Meet a Roche Recruiter – meet Friederike

Friederike Stracke unterstützt bereits zum zweiten Mal das Recruitingteam der Roche Pharma AG in Grenzach. Was ihr bei Roche besonders auffällt und welche Positionen derzeit vakant sind, verrät sie in diesem Interview.

Warum haben Sie sich bereits zum zweiten Mal für Roche entschieden?

Als HR Interim Manager habe ich naturgemäß Einblick in viele Organisationen und Strukturen. Was Roche für mich besonders attraktiv macht, ist das Team. Es ist eine phantastische Mischung aus Professionalität, Herzlichkeit und Offenheit. Von außen kommend habe ich den Eindruck, dass alle „Rochianer“ danach streben, Dinge zu verbessern. Es wird auch über alles offen gesprochen.  Und damit meine ich auch heikle Punkte. Andere Unternehmen schreiben sich Wertschätzung und Respekt auf die Fahne. Hier wird es gelebt. Das spornt an und macht Spaß.

Was genau zeichnet Roche als Arbeitgeber aus? Wir fragen Sie als Mitarbeiterin, nicht als Recruiterin

Was ich oben gesagt habe, gilt nicht nur für HR oder gar nur den Bereich Recruiting, sondern für das gesamte Unternehmen. Was Roche als Unternehmen auszeichnet ist, dass es den Menschen als Ganzen annimmt, nicht nur in der Funktion seiner professionellen Rolle. Roche nimmt die Teilnahme an den Wettbewerben wie Great Place to Work oder GEOS – eine globale interne Mitarbeiterbefragung - sehr ernst. Das heißt mit der Teilnahme allein ist es nicht getan, sondern damit geht es erst richtig los. Das gesamte Unternehmen - oder besser - die gesamte Führungsmannschaft stellt sich der Aufgabe ihre Führungsrolle zu verbessern. Das fängt übrigens schon bei der Auswahl von Mitarbeitenden an (diese Anmerkung musste als Recruiter einfach sein ;-) ). Das betrifft  die Arbeit an sich, die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ausstattung der Arbeitsplätze und auch der Wert, der auf ein möglichst harmonisches Miteinander von beruflichem und privatem Leben gelegt wird.

Welche zukünftigen Mitarbeitenden stellen Sie für Roche ein? Für welche Bereiche rekrutieren Sie und welche Profile sind für Sie interessant?

Kurz zusammengefasst könnte man sagen, ich  betreue alle Positionen die „outgoing“ sind – also: Sales, Marketing Specialty Care, Marketing Hämatologie/Onkologie, Public Policy. In diesen Bereichen rekrutiere ich alle Positionen, die vakant werden, quer durch die gesamte Hierarchie. Konkret suche ich zur Zeit Assistenzen, Sachbearbeiter oder Associates, Außendienstmitarbeitende mit unterschiedlichen Verantwortungen, Produktmanager sowie Communications Manager mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Welche Eigenschaften und persönliche Kompetenzen eines Bewerbers passen am besten zu Roche?

Ich fokussiere mich auf  Menschen, die nicht nur einen Job suchen, mit dessen Einkommen die Miete bezahlt werden kann, sondern die sich mit Feuer und Leidenschaft  für ihre Aufgabe einsetzen und sich mit den größeren Roche-Zielen identifizieren. Sie verstehen sich als wichtiges Zahnrad, ohne dass das Getriebe ins Stocken gerät, Persönlichkeiten die mit ihren Ideen, ihrer Professionalität und ihrem Humor anschieben.

Was empfehlen Sie Bewerbern und Bewerberinnen, die Interesse an einem Einstieg bei Roche haben?

Roche ist ein interessanter Arbeitgeber, weil er viel in seine Mitarbeitende investiert. Das ist aber bitte nicht als Selbstverständlichkeit zu sehen, sondern beruht auf Gegenseitigkeit. Wer also Interesse hat zu Roche zu kommen, sollte sich einmal selbst genau betrachten und folgende zwei zentrale Fragen beantworten:

  1. Bin ich eine proaktive Persönlichkeit, die gerne Verantwortung übernimmt und dabei auch andere begeistert? Was sind meine persönlichen Fähigkeiten, mit denen ich das Team bereichern kann?
  2. Habe ich das notwendige Handwerkszeug, also das in der Stellenbeschreibung beschriebene, fachliche Know-how?

Um jedweden Missverständnissen vorzubeugen: Wir sprechen nicht vom Himmel auf Erden aber wir sprechen sehr wohl von einem ausgewogenen „Geben und Nehmen“ auf beiden Seiten. Das funktioniert nur dann, wenn beide Seiten ihren Beitrag leisten.

Können Interessierte direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen? Wie?

Selbstverständlich gerne. Bewerbungen können gerne über unser online-Portal eingestellt werden. In jeder Ausschreibung wird der Name und die Telefonnummer des verantwortlichen Recruiters hinterlegt.  Ich bin z.B. unter +49 (0)7624 / 14- 2412 oder per Mail unter friederike.stracke@roche.com zu erreichen. Ich freue mich auf den Austausch mit potenziellen Bewerbern.

Abschließend möchte ich sagen:

Man kann nur lernen: persönlich und als Organisation.

Wir danken Friederike Stracke für das sympathische und interessante Interview!

Tags: Career Blog, Deutschland