roche, careers, germany, people, blog, tipps

"Sei authentisch" - Wie Du uns beim 1. Kennenlernen von Dir überzeugst!

“Herzlichen Glückwunsch - Deine Bewerbung hat unser Interesse geweckt und wir würden gerne einen persönlichen Eindruck von Dir bekommen.” Damit beginnt Deine Reise bei uns und wahrscheinlich hast Du direkt erste Fragen wie zum Beispiel: “Was wird mich erwarten oder wie bereite ich mich am besten darauf vor?” Gerne möchten wir Dir in diesem Blogartikel ein paar Hilfestellungen geben und Deine ersten Fragen beantworten. 

Wie der Name schon sagt, dient das erste Kennenlernen dazu, dass wir einen gegenseitigen persönlichen ersten Eindruck bekommen! Wir möchten wissen wer Du bist, etwas was vielleicht nicht in deinem Lebenslauf zu lesen ist und warum Du unser Leitbild “Doing now what patients need next” unterstützen möchtest. Hier direkt der erste Tipp: Sei transparent, authentisch und stolz auf Deine bisherigen Erfahrungen -  nur so bekommen wir die Chance zu erfahren, ob es auch in Zukunft harmonieren wird.

“Stellt eine komplett digitale Bewerbungsreise einen Nachteil dar?” 

Nicht bei uns! Die Pandemie hat uns gezeigt, dass sich sowohl Bewerber/innen als auch Recruiter/innen und Führungskräfte virtuell, ohne Einschränkung, kennenlernen können. Achte allerdings darauf, dass Du mögliche Störquellen während eines Telefon- oder Videointerviews minimierst. Hier kannst Du Dir noch ein paar Tipps zum virtuellen Interview abholen.

“1000 Kleidungsstücke - aber trotzdem nichts zum Anziehen?“

Unsere klare Empfehlung zum Dresscode virtuell als auch vor Ort: Komme lieber overdressed als underdressed - kleide Dich gepflegt aber authentisch - denn ein Outfit, in dem Du dich wohlfühlst, unterstreicht deine Persönlichkeit stets positiv.  

“Wenn Dir die Antwort fehlt, nimm Dir Zeit und halte inne” 

Achte darauf, dass Du konkret auf unsere Fragen eingehst, diese beantwortest und Deine Antworten mit expliziten Situationen belegen kannst. Nehmen wir zum Beispiel Deine Selbstpräsentation: Du bist besonders teamfähig? Aber warum bist Du das und wann konntest Du diese Eigenschaft unter Beweis stellen? Gab es vielleicht bereits erste Herausforderungen, welchen Du Dich dabei stellen musstest? Und keine Angst - wir halten Stille aus - nimm Dir die Zeit, die Du zum Beantworten der Frage brauchst.

“Was sollte ich über Roche wissen?”

Keine Sorge - Du musst nicht all unsere Produkte kennen! Allerdings solltest Du wissen, wo unser Fokus liegt und woher wir unsere tägliche Motivation beziehen - denn nur so kannst auch Du entscheiden, ob wir Dein zukünftiger Arbeitgeber sein dürfen. Und falls Du nicht alle für Dich wichtigen Informationen auf unsere Homepage finden kannst, dann wende Dich jederzeit an uns!

“Welche Fragen darf ich stellen?”

Nutze Deine Chance! Egal ob Fragen zum Gehalt, Vertragsdetails, zur Einarbeitung, zur Spezialisierung des Konzerns oder zu Deinem potenziellen neuen Team – stelle all jene Fragen, die Du vorbereitet hast! Denn letztendlich entscheiden beide Parteien, ob die Reise weitergeht oder nicht.  

Abschließend bleibt uns nur zu sagen - natürlich leichter gesagt als getan: Einen Grund sehr nervös zu sein, gibt es nicht! Und falls es Dich beruhigt: etwas aufgeregt sind wir auch nach wie vor vor jedem Gespräch - schließlich könnten wir mit Dir einen weiteren neuen Mitarbeitenden gewinnen und wir freuen uns auf Dich!

Tags: Deutschland, Ludwigsburg, Personalwesen, Career Blog, Our locations, Europe