Bau 1 in Kürze

Funktionen:

  • Rund 2'000 Arbeitsplätze
  • Auditorium (500 Plätze)
  • Personalrestaurant und Cafeteria
  • Mehrgeschossige Kommunikationszonen

Technische Daten und Kosten:

  • 41 Stockwerke, 178m hoch
  • 3'500m2 Grundfläche (94m x 37m)
  • 74'200m2 Bruttogeschossfläche (oberirdisch)
  • Kosten: rund 550 Millionen Franken
  • Hohe Energieeffizienz durch Minergie-Bauweise
  • Erdbebensichere Bauweise
  • Ein grünes Gebäude

 

Bau 1 Flyer

Standort Basel/Kaiseraugst mehr

Bau 1: Geführte Touren

Klares Bekenntnis zum Standort

Das neue Bürohochhaus, Bau 1, ist ein wichtiger Eckpfeiler in der Standortentwicklung. Mit seiner schlichten, aber unverwechselbaren Form fügt es sich optimal in das Roche-Areal und Basler Stadtbild ein. Gleichzeitig ist das Bürohochhaus mit 41 Stockwerken und Arbeitsplätzen für rund 2'000 Mitarbeitende ein klares Bekenntnis zum Standort Basel.

Das neue Gebäude erfüllt hohe Anforderungen an Funktion und Technik. Offene Begegnungszonen auf allen Büroebenen, die sich über drei Etagen erheben, fördern den ungehinderten Austausch der Mitarbeitenden. Wichtig ist auch die Flexibilität der Nutzung des Gebäudes. Die Büroflächen etwa sind modular aufgebaut und lassen sich in die jeweils erforderliche Mischung aus Einzel- und Gruppenbüros sowie Sitzungszimmern verwandeln.

Zudem ist Bau 1 ein äusserst energieeffizientes Gebäude, das mit Abwärme geheizt und mit Grundwasser gekühlt wird.

Das Bürohochhaus bietet den Mitarbeitenden eine attraktive Arbeitsumgebung und eine Infrastruktur von höchster Qualität. Das Gebäude führt eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Bereichen zusammen. Die somit entstehende räumliche Nähe verspricht hervorragende Bedingungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und fördert damit auch die unternehmerische Innovation.