Jungs, lasst doch mal die Mädchen ran!

Der Girls‘ Day am 23.04.2015 bei Roche Diagnostics

Beim Girls‘ Day am 23.April 2015 öffnen bundesweit rund 10.000 Unternehmen ihre Pforten. Dazu zählt auch erneut die Roche Diagnostics GmbH mit den Werken in Mannheim und Penzberg.

Unsere Ausbildungsabteilungen kümmern sich um die Schülerinnen und bringen ihnen interessante Berufe näher. Sie können sich in den angebotenen Bereichen ausprobieren sowie neue Interessen und Fähigkeiten an sich entdecken. Die Mädchen haben zudem die Chance, durch Gespräche mit unseren Auszubildenden und Mitarbeitenden, einen Eindruck von der Ausbildung bei Roche zu erhalten.

In Mannheim haben 20 Schülerinnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Berufe Elektronikerin und Informatikerin zu bekommen.

Beim Beruf der Elektronikerin ist eine gewisse Feinmotorik gefragt, die beispielsweise bei der Montage oder Justierung unserer Sensorsysteme benötigt wird. Zudem erlernen unsere Elektronikerinnen in der Ausbildung, wie Störungsanalysen durchgeführt werden oder unsere Anlagen instandgesetzt werden.

Das duale Studienangebot zur Informatikerin basiert auf kaufmännischen und informationstechnischen Grundlagen. Für diesen Beruf ist ein gewisses Maß an Technikverständnis hilfreich, denn während der Ausbildung wird erlernt, wie die verschiedensten Geschäftsprozesse informationstechnisch abgebildet werden können.

Bei Roche in Penzberg dreht sich alles um den Beruf der Chemikantinnen. Dafür haben sich die Ausbildungs-Botschafterinnen Katharina, Elisabeth und Bianca selbst um das Rekrutierten von geeigneten Schülerinnen für den Girls‘ Day engagiert und gekümmert.

„Wir steuern und überwachen Maschinen und Anlagen für die Herstellung biotechnologischer Erzeugnisse. Daher suchen wir Schülerinnen, die Interessen an Technik und Naturwissenschaften haben sowie handwerkliches Geschick mitbringen“, sagt Elisabeth. Zudem ist es in diesem Beruf wichtig, dass keine Scheu vor Werkzeug besteht – schrauben, destillieren und das steuern der Anlage sind genauso an der Tagesordnung wie das Messen des pH-Werts, der Dichte oder des Zuckergehalts von diversen Stoffen. Die Ausbildung zur Chemikantin erfordert demnach ein gewisses Maß an technischen und chemischen Verständnis sowie Bewusstsein über den verantwortlichen Umgang mit Chemikalien.

career blog germany

Beim Girls’ Day erfahren Schülerinnen mehr darüber, wie ihr zukünftiger Berufsalltag aussehen könnte. Zudem geben die Abteilungen Informationen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die angebotenen Berufsfelder.

Die Teilnehmerinnen am Girls‘ Day dürfen also schon sehr gespannt sein! Wir wünschen allen einen interessanten und erfolgreichen Tag!

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten findet ihr auf unserer Karriere-Seite http://www.roche.com/de/careers/germany.htm

Tags: Career Blog, Deutschland