Site Tech Transfer Lead

Switzerland, Basel-City, Basel

de fr es ru tr it pt zh ja

Sie sind Site Tech Transfer Lead in einem selbstorganisierten Team in der Abteilung Process & Technology (P & T) bei Basel Drug Substance, welche verantwortlich ist für den Transfer, die Neueinführung und die Verbesserung von Herstellprozessen für chemische Wirkstoffe in der Launch-Produktion. Der Fokus liegt auf chemischen Wirkstoffen, die im Value Stream Small Molecules hergestellt werden. Darüber hinaus sind Sie an technischen Innovationsprojekten beteiligt

Ihre Aufgaben beinhalten insbesondere:

  • Site Transfer Leader und Projektmanager für den Technischen Transfer von Herstellprozessen aus der chemischen Entwicklung in die chemische Produktion

  • Durchführung der Erst-/Launchproduktion inklusive Prozessvalidierung, Mitarbeit beim Filing von neuen Produkten

  • Etablierung des kommerziellen Herstellprozesses für die entsprechenden Produkte

  • Erstellung sämtlicher Produktionsunterlagen inklusive Risikoassessments unter Einhaltung der cGMP Anforderungen

  • Enge Zusammenarbeit mit der chemischen Entwicklung und den produzierenden Betrieben

  • Knowledge-Management für die entsprechenden Produktionsprozesse

  • Identifizierung, Initiierung und Einführung von Prozessverbesserungen und technischen Innovationen

  • Mitarbeit in Projektteams für technische Innovationen und die Erweiterung bzw. Modernisierung des Anlagenparks

Sie sind offen für neue Ideen und hinterfragen konventionelle Denkmuster. Sie schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird. Dann ist Roche für Sie der Ausgangspunkt für ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungschancen

Für diese Position bringen Sie folgendes mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie mit Promotion oder vergleichbare Ausbildung mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und technischer Spezialisierung

  • Entsprechende Berufserfahrung sowie ausgeprägtes Interesse an chemischen und verfahrenstechnischen Fragestellungen

  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern (Matrix und/oder Linienfunktion) ist von Vorteil

  • Eigeninitiative, rasche Auffassungsgabe, Flexibilität und problemlösungsorientiertes Arbeiten

  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke,  guter Teamplayer gepaart mit hohem Durchsetzungsvermögen

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse