Von der Wirtschaftsmathematik zur Datenexpertin bei Roche

Andrea Geistanger suchte immer nach einem Sinn in ihrer täglichen Arbeit. Bei Roche hat sie ihn gefunden. Als Datenexpertin generiert sie Wissen aus Daten. Heute ist sie nicht nur Data Scientist, sondern gleichzeitig Abteilungsleiterin und Mutter.

Ich heiße Andrea Geistanger und habe ursprünglich Wirtschaftsmathematik studiert. Wegen meinem großen naturwissenschaftlichen Interesse bin ich dann jedoch nicht im Finanzbereich gelandet, sondern bei Roche. Dort habe ich 2003 mit meiner Diplomarbeit begonnen und danach promoviert. Seit 2006 arbeite ich nun fest bei Roche und leite mittlerweile die Abteilung Systems Data Analytics im Forschungs- und Entwicklungsbereich.

roche, germany, we are roche, mathematics, data expert

Our impact

Wir unterstützen die Entwicklung von neuen Geräten mit Statistiken und Datenmanagement. Das lässt sich ganz gut an einem Beispiel erklären: Angenommen ein Gerät hat 25 Schrauben. Aufgabe der Entwicklung im Labor ist es nun, Experimente durchzuführen, um herauszufinden was bei der jeweiligen Betätigung der verschiedenen Schrauben passiert. Unsere Abteilung sammelt diese erhobenen Daten und bereitet sie auf, denn es ist sehr wichtig, dass die Daten aussagekräftig sind und strukturiert abgelegt werden. Aufbauend auf der Datenbasis erstellen wir reproduzierbare und standardisierte Analysestrategien und entwickeln fortschrittliche Datenanalysen zu den aktuellen Projektfragestellungen. So kann das meiste Wissen aus den Daten generiert werden. Durch unsere Arbeit sind wir ein integraler Bestandteil jeder neuen Entwicklung von Analyse- und Testsystemen. 

The place to Work

Ich arbeite bei Roche in Penzberg und habe dort das gefunden, wonach ich immer gesucht habe: Sinn in dem, was ich täglich tue. Als Unternehmen im Pharmazie- und Diagnostikbereich ist Roche in der Lage etwas für Patienten und Menschen zu tun und ihnen zu helfen. Ich kann dazu beitragen und das motiviert mich. 

Our culture

Die Roche-Kultur tut mir wahnsinnig gut und sie ist es auch, die Roche als Arbeitgeber so besonders macht. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und der Umgang miteinander sind wichtige Werte, die Roche vertritt und für die sich das Unternehmen einsetzt. 

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist zwar nicht immer so einfach, bei Roche aber gut möglich. Ich habe zwei Kinder und als Abteilungsleiterin arbeite ich in Teilzeit - das ist bei Roche nämlich möglich.  Generell erlebe ich das Unternehmen als einen sehr toleranten Arbeitgeber und profitiere von vielen Benefits. Zum Beispiel kann ich auch mal von zu Hause aus arbeiten.

Weitere spannende Einblicke und ausgeschriebene Stellen für Datenspezialisten und Digitale Talente findest Du hier.

job search
Schliessen
Standorte Schliessen
Funktionen Schliessen

Tags: We are Roche, Deutschland, Career Blog, Europe