Wohlfühlen – heute, morgen und in Zukunft

Roche hat sich als Arbeitgeber verpflichtet, langfristig die Gesundheitskultur am Arbeitsplatz zu fördern und lädt seit 2013 weltweit an allen Standorten die Mitarbeitenden zur Wellbeing-Woche ein. "Live Well. Find your balance." lautet das Motto der globalen Wellbeing-Initiative, die zahlreiche Aktivitäten unter einem gemeinsamen Namen und mit gemeinsamen Zielen bündelt. Die Mitarbeitenden profitieren das ganze Jahr von den vielfältigen Angeboten.

Das Programm ist bunt und abwechslungsreich: Bei Informationsveranstaltungen, Vorträgen, Schnupperkursen und Vorsorgeangeboten zu den Themenschwerpunkten gesunder Lebensstil, psychische Gesundheit und Mitarbeiterunterstützung konnten die Mitarbeitenden mehr über ihren aktuellen Gesundheitszustand erfahren und Strategien zur Verbesserung der Fitness kennenlernen.

"Betriebliche Gesundheitsförderung heißt nicht nur medizinische Prävention, sondern steht für die ganzheitliche Unterstützung der Mitarbeitenden auf vielen verschiedenen Ebenen. Deswegen stehen hinter der Wellbeing-Woche neben den Medizinischen Diensten vor allem auch die Bereiche Arbeitsschutz und Personal", erklärte Edgar Vieth, Geschäftsführer Personal der Roche Diagnostics GmbH. "Mit dieser globalen Initiative fördern wir unsere bestehenden lokalen Aktivitäten und unterstützen eine gemeinsame Kultur der Gesundheit und des Wohlbefindens für alle Mitarbeitenden."

Die richtige Balance finden in Mannheim

Das Mannheimer Programm sah unter anderem viele gemeinschaftliche Bewegungsaktivitäten und einen Expertenvortrag zum richtigen Schlafen vor. Aber auch Darmkrebs-Vorsorge und Demografie waren dieses Mal Themen.

Die Wellbeing-Woche startete mit viel Schwung. Am Montag konnten die Mitarbeitenden verschiedene Schnupperkurse im Roche Aktiv-Center besuchen. Es gab Angebote wie Yoga, bewegte Pause, Spinning und Zumba. Der Dienstag widmete sich Themen der Gesundheitsvorsorge. Mitarbeitende hatten beispielsweise die Möglichkeit, ihre Rückenkraft messen zu lassen oder an einem kostenlosen Darmkrebsscreening teilzunehmen. Ganz im Zeichen der Entspannung stand der Mittwoch. Neben einem Vortrag zum Thema "Ausgeschlafen und fit trotz Arbeitsstress" wurden verschiedene Schnupperkurse zum Abschalten angeboten, wie Pilates, Qigong und Yoga. Der Donnerstag beschäftigte sich mit dem Thema Demografie und den Angeboten der Mitarbeiterunterstützung. Vorgestellt wurden zahlreiche Benefits - von der Kinderbetreuung bis zur Altersvorsorge und vieles mehr. Mit dem Thema Ernährung schloss am Freitag die Woche. Auf dem Speiseplan standen ein ausgewogenes Menü sowie Tipps und Informationen für eine gesunde Ernährung. Außerdem erklärte das Team von Diabetes Care, wie Menschen mit Diabetes ihr Leben mit modernsten Diabetes Management Systemen meistern.

Beim Wellbeing geht es um Balance - ob durch gute Ernährung, sinnvolle Erholungspausen oder aktive Bewegung. Wir wollten Kolleginnen und Kollegen dazu motivieren, mehr Dinge kennenzulernen, die ihnen guttun. Dazu hatten wir ein interessantes und vielfältiges Programm zusammengestellt - denn die Mitarbeitenden sollen sich in allen Arbeits- und Lebenslagen gesund und leistungsfähig fühlen.
Dr. Hans-Thomas Link Leiter der Medizinischen Dienste Mannheim