Sophia Chao ist zur Hauptsache für die Entwicklung wichtiger regionaler Projekte und für die lokale Umsetzung wegweisender geschäftlicher Programme für den Bereich Molekulardiagnostik verantwortlich. “Ich schätze das Gebiet der Diagnostik, weil es sowohl den ersten Schritt als auch den zentralen Aspekt der Patientenbetreuung darstellt. Ohne Diagnostik würden Kliniker und Patienten im Dunkeln tappen, was das Kranksein unerträglich machen könnte. Ein besseres Wissen über Krankheiten ist nicht nur für Ärzte wichtig, sondern es gibt auch Patienten mehr Rückhalt. Ich habe selber HIV-infizierte Patienten gesehen, die ihre Messwerte für die Viruslast interpretieren können und ermutigt sind, dass ihre Therapie wirkt. So erhalten sie Gewissheit, dass sie die richtige Behandlung bekommen.”

Die Methode «eine Pille für alle und alles» funktioniert nicht. Wir alle sind einzigartig, unsere DNA ist einzigartig. Wir benötigen Tests, um zu wissen, ob eine Therapie wirkt oder nicht.
Sophia Chao

Tags: Personalised Healthcare, Our Purpose