Einweihung des erweiterten Logistikzentrums

Penzberg wächst weiter

Am 15. Mai wurde nach zwei Jahren erfolgreicher Projektarbeit das erweiterte „Logistikzentrum Penzberg“ eingeweiht. Nach der offiziellen Eröffnung durch den Werkleiter Penzberg Claus H., ließ Inge B., Leiterin Logistik und Projektleiter Michael Z. den Projektverlauf in einer Ansprache noch einmal revue passieren und danken allen Projektbeteiligten. Das neue Logistikzentrum ist aufgrund der steigenden Nachfrage an Roche-Produkten aus Diagnostics und Pharma dringend notwendig geworden, die entsprechend auch einen erhöhten Bedarf an Roh- und Einsatzstoffen nach sich zieht. Das vollautomatische Hochregallager, in dem 4.500 Palettenstellplätze untergebracht sind, besteht aus drei „Gassen“ in unterschiedlichen Temperaturbereichen. Diese reichen von Raumtemperatur über 4 °C bis hin zu einer –20°C-Gasse sowie Räume für –80°C-Truhen. In diesem Gebäude werden in Zukunft sowohl die Roh- als auch die Einsatzstoffe gelagert.

Tags: Career Blog, Deutschland