Expert Medical Activities (m/w) Rare Diseases

Deutschland, Baden Württemberg, Grenzach

„Doing Now What Patients Need Next!” Das treibt uns an. Sie auch? Roche, führend im Onkologiemarkt mit einer innovativen und zukunftsorientierten Pipeline sucht einen engagierten Expert Medical Activities (EMA). In dieser Funktion im Bereich Medical Affairs erarbeiten Sie die non-promotional Veranstaltungsstrategie im Bereich Rare Diseases (Fokus Hämophilie). Sie sind verantwortlich für die Planung, Durchführung und Nachbereitung der non-promotional Veranstaltungen (u.a. Ad Boards, Symposien, Kongresse, Educationals, Studien-gruppentreffen) in enger Absprache mit den entsprechenden Abteilungen sowie den Medical Science Liaison (MSL) Teamleads.  Diese Position umfasst zudem folgende spannende Aufgabengebiete:

  • Identifizierung, Entwicklung und Betreuung von Therapeutic Area Experts (TAEs) in Zusammenhang mit den Medical Activities
  • Key contact im Indikationsgebiet für globale TAE cooperation teams (GPS HQ), Penzberg, gRED und pRED sowie Key Contact im Indikationsgebiet zu Compliance und Regulatory (z.B. Unterstützung bei der Erstellung der Regulatory Stakeholder Matrix)
  • Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen zur cross-funktionalen Kommunikation  vor, während und nach Medical Activities sowie adäquater Messgrößen zum Tracking der Medical Activities
  • Mitarbeiter-Training und Coaching zu TAE-Kooperation im Rahmen der Medical Activities
  • Selbständige Auswahl und Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Agenturen und Budgetverantwortung für die zugewiesenen Ressourcen