Senior Produktmanager/Marketing Manager (m/w) im Bereich Labordiagnostik (Standort Mannheim)

Deutschland, Baden Württemberg, Mannheim

Was Sie erwartet:
 
Das Produktmanagement Labordiagnostik vermarktet Geräte der Sparte Serum Work  in Laboratorien und Kliniken. Als Marktführer in der Labordiagnostik ist es unser Anspruch, unseren Kunden die jeweils besten Lösungen zur Verfügung zu stellen. In der Rolle des Senior Produktmanager verantworten Sie einen Teil unseres Produktportfolios in der Abteilung Serum Work Area:
 
  • Sie erarbeiten eigenständig Marketingkonzepte für von Ihnen verantwortete Produkte, sowie produktlinienübergreifend und stellen die Effektivität und Effizienz der Maßnahmen sicher.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Erarbeitung von Geschäftsmodellen und die Erschließung von Marktpotentialen inkl. eigenständiger Marktentwicklung für strategisch wichtige Produkte.
  • Eine gesamte Produktlinie komplexer Analysesysteme steht unter Ihrem Management. Für diese arbeiten Sie Vorschläge zur Produktneuentwicklung und Modifikation aus.
  • Sie sind zuständig für die Sicherstellung aller operativen Maßnahmen, dadurch gewährleisten Sie die medizinische Qualität (Medizinische Sicherheit) und Regulatory Compliance für die von Ihnen betreuten Produkte.
  • Sie übernehmen eigenständig die Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen Ansprechpartnern wie z.B. den Außendienstkollegen und anderen Prozessverantwortlichen, externen Partnern, Kunden, Funktionen innerhalb der Business Area und mit der EMEA Region. Sie sind ggf. Mitglied eines  internationalen Projektteams.
  • Sie leiten eigenständig nationale Projekte, sowie internationale Teilprojekte.
  • Sie sind darüber hinaus für Pricingprozesse verantwortlich und übernehmen eigenverantwortlich das Management von Fachveranstaltungen.
  • Sie führen Produkt Referenten und Produktmanager fachlich.
  • Sie besuchen eigenständig und in Abstimmung mit dem Außendienst wichtige Schlüsselkunden und analysieren die Kundenbedürfnisse in Bezug auf Ihr Produktportfolio. Ein Reiseanteil von ca. 20% der Arbeitszeit wird erwartet.