Technik-Dinner bei Roche in Mannheim: „Ein gelungener Abend, der auf jeden Fall nach Wiederholung ruft!“

Virtuelle Labore, spannende Vorträge, neue Kontakte und dazu noch ein gutes Essen? Diese und weitere Eindrücke durften Ingenieure bei unserem Technik-Dinner auf dem High Tech Campus in Mannheim sammeln.

suit, glasses, fun, science, virtual reality, 3D, movie

Das Technik-Dinner wird vom VDI (Verein Deutscher Ingenieure) mehrmals im Jahr für seine Kooperationspartner mit dem Ziel durchgeführt, Young Professionals mit Führungskräften und Mitarbeitern in Kontakt zu bringen und die unterschiedlichen Karrierewege, Tätigkeiten und Arbeitsalltage sowie eingesetzten Techniken innerhalb des Unternehmens kennenzulernen. Am 05.10.2017 fand das Technik-Dinner bei Roche in Mannheim statt.

Roche in Virtual Reality 3D entdecken

Nach einer herzlichen Begrüßung der Young Professional Ingenieure startete der Abend sogleich mit einer spannenden Führung durch den Showroom des Virtual Reality Labors am High Tech Standort Mannheim. Hier hatten die Gäste die seltene Gelegenheit, dank modernster Virtual Reality-Technologie, in die Welt von 3D und Virtual Reality einzutauchen. Die Mutigen und Abenteuerlustigen durften sogar, mithilfe einer VR-Brille, auf Entdeckungstour durch die automatisierten Labore von Roche gehen.

TechLab für Tüftler und Vortrag für Wissbegierige

Nach diesem Ausflug in künstlich hergestellte Dimensionen ging es wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und eine Besichtigung des TechLabs für Maschinenentwicklung stand auf dem Programm. Dabei erläuterten die jeweiligen Fachbereichsleiter  einzelne Stationen und Prozesse, die für die Entwicklung und Herstellung spezifischer Maschinen benötigt und durchlaufen werden.

Auf die vielfältigen Eindrücke und praktischen Erfahrungen folgte ein faszinierender Vortrag des Werksleiters Martin Haag; eindrucksvolle Karrierewege und spannende Einblicke in den Arbeitsalltag der Werksleitung Mannheim beinhalteten seine Ausführungen. Martin Haag wies vor allem auf die vielseitigen und diversen Aufgaben und Einsatzbereiche von Ingenieuren bei Roche hin, welche einige der Teilnehmenden in einem High Tech Gesundheitsunternehmen vielleicht nicht auf den ersten Blick erwartet hätten. Roche ist davon überzeugt, dass der Motor für High Tech auf höchstem Niveau darin liegt, dass ein vernetztes System aus hochqualifizierten Mitarbeitenden auf eine offene Arbeitskultur trifft, die Diversität und interdisziplinären Austausch wertschätzt und institutionalisiert. Ein derartiges Umfeld bildet das Substrat, das High Tech Cracks und die kommenden Generationen anzieht. Ganz in diesem Verständnis lebt Roche in Mannheim echte Machermentalität.

Dinner-Hopping von Gang zu Gang

community, eat, lunch, dinner, supper, get-together

Mit hungrigen Mägen und Durst nach Wissensaustausch freute sich die Gruppe auf ein weiteres   Highlight des Abends: das Dinner-Hopping! Bei diesem konnten Teilnehmende und Roche Fachbereichsvertreter aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Technik und Vertrieb während des Essens ins Gespräch kommen, indem zu jedem Gang die Gesprächspartner wechselten und somit die Gelegenheit bestand, interessante Kontakte zu knüpfen.

Tags: Career Blog, Deutschland