Data Scientist im Bereich Pharma-Bioprozessentwicklung (m/w)

Germany, Bavaria, Penzberg

de fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

In der Abteilung Pharma Biotech Development Recovery and DSP werden Verfahren zur Isolierung von biotechnologisch gewonnenen, therapeutisch wirksamen Proteinen und Peptiden entwickelt. Als Data Scientist (m/w) unterstützen Sie schwerpunktmäßig die Etablierung, Anwendung und Weiterentwicklung neuer computergestützter Systeme und Ansätze zur effizienten Handhabung und Auswertung prozessnaher Daten in der Bioprozessentwicklung. Dazu gehört zum einen die automatische Erfassung der Daten und zum anderen die Aufbereitung und Analyse dieser Daten sowie das Reporting der Ergebnisse. Ziel ist es, auf Basis der computergestützten Analysen die experimentelle Prozessentwicklung zu unterstützen. Als Data Scientist (m/w) umfasst Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie entwickeln selbständig Programmierskripte und Programme zur automatischen Erfassung, Speicherung, Zusammenführung, Verknüpfung und Analyse von Daten aus existierenden Datenquellen und vorhandenen IT Systemen im Laborumfeld
  • Das Programmieren von Software-Tools und –Komponenten sowie deren stetige Erweiterung und Verbesserung zählen zu Ihrem Tätigkeitsfeld
  • Die Ergebnisse der Analyse werden durch Sie aufbereitet und visualisiert, um diese allen Experten aus der Fachabteilung interaktiv zur Verfügung zu stellen
  • Eine enge Kooperation mit Forschungs- und Produktionseinheiten runden das interessante Aufgabengebiet ab
  • Sie screenen und bewerten aktuelle Methoden und Verfahren zur effizienten Handhabung und Analyse prozessnaher Daten
  • Sie netzwerken aktiv mit anderen Data Scientists innerhalb von Roche an nationalen und internationalen Standorten sowie mit externen Partnern

Wer Sie sind:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Master-/Diplomstudium in den Bereichen Bioinformatics, Computational Biology, Data Science, Biostatistik, Statistik, Physik, Mathematik (Bio-)Verfahrenstechnik, Computational Science oder vergleichbar
  • Sie konnten bereits erste Erfahrung in der Datenanalyse im akademischen oder industriellen Umfeld sammeln
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Bereich Machine Learning/Artificial Intelligence und dem Umgang mit Datenbanksystemen
  • Ausgeprägte Programmierkenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen können Sie vorweisen (z.B. R, Matlab, Python)
  • Wir können uns auf Ihr Organisationstalent, Ihre proaktive Arbeitsweise sowie Ihre Offenheit gegenüber neuen Ideen verlassen
  • Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Diese Position ist auf drei Jahre befristet.         

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und aktuellem Lebenslauf!

Roche is an equal opportunity employer.

Technical Development, Technical Development > Technical R&D