen, nutzen wir viele unterschiedliche Quellen: Informationen über Menschen, die mit unseren Arzneimitteln in Kontakt gekommen sind, werden uns zum Beispiel von Ärzten oder Apothekern, von den Patienten selbst, aber auch aus der Marktforschung berichtet. Zusätzlich generieren wir, zum Beispiel mit klinischen Studien, selbst Daten. Hierbei ist entscheidend, dass wir das Potenzial für die Generierung von Safety-Informationen erkennen und unsere Prozesse proaktiv entsprechend aufsetzen.

    So sind wir aufgestellt

  • Experten auf ihrem Gebiet

    Um die Arzneimittelsicherheit in ihren unterschiedlichen Dimensionen abbilden zu können, sind wir in drei Unterteams unterteilt, die ihre medizinisch-wissenschaftliche (dies sind hauptsächlich Ärzte), ihre naturwissenschaftliche und administrative Expertise einbringen. Auch bei den Indikationen findet eine Spezialisierung statt: Jeder Mitarbeiter ist Experte für ein bestimmtes Produkt oder eine Produktgruppe.

    Damit punkten Bewerber bei uns

  • Liebe zum Detail – und zur Sicherheit des Patienten

    Wer bei uns tätig sein will, arbeitet idealerweise strukturiert, fokussiert und hat Spaß daran, entlang formalisierter Prozesse zu arbeiten. Gleichzeitig ist beim Aufsetzen neuer Prozesse oder Systeme viel Kreativität gefragt. Wesentlich für uns ist jedoch auch das Mindset: Uns geht es um die Sicherheit des Patienten

    Wie wir uns weiterbilden

  • Chancen für Neu- und Quereinsteiger

    Uns liegt sehr viel daran, dass unsere Mitarbeitenden das passende Mindset und die Awareness für medizinische Risiken und Safety-relevante Informationen entwickeln. Deswegen animieren wir sie dazu, das interne Weiterbildungsangebot bei Roche zu nutzen. Zusätzlich besuchen wir aber auch externe Seminare und Workshops – oder wir holen uns externe Trainer ins Haus. Weiterentwicklung und –bildung ist auch für Neu- oder Quereinsteiger in unserem Team von Bedeutung: Wer bei uns startet, bekommt vielfältige Möglichkeiten, sich das anzueignen, was ihm und uns wichtig ist.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

Drug Regulatory Affairs

  • Unser Team beschäftigt sich mit allen regulatorischen Aspekten unserer Produkte in Deutschland und stellt sicher, dass alle Vorschriften regelkonform umgesetzt werden. Wir sorgen z.B. dafür, dass aktuellste Fach- und Gebrauchsinformationen zur Verfügung stehen. Gleichzeitig stehen wir anderen Abteilungen beratend zur Seite, insbesondere bei Interaktionen mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA). Letztendlich geht es darum, dass deutschen Patienten, Ärzten und Apothekern immer die aktuellsten Informationen zu unseren Medikamenten vorliegen.

    Worauf wir stolz sind

  • Regularien kennen heißt aktiv beraten und mitgestalten

    Unser Aufgabenfeld wird oft mit dem kleinteiligen Durcharbeiten von Regularien verbunden. Das machen wir zwar auch – unser Alltag ist aber weit mehr als das! Unsere Arbeit ist extrem abwechslungsreich und vielseitig, da wir in jede Phase des Product Life Cycles eingebunden sind. Bei der Entwicklung neuer Medikamente sind wir ab Minute eins dabei, gleichzeitig beraten wir aber auch beim Launch oder bei bereits zugelassenen Produkten. Regularien zu kennen hat bei uns einen immensen strategischen Wert: Wir kennen klar unsere Pflichten und Rechte und schaffen dadurch einen echten Mehrwert für die Patienten.

    Unsere wichtigsten Aufgaben

  • Global Player & Communicator

    Kommunikation und Schnittstellenarbeit stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Arbeit dar. Wir sind zentraler Ansprechpartner der Behörden, mit denen es oft sensible Informationen abzustimmen gilt. Der Kontakt zu unserem globalen Regulatory Team ist für uns entscheidend, um frühzeitig von Veränderungen, z.B. neuen Indikationen, zu erfahren. Eine Kernaufgabe ist es, die deutsche Filiale hinsichtlich dieser Veränderungen zu beraten, gleichzeitig unterstützen und beraten wir die globalen Development- und Established-Teams hinsichtlich Fragestellungen unserer deutschen Behörden.

    Wie wir aufgestellt sind

  • image

    Um unseren vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden, kümmern sich in unserem Team von ca. 25 Kollegen drei Unterteams um:

    • Anträge für klinische Studien und Aufgaben für länger vermarktete Produkte inklusive Beratungsgesprächen mit Behörden,
    • Aufgaben rund um neu zugelassene Produkte ab dem Jahr 2011, da diese einer spezifischen Bewertung durch den GBA unterliegen, sowie
    • alle administrativen Aufgaben wie Versand der Anträge und Archivierung.

    In unserem Team arbeiten einerseits Naturwissenschaftler wie Pharmazeuten, Biochemiker und Biologen und andererseits Mitarbeiter mit kaufmännischer Ausbildung.

    Wen wir suchen

  • Um bei uns durchzustarten, sollte man:

    • neugierig und offen für regulatorische Fragestellungen sein,
    • strategisches Denken und Gestaltungswillen mitbringen,
    • sorgfältig und strukturiert arbeiten,
    • Fingerspitzengefühl im Umgang mit verschiedensten Behörden und sensitiven Daten haben,
    • Interesse für globale Zusammenarbeit besitzen und verhandlungssicher Englisch sprechen,
    • nicht zuletzt die Bereitschaft mitbringen, sein Wissen ständig zu erweitern.

    Neben der fachlichen Entwicklung „on the job“, die diese Aufgabe per Definition mit sich bringt, bietet Roche vielfältige Möglichkeiten, sich auch persönlich weiterzuentwickeln.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

Traineeship Start Up Medical Functions

  • Der direkte Weg zum Ziel

    Die eigenen Stärken zu entdecken, zu schärfen und einzubringen ist eine herausfordernde Aufgabe. Deswegen geben wir unseren Trainees viel Raum, sich neu zu orientieren und auszuprobieren.

    Was unsere Trainees machen

  • So läuft das Traineeship

    In den ersten 18 Monaten des auf insgesamt 24 Monate ausgelegten Programms durchlaufen die Trainees sechs verschiedene Stationen im Bereich Medical Affairs, arbeiten selbstständig an Projekten und stellen ihr Talent unter Beweis. In den letzten sechs Monaten haben sie in einer Vertiefungsphase die Möglichkeit, sich auf ihr Zielgebiet zu spezialisieren.

    Was unsere Trainees wirklich machen

  • Das machen die Trainees

    Unsere Trainees sind keineswegs stille Beobachter. In Studium und Praxis haben sie ihr Können bereits unter Beweis gestellt. Ihr fachliches Wissen und ihre Außenperspektive bringen sie ein, um den Status quo immer wieder auf den Prüfstand zu stellen und Prozesse neu zu denken. Das macht sie zu den besten Impulsgebern im Unternehmen, von denen alle Teams unmittelbar profitieren. Nebenbei lernen sie das Metier von Medical Affairs.

    Persönliche Weiterbildung

  • image

    Coaching & Mentoring

    Neben der fachlichen Ausbildung ist die Auseinandersetzung mit sich selbst und den eigenen Zielen ein wesentlicher Bestandteil des Traineeships. Zur Seite stehen den Trainees dabei auch Mentoren – allesamt geschulte Führungskräfte aus dem Senior Management. Wir entwickeln keine Mitarbeiter. Wir fördern Menschen.

    Wer sind unsere Trainees

  • So ticken die Trainees

    Unsere Medical Affairs-Trainees haben vornehmlich Medizin, Pharmazie oder Naturwissenschaften studiert und in ihrem Fach promoviert.

    Mehr zur Community aller Trainees von Roche in Deutschland erfahren Sie hier.

    Aktuelle Jobs bei Medical Affairs

    Zum Traineevideo

Setzen Sie ein Zeichen. Für ein besseres Leben. Werden Sie Teil von Roche:

  • Medical Manager (m/w/d)

    Medical Manager

    Stratege und Wegbereiter

    Als approbierter Arzt, Apotheker bzw. Naturwissenschaftler behalten Sie bei der Betreuung klinischer Studien stets den Durchblick? Sie verstehen von Ihrem Fach genauso viel wie von Patienten und haben vielleicht sogar erste Erfahrungen im Indikations-Umfeld? Die Medizin ist Ihre Leidenschaft und Sie möchten hierin neue Wege beschreiten? Dann werden Sie Teil unseres Medical Management Teams und entwickeln hochmoderne und innovative Therapiestrategien für die Zukunft.
    Zu den Stellenangeboten

  • Drug Safety Physician (m/w/d)

    Drug Safety Physician

    Business-Driver und Safety-Experte

    Sie wollen Ihre langjährige Erfahrung als Mediziner oder Wissenschaftler in der Arzneimittelsicherheit einsetzen und haben bereits klinische Erfahrung oder direkt mit Arzneimittelsicherheit? Sie bringen die Dinge auf den Punkt und haben schon in diversen Fachmedien publiziert? Dann unterstützen Sie uns künftig als Safety-Experte bei der strategischen Produktplanung unserer Arzneimittel.
    Zu den Stellenangeboten

  • Statistiker (m/w/d)

    Statistiker (m/w)

    Modellist und Zahlenprofi

    Mit Zahlen umzugehen macht Ihnen große Freude, analytisches Denkvermögen ist Teil Ihres Charakters? Nach Ihrem abgeschlossenen Mathematik- oder Statistik-Studium konnten Sie diese Fähigkeiten idealerweise bereits durch langjährige Berufserfahrung perfektionieren. Wenn Sie außerdem Interesse und Erfahrung in der Planung und Umsetzung klinischer Studien mitbringen, dann sind Sie die richtige Person, um uns als Statistiker (m/w) in unserem Biostatistik-Team zu unterstützen.
    Zu den Stellenangeboten

  • Epidemiologe (m/w/d)

    Epidemiologe (m/w)

    Detektiv und Populationsforscher

    Sie sind Experte für medizinische Zusammenhänge mit einem Gespür fürs große Ganze und dessen zeitlichen Verlauf? Sie haben idealerweise ein Studium in Public Health oder Naturwissenschaften mit Aufbaustudium in Epidemiologie erfolgreich abgeschlossen und haben entsprechende Vorkenntnisse aus Medizin und Statistik? Sie haben Spaß an epidemiologischer Modellierung und Schätzung von Patientenpopulationen und schreiben wissenschaftlich leicht verständlich? Dann könnten Ihre Fähigkeiten zukünftig bei uns als Epidemiologe (m/w) zum Einsatz kommen.
    Zu den Stellenangeboten

  • Medical Science Liaison Manager (m/w/d)

    Medical Science Liaison Manager

    Bindeglied und Kommunikator/in

    Sie haben Freude am wissenschaftlichen Austausch und der Vernetzung mit Medizinern und Naturwissenschaftlern. Neben einer hohen kommunikativen Kompetenz verfügen Sie über fundierte Kenntnisse im Bereich life sciences? Dann werden Sie unsere Verbindung zu Forschung und Entwicklung bei Roche - als Medical Science Liaison Manager im medizinischen Außendienst.
    Zu den Stellenangeboten

  • Medical Lead (m/w/d)

    Medical Lead (m/w)

    Leader & Rückgrat

    Sie sind medizinischer Experte mit Führungserfahrung und möchten Ihr Wissen zur Gestaltung der medizinischen Strategie eines Indikationsbereiches einsetzen? Als Medical Therapeutic Area Lead bei der Roche Pharma AG führen Sie ein gemischtes Team und arbeiten cross-funktional, um alle Aspekte in Ihrem therapeutischen Gebiet zu koordinieren.
    Zu den Stellenangeboten

  • Drug Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

    Drug Regulatory Affairs Manager (m/w)

    Global Player und Communicator

    Die Arzneimittelzulassung ist Ihr Steckenpferd, Englisch kein Problem? Außerdem sind Sie kommunikativ und arbeiten gerne international? Dann setzen Sie Ihre mehrjährige Erfahrung und die Kenntnisse Ihres Pharmazie-, Medizin- oder naturwissenschaftlichen Studiums künftig als Drug Regulatory Affairs Manager (m/w) bei uns ein.
    Zu den Stellenangeboten

Leben und arbeiten in Grenzach – Willkommen im Dreiländereck

Überdurchschnittlich viele Sonnenstunden, ein starker Wirtschaftsraum, kulturelle Hotspots, dazu der Rhein und die Berge. Das Dreiländereck Deutschland, Schweiz, Frankreich bietet eine enorm hohe Lebensqualität mit außergewöhnlichem Naturerlebnis- und Freizeitwert. Was Mitarbeitende zum Leben im Dreiländereck sagen finden Sie hier.



poster
  • Ich genieße Jahr für Jahr das breite Angebot an Jazz-Veranstaltungen in Basel. Die Kulturszene in der Region ist ein großes Plus.

    image
    Alfons Wiggenhauser Medical Management
  • Ich bin gerne draußen und als Kletterfan hätte ich mir keinen besseren Ort aussuchen können. Ich öffne die Haustür und bin in der Natur.

    image
    Jochen Schulze Drug Regulatory Affairs Manager
  • Die Internationalität des Dreiländerecks und von Roche wirkt sich auf die gesamte Region aus. Meine beiden Töchter besuchen in Grenzach die zweisprachige Roche-Kita „Ideenreich“.

    image
    Agnieszka Specht Medical Manager
  • Ich schätze die Offenheit und Geradlinigkeit – das gilt sowohl für die Architektur auf unserem Campus als auch die Kollegen hier.

    image
    Kai-Uwe Saum Real World Data Scientist
  • Als Stadtmensch wohne ich mit meinem Freund in Basel. Die Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel nach Grenzach zu Roche ist prima.

    image
    Sepiede Azghandi Real World Data Specialist

Werden Sie Teil von Roche. Kontaktieren Sie uns.

Claudia Gutzeit
Claudia Gutzeit Talent Scout Roche Pharma AG
Roche Pharma AG
Emil-Barell-Straße 1
79639 Grenzach
Deutschland

+49 (0)7624/14-2668 claudia.gutzeit@roche.com

Tipps & Hinweise von Claudia Gutzeit

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme! Gerne auch über unsere Social Media-Kanäle: