Virtuelles Vorstellungsgespräch - Tipps und Tricks

Virtuelle Messen oder Jobinterviews per Videochat gehören zur heutigen Arbeitswelt dazu. In Zeiten der Digitalisierung und Internationalisierung sind sie keine Seltenheit mehr. Wir haben Dir einige Tipps und Tricks zusammengestellt, die Dir helfen sollen, Dein virtuelles Gespräch bestmöglich absolvieren zu können.

1. Technik überprüfen

Bevor das Interview starten kann, ist es wichtig, die Gegebenheiten zu überprüfen. Teste also vorab den Link, den Du für das Interview erhalten hast. Bei den meisten Programmen kannst Du Dich im Vorfeld probeweise einloggen. Vielleicht musst Du Dir erst ein bestimmtes Tool herunterladen oder installieren. Ein guter Tipp: Informiere Dich gegebenenfalls auch darüber, ob Du Dich telefonisch einwählen könntest oder installiere das Tool zusätzlich auf einem andere Device (Handy, Tablet), um Dich im Fall von technischen Störungen nochmal anderweitig einwählen zu können. Außerdem ratsam: Teste die Bild- und Tonqualität vor Deinem Gespräch. 

All diese Dinge solltest Du ein paar Tage vor dem tatsächlichen Interview testen, damit Du im Zweifelsfall noch einmal Rücksprache mit dem Recruiter halten kannst, falls etwas nicht funktionieren sollte. 

2. Das Setting beachten

Kommt es nun zum tatsächlichen Interview, achte besonders auf den sichtbaren Bildausschnitt. Welchen Teil meines Raumes bekommt der Recruiter zu sehen? Wie sollte ich den Hintergrund wählen? Am besten suchst Du Dir einen hellen Raum mit einer weißen Wand, in dem man Dich gut erkennen kann. Keinen guten Eindruck machen hingegen vertrocknete Blumen oder ein großer Wäscheberg im Hintergrund. 

3. Kleider machen Leute

Vergiss bitte nicht: es handelt sich immernoch um ein Face-to-Face Business-Gespräch. Kleide Dich daher genau so, wie Du Dich zu einem Gespräch vor Ort kleiden würdest. Das hilft Dir dabei, Dich besser in die Situation hineinzuversetzen und wirkt außerdem authentischer vor der Kamera. Ein wichtiger Tipp: Schau gerade in die Kamera, achte auf deine Körpersprache und vermeide übermäßige Gestikulationen. Du kannst Dich außerdem gut auf das Gespräch vorbereiten, in dem Du Dir einen Stift, Notizblock sowie Deinen Lebenslauf bereit hältst. 

4. Wir sind für Dich da

Hab keine Scheu davor, Dich noch einmal mit uns in Verbindung zu setzen, um eventuell aufkommende Fragen zu klären. Uns ist wichtig, dass das virtuelle  Interview ebenso professionell wie ein Vorortgespräch ablaufen kann. Daher sind wir über Feedback sehr dankbar. 

Ansonsten gelten natürlich auch bei einem virtuellen Jobinterview alle Regeln und Tipps aus dem klassischen Face-to-Face Interview: Lächeln und positiv bleiben, gut vorbereiten und sich von seiner besten Seite zeigen.

Tags: Deutschland, Personalwesen