Let's talk about a job - Rechtsanwältin

Eindrücke aus dem Arbeitsalltag einer Rechtsanwältin bei der Roche Pharma AG in Grenzach

Sie sind auf der Suche nach einem interessanten und abwechslungsreichen Referendariat und möchten einen Einblick in die Tätigkeit einer Rechtsreferendarin in der Pharmazeutischen Industrie erhalten?

Hier erfahrt Ihr, was Euch erwartet. Im folgenden Interview stellt unsere Rechtsanwältin Jenny L. sich und ihr Aufgabengebiet im Joballtag vor.

Berichten Sie bitte ein wenig über sich selbst und Ihren beruflichen Hintergrund.

Ich bin Rechtsanwältin und habe in Trier studiert und dort und in Frankfurt mein Referendariat absolviert. Danach war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Trier.

Wie sind Sie zu Roche gekommen?

Ich habe gezielt nach einem Arbeitsplatz in der Nähe zur Schweiz gesucht und so fand ich die Stellenausschreibung auf der Internetseite von Roche.

Beschreiben Sie kurz das Team in dem Sie arbeiten und deren Funktionen.

Hier bei Roche in Grenzach sind fünf Rechtsanwälte beschäftigt. Unsere Aufgaben sind nach Produkt- und Abteilungsverantwortlichen aufgeteilt. Daneben umfasst unser Team einen IT Compliance Manager und einen Business Compliance Manager sowie zwei Assistentinnen.

Welche Aufgaben nehmen Sie wahr? Für was sind Sie verantwortlich?

Ich bin unter anderem für einige Produkte zuständig. Daneben betreue ich primär die Bereiche Communication und Public Affairs, Facility Management, Medical Services, Procurement und Qualitätskontrolle. Für diese Bereiche beschäftige ich mich mit allen anfallenden Rechtsfragen und entwickle zusammen mit den Fachabteilungen rechtssichere und praktikable Lösungen.

Was sind besondere Herausforderungen der offenen Position "Rechtsreferendar"?

Das Aufgabenspektrum ist, wie das gesamte Pharmarecht, sehr breit und spannend - es reicht von Fragen zur Entwicklung und Zulassung eines Medikaments bis zur täglichen Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken aber auch allgemeinen zivilrechtlichen Fragen.

Was für ein Charakter passt aus Ihrer Sicht gut in das Team?

Eine offene, kommunikative Persönlichkeit, bereit innovative Lösungen zu entwickeln, die sich auch in der Praxis umsetzen lassen.

Welche Chancen bieten sich Ihnen durch die Erfahrung bei Roche? Welche Erfahrung ist für Sie besonders wertvoll?

  • Mitarbeit in einem weltweit tätigen Unternehmen, in dem die Leistung jedes Einzelnen geschätzt wird.
  • Aus juristischer Sicht immer neue Herausforderungen...
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Entwickeln von Lösungen, die sowohl rechtlich als auch tatsächlich durchsetzbar sind.

Was möchten Sie uns unbedingt noch zu Roche und dem Standort Grenzach sagen?

Roche ist in jeder Hinsicht ein toller Arbeitgeber, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Raum für persönliche Entfaltung sind gegeben. Den Standort Grenzach kann ich wegen seiner Nähe zu zahlreichen schönen Orten (Bodensee, Schweiz, Schwarzwald) nur empfehlen.

Tags: Career Blog, Deutschland