Business Attire, Casual oder doch lieber Smart Casual? – Business Dresscode bei Roche in Deutschland

business, casual, dress code, roche, careers
Unsere Mitarbeitenden beweisen, …

Modemagazine und Ratgeberseiten überschlagen sich, wenn es um die Frage nach dem perfekten Business-Dresscode geht. Gelb sei die perfekte Farbe für ein Vorstellungsgespräch, lesen wir dort etwa. Nach einer schlüssigen Erklärung suchen wir allerdings vergebens. Rot sei dagegen unbedingt zu vermeiden, da die Farbe zu gefühlsbetont sei. Das leuchtet uns schon eher ein. Was den Stil angeht, so scheint heutzutage von Casual über Creative Casual und Smart Casual bis hin zu Business Casual in punkto Business Dresscode nahezu alles möglich zu sein. Wo die Herren früher Anzug und Krawatte und die Damen ein biederes Kostüm trugen, erscheinen heute dunkle Jeans oder Chinos, T-Shirts oder Pullover durchaus salonfähig.

Was wird also von Roche in Grenzach, Mannheim, Penzberg und Waiblingen erwartet, wenn von Business Casual die Rede ist?

casual, business, roche, careers, dress code
… dass "casual" durchaus schick sein kann.

Heutzutage lässt sich der Begriff „Business Casual“ am besten damit beschreiben, sich der Position und Situation angemessen zu kleiden. Egal in welchem Bereich man arbeitet, als Mitarbeiter ist man jederzeit ein Repräsentant der Firma Roche. Es ist also verständlich, dass man grundsätzlich nicht von jedem Mitarbeitenden erwarten kann denselben Stil zu tragen, da die Anforderungen an die Kleidung je nach Abteilung und Arbeitsumfeld variieren.

Schauen wir also mal nach, welcher Kleidungsstil in den einzelnen Abteilungen seitens Roche erwünscht ist:

Büroarbeit (HR, Finance, Procurement, Global mobility usw.)

business, casual, dress code, roche, careers
Wohlfühl-Klima statt steife Arbeitsatmosphäre bei Roche in Grenzach.

Der Dresscode im Büro, egal ob man im HR, im Finance oder der Abteilung für Global mobility tätig ist, kann und darf vielfältig sein. Kleiden Sie sich bequem, wenn Sie Ihren Tag am Schreibtisch verbringen. Jeans sind völlig in Ordnung, solange sie keine Risse und Löcher haben. Sie lassen sich leicht mit einer Bluse, einem Hemd oder einem Pullover kombinieren.  Wenn Sie nachmittags eine wichtige Besprechung haben, kann man einen Blazer überziehen, um ein bisschen eleganter zu wirken.  Es ist also ein guter Mittelweg zwischen Repräsentant für Roche zu sein und trotzdem in einem lockeren Arbeitsumfeld zu arbeiten.

Wenn Ihr Tag aus Besprechung von 8 Uhr bis 17 Uhr besteht,  sollten Sie besser klassische beziehungsweise elegante Bürokleidung tragen. Was genau man trägt, ist abhängig davon, ob man Teil der Führungsebene ist und mit wem dass Treffen stattfindet. Am einfachsten ist es, wenn man sich überlegt, wie man von anderen wahrgenommen werden möchte.

Logistik

roche, careers, germany, blog, people, business

Schauen wir in das Logistikzentrum in Mannheim: Auf Nachfrage bei den Abteilungsleitern, haben wir erfahren, dass sich der Dresscode in den letzten Jahren gelockert hat. Da die Mitarbeitenden nicht in persönlichem Kontakt zu Kunden stehen und der Tag eher aus internen Besprechungen besteht, gibt es hier die Möglichkeit Jeans und T-Shirt zu tragen. Sofern aber ein offizielles Treffen stattfindet, wird empfohlen einfach das T-Shirt gegen ein Hemd oder eine Bluse zu tauschen.

Die Logistikabteilung besteht auch aus dem Lagerzentrum. Hier werden den Mitarbeitenden praktische Uniformen, wie auf dem Bild zu sehen sind, bereitgestellt.

Pharma

business, casual, dress code, roche, careers
Dass man bei der Roche Pharma AG in Grenzach, getreu der Devise "dem Anlass angemessen", auch mal die Ärmel hochkrempeln kann, demonstriert der Vorstandsvorsitzende Dr. Hagen Pfundner.

Beim Blick in den Pharmabereich wird klar, dass die Kleiderordnung zwischen den unterschiedlichen Abteilungen doch recht ähnlich ist. In Grenzach krempelt man die Ärmel hoch – und das nicht nur im übertragenen Sinn. Wo früher eiserne Krawattenpflicht herrschte, ist heute Casual durchaus schick. „Dem Anlass angemessen“ heißt die Devise. Wer seinen Tag am Schreibtisch verbringt, der kann und soll es bequem haben. Pullis und Jeans sind oft und gern gesehen, solange letzteres keine Löcher aufweist – man muss ja nicht mit jedem Trend gehen. Steht dagegen ein wichtiges Meeting an, wird der Anzug frisch gebügelt. Vorgelebt wird dieser Kleidungsstil auch vom Management Team: auf der Bühne im perfekten Business Outfit, nach dem Auftritt dann aber doch eher leger. Eine der wichtigsten Dinge, die man beachten sollte, ist, dass man sich nicht übertrieben lässig beziehungsweise schick anzieht.

Produktion und Labor

roche, careers, germany, blog, people, business

Wenn Sie in der Produktion oder im Labor arbeiten, spielt nicht nur das Aussehen der Kleidung eine Rolle. Besonders wichtig ist in diesem Bereich Sicherheit und Schutz. Trotzdessen, dass Sie einen Laborkittel, Handschuhe und Schutzbrille zur Verfügung gestellt bekommen, sollten Ihnen die Gefahren bewusst sein.

Die Mindestanforderung an die Mitarbeitenden lautet daher: keine kurzen Hosen oder Röcke sowie jederzeit geschlossene Schuhe tragen, extraweite Kleidung vermeiden, lange Haare zusammenbinden und lockere Schmuckteile ablegen.

Handschuhe, welche in der Produktion oder im Labor benutzt werden, dürfen nicht außerhalb benutzt werden.  Beim Umgang mit Chemikalien sollten keine Kontaktlinsen getragen werden, da es ein Risiko für deine Gesund- und Sicherheit sein kann.

Extreme vermeiden im Bewerbungsgespräch

Wenn es um das perfekte Outfit für ein Vorstellungsgespräch geht, sollten die Bewerberinnen und Bewerber daher weder in das eine noch in das andere Extrem fallen. Blue Jeans und Hoddie sind Ihrem Gegenüber wahrscheinloch doch zu salopp, die Krawatte schnürt Ihnen persönlich aber vielleicht erst recht die Kehle zu.

Ein altbewährter Rat: Kleiden Sie sich der Seriosität des Termins entsprechend –ohne sich dabei zu verkleiden. Verstecken Sie sich nicht hinter der Kleidung, die nicht zu Ihnen passt. Seien Sie authentisch!

Tags: Career Blog, Deutschland