Post-Doktorand Reinigung/Regeneration von Chromatographiemedien

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Was macht unseren Bereich aus:

Die biotechnologische Produktion innerhalb von Diagnostics Operations Penzberg stellt für weit über 150 immundiagnostische Tests unterschiedlichste Einsatzstoffe her. Diese fallen in ein diverses Produktspektrum von klassisch biochemischen Produkten, chemischen Einsatzstoffen bis hin zu speziellen Reagenzien für klinische Analyzer. Die Produktion dieser Einsatzstoffe erfolgt unter Einsatz zahlreicher, v.a. biotechnologischer Herstellverfahren im GMP-Umfeld, wobei chromatographische Aufreinigungsverfahren für nahezu alle dieser Einsatzstoffe verwendet werden, nicht zuletzt um den hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Unterstützen Sie unser Team mit Ihrer Leidenschaft und Ihrem Know-how für diese und weitere moderne Herstellverfahren.

Wie sieht Ihre Aufgabe aus:

  • Sie prüfen bestehende Regenerationsverfahren von Chromatographiematerialien und validieren bzw. bewerten diese nach Stand der Technik unter Zuhilfenahme wissenschaftlicher Literatur und Herstellerangaben

  • Hierbei evaluieren und etablieren Sie Testmethoden zur Überprüfung des Regenerations- bzw. Reinigungserfolgs und präsentieren ihre Ergebnisse auch in abteilungsübergreifenden Gremien

  • Die Matrixleitung von interdisziplinären Projektteams zwischen den Hauptabteilungen chemischer und proteinbiochemischer Produktion, Forschung und Entwicklung ist Teil Ihrer Aufgabe

  • Zentraler Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Bewertung der bestehenden Verfahren zur Regeneration von Chromatographiematerialien und die Etablierung von Methoden zur Überprüfung des Reinigungserfolgs dieser Materialien im Routineprozess 

  • Sie analysieren bestehende Prozesse und identifizieren Optimierungsbedarf sowohl aus prozesstechnischer, sowie analytischer und wirtschaftlicher Sicht

  • Dabei betreiben Sie aktiv Stakeholder Management um diese Optimierungen einzuführen und umzusetzen 

  • Darüber hinaus achten Sie auf die Einhaltung der regulatorischen und behördlichen Rahmenbedingungen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder einen vergleichbaren Studiengang und anschließender Promotion erfolgreich abgeschlossen

  • Darüber hinaus können Sie Ihre Erfahrungen im Bereich Proteinchemie, insbesondere im Bereich chromatographische Trennverfahren und deren Bewertung in Ihre Aufgaben einbringen

  • Erfahrung in Reinigungsvalidierung und zugehöriger analytischer Methoden (z.B. TOC-Messung) runden ihr Profil ab

  • Von Vorteil ist überdies Erfahrung im GMP-Umfeld und zugehöriger Dokumentation sowie die Etablierung und Beschreibung von entsprechenden Vorgabedokumenten

  • In Ihrer Arbeit erlebt man Sie als besonders zuverlässig und verantwortungsbewusst und Sie arbeiten auch unter hohem Zeitdruck ergebnis- und qualitätsorientiert und sind durchsetzungsstark

  • Sie entwickeln unkonventionelle Ideen, die Sie dann auch erfolgreich in der Organisation implementieren 

  • Unternehmerisch zu Denken und zu Handeln sowie die Arbeit in einer Matrixorganisation sind Sie gewohnt

  • Projekterfahrung setzen wir voraus. Wenn Sie schon erste Führungserfahrung mitbringen, ist dies von Vorteil

  • Flexibel auf neue Situationen zu reagieren, ist die Herausforderung nach der Sie suchen

  • Sie verfügen darüber hinaus über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

  • Besondere Freude macht Ihnen die Zusammenarbeit in heterogenen Teams aus Produktion, QC, QA und Business Funktionen

Ihre Bewerbung:

Wir möchten gerne einen Einblick in Ihre Ideen und Ihre Expertise in diesem Bereich erhalten. Erarbeiten Sie daher bitte einen Lösungsvorschlag zu dem unten aufgeführten Case:

Für verschiedene Aufreinigungsverfahren in der Produktion von diagnostischen Einsatzstoffen (z.B. Antikörper, Antikörperfragmente, Antigene) werden verschiedene Säulenmaterialien, je nach Methodik, verwendet. Die hierzu verwendeten Regenerations- und Reinigungsverfahren für die Materialien unterscheiden sich für die einzelnen Produkte teilweise stark. Beschreiben Sie auf maximal einer DinA4 Seite die Möglichkeit der Konsolidierung von verschiedenen Regenerations- und Reinigungsverfahren und der damit verbundenen Vor- und Nachteile. Treffen sie darüber hinaus eine Aussage, nach welchen Kriterien die heutigen und zukünftigen Verfahren für den operativen Alltag ausgelegt sein müssen.  

Diese Position ist befristet für 2 Jahre.

Starten Sie Ihre Bewerbung jetzt und werden Sie ein Teil unseres Teams!

Bewerbungsunterlagen

Bitte lassen Sie uns zunächst einen aktuellen und aussagekräftigen Lebenslauf sowie Ihren Lösungsvorschlag in einer Datei zukommen.

Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen!

Es freut uns, dass Sie Roche als potentiellen Arbeitgeber in Betracht ziehen! Unsere FAQ helfen Ihnen bei unterschiedlichen Fragen rund um den Bewerbungsprozess weiter. 

 

With people. For people.

Sie erreichen uns von Mo-Fr zwischen 9-12  und  13-16 Uhr unter 0621-759 1616. 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und helfen gerne weiter. 


 

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.

Research & Development, Research & Development > Research