Verwaltungsrat

Verwaltungsrat
Name (Geburtsjahr) Position Ausschüsse des
Verwaltungsrats
gewählt bis Erstwahl
Dr. Christoph Franz (1960) Präsident C, D*, E 2018 2011
André Hoffmann (1958)
Vertreter des bestehenden Aktionärspools
Vizepräsident A, C*, D, E 2018 1996
Dr. Andreas Oeri (1949)
Vertreter des bestehenden Aktionärspools
A*, E 2018 1996
Prof. Sir John Irving Bell (1952) B, E 2018 2001
Julie Brown (1962) B*, E 2018 2016
Paul Bulcke (1954) B, E 2018 2011
Anita Hauser (1969) A, E 2018 2017
Prof. Dr. Richard P. Lifton (1953) C, E 2018 2015
Bernard Poussot (1952) C, E 2018 2015
Dr. Severin Schwan (1967) F 2018 2013
Dr. Claudia Suessmuth Dyckerhoff (1967) A, B, E 2018 2016
Peter R. Voser (1958) C, E 2018 2011
Ehemalige Mitglieder des Verwaltungsrates

CV's per Ende 2013-2017
Sekretär des Verwaltungsrates
Dr. Gottlieb A. Keller (1954)
Ehrenpräsident
Dr. h.c. Fritz Gerber (1929)

A - Corporate Governance und Nachhaltigkeits-Ausschuss (Corporate Governance and Sustainability Committee)
B - Prüfungsausschuss (Audit Committee)
C - Vergütungsausschuss (Remuneration Committee)
D - Präsidium/Nominationsausschuss (Presidium/Nomination Committee)
E - Mitglied ohne Beteiligung an der Geschäftsführung
F - Exekutiver Verwaltungsrat
* - Vorsitz des jeweiligen Ausschuss

Stand: 2. Januar 2018

Über den Verwaltungsrat

Die Generalversammlung wählt die einzelnen Mitglieder des Verwaltungsrates jährlich und in Einzelwahl.

Unabhängigkeit der Mitglieder des Verwaltungsrates

Der Verwaltungsrat setzt sich mehrheitlich aus unabhängigen Mitgliedern zusammen. Mit Ausnahme von Dr. Severin Schwan ist kein Mitglied des Verwaltungsrates in einer leitenden Stellung im Unternehmen tätig.

Die Kriterien für die Unabhängigkeit des Roche-Verwaltungsrates orientieren sich an der Definition des «Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance» von economiesuisse und werden durch folgende, spezifisch vorausgehende Kriterien ergänzt:

Ein Verwaltungsratsmitglied gilt dann als unabhängig, wenn es

  • innerhalb der vergangenen 5 Jahre in keiner leitenden Stellung im Unternehmen tätig war; 
  • kein verwandtschaftliches Verhältnis zu Mitarbeitenden hat, die in einer leitenden Stellung im Unternehmen oder in einer Konzerngesellschaft tätig sind oder waren;
  • kein Mitglied der Unternehmensleitung ist;
  • keine beratende oder konsultierende Funktion für das Unternehmen ausübt (und auch nicht mit einem Unternehmen verbunden ist, das eine solche Funktion ausübt);
  • keine Dienstleistungsverträge mit dem Unternehmen oder einem Mitglied der Unternehmensleitung hat;
  • nicht mit einer gemeinnützigen Organisation verbunden ist, die vom Unternehmen erhebliche Zuwendungen erhält;
  • in den vergangenen drei Jahren nicht als Partner oder Angestellter bei der externen Revisionsstelle des Unternehmens tätig war;
  • in keinem Interessenkonflikt steht, der vom Verwaltungsrat selbst so eingestuft wird, dass eine Unabhängigkeit nicht gegeben ist.